Kollision mit Felsen. Zwei Segler in Australien gerettet

Im Norden der Insel Stradbroke Island in der Nähe von Brisbane sind zwei Segler mit ihrer Yacht auf Grund gelaufen. Während die Segler gerettet werden konnten, gab es für das 1959 gebaute Schiff keine Rettung mehr und es kam zum Schiffsuntergang.

Die Yacht heißt CLARE-D-LUNE. An Bord waren der 70 Jahre alte Skipper und ein 23 Jahre alter Mitsegler. Beide wurden von der Australischen Wasserschutzpolizei gerettet.

Der australische Sender 9NEWS hat einen zweiminütigen Viedobericht über die Bergung online gestellt.

Link zum Bericht mit Videos bei 9NEWS

Social:
Facebook
Twitter
Google+
http://www.blauwasser.de/seenotfall/clare-d-lune
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar...

Informiere mich bei
avatar
wpDiscuz