fbpx

Neuster Beitrag

Die Columbretes-Inseln sind ein Juwel mitten in einem Meeresschutzgebiet, 30 Seemeilen vor dem spanischen Festland. Wie ein hingeworfenes Hufeisen liegt sie da, die L’Illa Grossa. Nur diese größte Insel des Archipels kann betreten werden.

Kürzliche Beiträge

Online-Multimediashow: Vom Kiez nach Kiribati – Eine sechsjährige Segelreise

22. und 29. März 2021: Ist es möglich, mit kleinem Budget und wenig Segelerfahrung die Weltmeere zu bereisen? Claudia und Jonathan haben genau das gemacht. In ihrem Online-Vortrag erzählen sie von ihrer sechsjährigen Reise über Atlantik und Pazifik – ein lebendiger Mix aus Vortrag, Filmsequenzen und Lesung.

Bootselektrik-Anleitung (12 V). Erneuern und Planen der Yachtelektrik

Eine funktionierende Bordelektrik trägt auf Yachten massiv zur Sicherheit für Crew und Schiff bei. Doch worauf muss man bei der Planung, Überholung und Installation achten? Wo lauern die Fallstricke? Dieser Grundlagen-Artikel gibt ausführlich Aufschluss darüber.

Kostenfreie Online-Beratung für Fahrtensegler

Für alle BLAUWASSER.DE-Leser besteht die Möglichkeit kostenfrei bei unterschiedlichen Experten online Beratungstermine zu buchen, um eine fundierte Beratung zu erhalten. Die Themenauswahl ist groß, die Plätze begrenzt. First come – First serve! 🙂

Online-Seminar 18.03.2021: Praktische Tipps für die Nachtfahrt (live)

Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Revierinformation: Mit der Yacht durch die nördlichen Tuamotus

Segeln durch die Welt der Tuamotu-Atolle verspricht Abenteuer, gepaart mit der Freude an der Schönheit der Südseeatolle und der Herzlichkeit der Atollbewohner. Ausführliche Informationen zur Planung und zum Träumen.

Online-Seminar 24.03.2021: Ankerpraxis – So macht Ankern Spaß (live)

Für viele Segler ist Ankern die schönste Form des Tagesausklangs. Wie das Ankern gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Tropenkrankheiten durch Stechmücken: Tipps zu Malaria, Dengue-Fieber und Chikungunya

Wer auf Langfahrt geht, passiert wahrscheinlich Regionen, die für Malaria, Chikungunya oder Dengue-Fieber bekannt sind. Wie können wir diese durch Stechmücken übertragenen Krankheiten erkennen? Wie schützen wir uns im Vorfeld?

Segeln in Holland – mit dem Plattbodenschiff im Wattenmeer trockenfallen

Wer von der Kielyacht auf ein Plattbodenschiff umsteigt, hat es plötzlich mit Talje, Schwert, Gaffel & Co zu tun. Und kann sich im Wattenmeer trockenfallen lassen. Ein Törn mit Tücken zu den niederländischen Nordseeinseln.

Kommunikation auf Langfahrt: Bloggen an Bord von Yachten. So geht`s!

Bloggen gehört für viele Langfahrtsegler zum Alltag an Bord einer Yacht. Mitunter wird damit sogar die Bordkasse aufgebessert. Was beim Bloggen von Bord beachtet werden sollte, verrät Blauwassersegler und Blogger Jonathan Buttmann anschaulich in diesem Beitrag.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

LIONTRON

Die LIONTRON GmbH & Co. KG aus Nettetal am Niederrhein vertreibt nachhaltige Lithium-Eisenphosphat-Batterien als Drop-in-Ersatz für Bleibatterien im mobilen Bereich.

RM Yachts

RM Yachten aus La Rochelle, dem europäischen Silicon Valley des Yachtsports, überzeugen mit modernstem Design mit Parallelen zu aktuellen Ozean-Racern. Steif und schnell: Wo Stil die Performance macht!

ELNA – Blitzschutz

Die ELNA GmbH bietet einen umfassenden und innovativen Blitzschutz für Yachten. Individuell für jede Yacht und Schutzanforderung.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Ankerplatz Baja Lance (La Palma/Kanaren)

Einen netten Zwischenhalt mit Wohlfühlcharakter verspricht der Ankerplatz Baja Lance an der Westseite der Kanareninsel La Palma. Was dieser Liegeplatz außer seiner imposanten Naturkulisse noch zu bieten hat, verrät dieses Portrait.

Hafen/Marina Tazacorte (La Palma/Kanaren)

Die Marina Tazacorte ist ein sehr gut geschützter und beliebter Hafen an der Westseite der Kanareninsel La Palma und versprüht Wohlfühl-Atmosphäre. Ein Hafenportrait mit vielen Infos und Tipps zu Liegeplätzen, Infrastruktur und Ausflugsmöglichkeiten.

Hafen/Marina Puerto de Mogán (Gran Canaria/Kanaren)

„Klein Venedig“ wird die architektonisch ansprechende Marina Puerto de Mogán an der Südwestseite von Gran Canaria genannt. Neben 200 Liegeplätzen bietet die Marina gute Versorgungsmöglichkeiten, zahlreiche Restaurants und vieles mehr. Ein Hafenportrait.

Nationalpark Mljet – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Als beliebter Törnstopp zeigt sich der Nationalpark Mljet westlich von Dubrovnik auf der Insel Mljet in Süddalmatien. Was der kroatische Nationalpark neben Kloster und Salzseen noch zu bieten hat, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Nationalpark Brijuni – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Der Nationalpark Brijuni, einst die Sommerresidenz des Staatschefs Tito, befindet sich vor der Südwestküste von Istrien. Was es bei einem Segeltörn zu den 14 Inseln des kroatischen Nationalparks zu beachten gibt, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Naturpark Telašćica – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Der kroatische Naturpark Telašćica befindet sich unweit des Nationalparks Kornati im südöstlichen Teil der Insel Dugi Otok. Mit seinen zahllosen Buchten und den herrlichen Ankerplätzen überzeugt der Naturpark als malerischer Törnstopp.

Populäre Beiträge

Ausprobiert: Die Smartwatch für Segler Quatix 6 von Garmin

Die Smartwatch Quatix 6 von Garmin wurde speziell für den Einsatz auf Yachten konzipiert und bietet eine beeindruckende Funktionsvielfalt. Sönke Roever hat die Uhr genauer unter die Lupe genommen und gibt einen fundierten Überblick über das Einsatzspektrum.

Neue Atlanten für Norwegen vom NV Verlag

Der NV Verlag hat sechs neue Atlanten für Norwegen herausgebracht. Sie sind übersichtlich, detailliert und mit ausgewählten Detailplänen und erleichtern Planung und Durchführung des Törns.

Das Corona-Virus und BLAUWASSER.DE

Die Corona-Krise hat den Alltag für die meisten von uns auf den Kopf gestellt. Und die verordneten Maßnahmen haben auch Auswirkungen für uns Segler. Ein Statement unserer Redaktion.

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Crewliste für Yachten (Muster) – Download als PDF, Excel und Word

Beim Ein- und Ausklarieren werden Crewlisten benötigt. Im Internet kursieren unterschiedliche Versionen. Diese Liste wurde von diversen Crews auf Weltumsegelungen erprobt und es gab bisher keine Probleme damit.

Törnbericht: Segeln im San-Blas-Archipel (Kuna Yala)

Der San Blas Archipel (Kuna Yala) vor der Atlantikküste Panamas ist für viele Blauwassersegler ein Sehnsuchtsziel. Sönke Roever war dort unterwegs.

Triff uns bei Seminaren

Ostseeseminar

23. Oktober 2021/HAMBURG: Seminar für alle Ostsee-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier mit Weltumsegler Sönke Roever und anderen Referenten.

Online-Seminar 18.03.2021: Praktische Tipps für die Nachtfahrt (live)

Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Online-Multimediashow: Vom Kiez nach Kiribati – Eine sechsjährige Segelreise

22. und 29. März 2021: Ist es möglich, mit kleinem Budget und wenig Segelerfahrung die Weltmeere zu bereisen? Claudia und Jonathan haben genau das gemacht. In ihrem Online-Vortrag erzählen sie von ihrer sechsjährigen Reise über Atlantik und Pazifik – ein lebendiger Mix aus Vortrag, Filmsequenzen und Lesung.

Fahrtenseglerseminar

29. Januar 2022/DÜSSELDORF: Praxisnahes Seminar für alle Segler mit hochkarätigen Referenten! Wichtige Themen wie Hafenmanöver, Segeltrimm, Wetter, Ankerpraxis, Nachtfahrten, Seekrankheit und Navigation werden behandelt. Nicht verpassen!

Blauwasserseminar

22. und 23. April 2022/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Charterseminar

29. Januar 2022/DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

boot Blauwasser Online-Seminar am 27. und 28. Feb. 2021

Ab sofort könnt ihr euch zum boot Blauwasserseminar 2021 als Online-Meeting anmelden. Hochkarätige Referenten geben ein ganzes Wochenende lang ihre Erfahrungen zum Blauwassersegeln in unterhaltsamen Vorträgen weiter.

Online-Seminar 24.03.2021: Ankerpraxis – So macht Ankern Spaß (live)

Für viele Segler ist Ankern die schönste Form des Tagesausklangs. Wie das Ankern gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Portbook Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera

„Portbook Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera“ von Martin Muth macht die Törnplanung leicht. Das Revierhandbuch verfügt über detaillierte Beschreibungen mit Satellitenbildern von vielen Häfen und Buchten der vier Inseln.

Fahrtensegler Kalender

Der „Fahrtensegler-Kalender“ von Paul Kinzelmann und Mary Synge gibt die Hauptrouten von Langfahrtseglern situationsgerecht wieder und erleichtert so die Reiseplanung. Dabei gehen die Autoren detailliert auf die sich im Wechsel der Jahreszeiten ändernde meteorologische Situation ein.

Im Sturm – Segeln im Extremwetter

„Im Sturm – Segeln im Extremwetter“ von Heide und Erich Wilts bietet eine hochinteressante Mischung aus theoretischem Wissen mit einer geballten Ladung an Erfahrung. In zwei Bänden beschäftigen sich die Weltumsegler ausführlich und praxisnah mit dem Segeln in Extremsituationen.