Neuster Beitrag

Das wilde Korsika mit seiner zerklüfteten Küste überzeugt mit zahlreichen Buchten der Extraklasse. Überall kann frei geankert werden, dazu bieten viele Orte sichere Hafenplätze. Allen voran das zauberhafte Bonifacio.

Kürzliche Beiträge

Praxis-Tipp: Schlagen der Rollanlage ohne Segel verhindern

Wird das Vorsegel aus der Rollreffanlage gezogen, bleibt das nackte Profil zurück. Je nach Bauart, Windstärke und Windeinfallswinkel kann es passieren, dass das Profil zu schlagen anfängt. Mit diesem Trick wird das verhindert.

Segeln in Holland: Die Randmeere – ein Revierbericht

Die Randmeere rund um die Insel Flevoland gehören zur ehemaligen Zuiderzee. Das Binnenrevier mit seinen vielen Inseln und Hafenorten ist mit dem Marker- und dem Ijsselmeer verbunden. Und bietet genug Ziele für einen ganz eigenen Törn.

Tipps zum richtigen Verhalten bei einem Yachtversicherungs-Schaden

Wer mit seiner Yacht einen Schaden erleidet, sollte umgehend seine Versicherung informieren – ganz unabhängig von der Schuldfrage und davon, wie groß der Yachtversicherungsschaden ist. Worauf ihr im Schadenfall sonst noch achten solltet, erfahrt ihr in diesem ausführlichen Fachbeitrag.

Belize: Karibik-Geheimtipp für Segler – ein Törnbericht

Vor der Küste von Belize liegt ein Tropenidyll der Extraklasse mit hunderten Inseln und dem größten Korallenriff der nördlichen Hemisphäre. Der Revierreport erklärt, warum Belize nicht nur das perfekte Segelrevier für Abenteurer und Entdecker ist.

Marine Diesel-Generatoren an Bord von Yachten. Das sollte man wissen!

Generatoren sind an Bord wichtige Energielieferanten. Welche Systeme es gibt und was bei der Anschaffung unbedingt beachtet werden sollte, erklärt dieser lesenswerte Fachbeitrag.

Segeln in Dänemark: Törnbericht Smålandsfahrwasser

Das Smålandsfahrwasser liegt vor der Haustür der deutschen Ostseeküste und ist auch von großen Charterstützpunkten gut zu erreichen. Die vielen Inseln, Sunde, Fjorde und Küstenorte bieten Ziele für einen ganzen Törn.

So gelingt die Übernahme der Charteryacht (mit Checkliste)

Jeder Chartertörn beginnt mit der Übernahme der Yacht. Dieser Beitrag erklärt, was dabei zu beachten ist und wie die Übergabe am besten klappt. Mit dabei: eine in der Praxis bewährte aktuelle Checkliste (Übergabeprotokoll) zum Ausdrucken und Mitnehmen.

Törnbericht Kuba – mit der Charteryacht auf Abenteuertour

Segeln in Kuba bleibt ein Abenteuer. Von der Charterbasis in Cienfuegos geht es raus auf die Inselkette im Süden des Landes. Mit wenig Infrastruktur und viel einsamer Natur ist Kuba der Exot unter den Karibikdestinationen.

Stagreiter am Vorsegel austauschen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Stagreiter werden an Bord einer Segelyacht stark beansprucht und sollten deshalb regelmäßig ausgetauscht werden. Wie das mit wenigen Bordmitteln geht und worauf man achten sollte, zeigt diese reich bebilderte Anleitung.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

Fischer Panda

Die Fischer Panda GmbH ist weltweit bekannt für ihre zuverlässigen Generatoren und elektrischen Antriebssysteme im Segel- und Motorbootbereich.

Dream Yacht Charter

Dream Yacht Charter ist das weltweit führende Yachtcharter-Unternehmen mit einer Flotte von über 1.000 Yachten und mehr als 50 Zielen weltweit, darunter Karibik, Indischer Ozean, Pazifik, Asien und Mittelmeer.

Sportbootschule Well Sailing

Die Sportbootschule bietet neben der Ausbildung für alle Führerscheinqualifikationen zahlreiche Weiterbildungskurse und Segelreisen – sowohl in bzw. ab Hamburg und der Neustädter ancora Marina.

Terminhinweis

Populäre Beiträge

Törnbericht: Ruhig und relaxed rund Menorca segeln

Menorcas Buchten sind ein Paradies für Segler und Naturliebhaber – wild, einsam und erholsam. Eine Insel mit schönen Stränden, wenigen Touristen und tollen Hafenstädten. Die kleine Schwester von Mallorca hat ihren ganz eigenen Charme.

Praxis-Tipp: Anti-Rutschmatte zum Fixieren von Gegenständen

Wenn es auf dem Boot schaukelt, verhindert eine Anti-Rutschmatte, dass Dinge durch die Gegend rutschen. Was man beim Kauf beachten sollte, verrät dieser Praxis-Tipp.

Solarpanel fürs Boot – Komponenten, Funktionsweise, Größe, Typ und Montage

Solarmodule sind an Bord vieler Segelyachten ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung. Welche Komponenten benötigt werden, wie sie funktionieren und was bei der Montage unbedingt beachtet werden sollte, verrät dieser informative Beitrag.

Einklarieren im Baltikum (Polen, Litauen, Lettland und Estland)

Einklarieren in Polen, Litauen. Lettland und Estland ist für viele eine Herausforderung, Janne Brauckmann und Hennig Lübben geben handfeste Tipps.

Raymarine setzt bei der Navigation mit der neuen ClearCruise AR Technologie...

Mit ClearCruise AR setzt Raymarine bei der Navigation auf eine neue Form der Umgebungs-Wahrnehmung. Navigations- und AIS-Daten werden mit Kamerabildern aus der realen Welt intelligent kombiniert und erlauben eine völlig neue Darstellung der Informationen.

Weltumsegelung: Welche Schiffsgröße ist sinnvoll?

Für die richtige Schiffsgröße auf einer Weltumsegelung gibt es kein Patentrezept. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die bedacht werden sollten. Blauwasser-Experte Sönke Roever zeigt auf, was in seinen Augen wichtig ist.

Triff uns bei Seminaren

Ostseeseminar

26. Oktober 2019/HAMBURG: Seminar für alle Ostsee-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier mit Weltumsegler Sönke Roever und anderen Referenten.

Fahrtenseglerseminar

24. Januar 2020/DÜSSELDORF: Praxisnahes Seminar für alle Segler mit hochkarätigen Referenten! Wichtige Themen wie Hafenmanöver, Segeltrimm, Wetter, Ankerpraxis, Nachtfahrten, Seekrankheit und Navigation werden behandelt. Nicht verpassen!

AIS- und Radarseminar/-training mit Sönke Roever und FURUNO

April 2020/KÖLN: Wertvolles Praxisseminar auf dem Rhein mit Weltumsegler Sönke Roever. Erläuterung der theoretischen Grundlagen und viele praktische Übungen an Bord eines geschützen Motorseglers. Jetzt anmelden!

Charterseminar

18. Januar 2020/boot DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

Mittelmeer-Seminar (Interboot)

21. September 2019/FRIEDRICHSHAFEN: Seminar für alle Mittelmeer-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier, einzelnen Destinationen und der erforderlichen Ausrüstung mit Mittelmeer-Experte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und anderen hochkarätigen Referenten.

Diese Liegeplätze interessieren gerade andere Leser

Cangas

Eine lebhafte Altstadt mit verwinkelten Gassen, Bars und Restaurants und eine Marina mit guter Infrastruktur – die Stadt Cangas bietet alles, was das Seglerherz begehrt. Dennoch überzeugt die trubelige Stadt in der galizischen Ria de Vigo nur bedingt.

Urk

Der kleine Ort mit seinen religiösen Bewohnern versprüht viel traditionellen Charme. Früher lag Urk auf einer Insel in der Zuiderzee, heute ist das Städtchen Teil von Flevoland, einer riesigen aufgeschütteten Landfläche. Trotzdem unbedingt sehenswert.

Almere (Muiderzand)

Die modern Marina Muiderzand am Stadtrand von Almere bietet neben 950 Liegeplätzen alle erdenklichen Serviceeinrichtungen. Restaurants, Spielplatz, Strandbad und vieles mehr machen den Ort zu einem beliebten Ziel für Segler und Familien.