fbpx

Neuster Beitrag

Zusammen mit der Sängerin Lili Czuya bringt der Musiker Kay Wrede den „Blues an Bord“. In seinem neuen Song widmet er sich nicht nur seiner alten Leidenschaft, dem Segeln, sondern auch seiner neuen Heimat Kiel. Viel Spaß mit groovigen Rhythmen von der Kieler Förde!

Kürzliche Beiträge

Online-Seminar: Vorbereitung auf Ozeanüberqerungen (live)

25. Nov. 2021: Die Überquerung eines Ozeans ist ein unvergleichliches Erlebnis! Die Blauwasserexperten Sönke Roever und Jonathan Buttmann erklären in diesem Seminar live und praxisnah die technischen und mentalen Herausforderungen einer Ozeanüberquerung und helfen bei der Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.

Online-Seminar: Proviantierung und Ernährung an Bord von Blauwasseryachten (live)

18. Nov. 2021: In diesem Online-Seminar erklären unsere Blauwasserexperten live aus der Küche wie eine schmackhafte Ernährung an abgelegen Orten oder auf dem Ozean funktioniert. Neben praxisnahen Informationen zu Einkauf, Lagerung und Haltbarmachung werden auch einfache Gerichte für unterwegs zubereitet.

Im Osten was Neues: Erfahrungsbericht Lettland für Segler

Wer eine Ostseerunde plant, kommt auch in Lettland vorbei. Das Land hat seine Sportboothäfen modernisiert und die Segelszene wächst. Eine Reportage mit vielen Hintergründen über alles, was Segler in Lettland erwartet.

Alle Informationen zum Sportbootführerschein See (SBF See)

Mit dem Sportbootführerschein See erlernen Segler nicht nur wertvolles Wissen zum Befahren von Seeschifffahrtsstraßen, ab einer Motorleistung von 15 PS ist der Schein auch vorgeschrieben. Alle Informationen zum Erlangen des SBF See im Überblick.

Irlands wilder Westen: Die Atlantikseite unter Segeln entdecken

Die Westküste Irlands ist rau, wild und spektakulär. Unzählige Inseln, Fjorde und Einschnitte bieten Schutz und sind das Zuhause von urigen Fischerorten, einsamen Naturbuchten und faszinierenden Felsformationen. Der Törnbericht.

Ovitalmap: Offline in Satellitenbildern navigieren (Navigationsapp)

Mit der App Ovitalmap ist es möglich, offline in Satellitenbildern von Google oder Bing zu navigieren. Ein hilfreiches Tool für Blauwassersegler in Revieren, die schlecht kartografiert sind.

Alkohol an Bord: Das gilt bei der Promillegrenze für Segler

Ordnungswidriger Alkoholkonsum kann auch an Bord einer Segelyacht zu Bußgeldern und Fahrverboten führen. Hier erfahrt ihr, wie viel Alkohol auf dem Wasser erlaubt ist, wo die Promillegrenze liegt und wann Sonderregelungen gelten.

Online-Seminar: Kanarische Inseln (live)

23. Sept. 2021: Dieses kostenfreie Online-Seminar gibt einen fundierten Überblick über das Segelrevier der Kanarischen Inseln. Sönke Roever gibt einen Revierüberblick und Michael Amme zeigt die Charteroption eines Törns rund Lanzarote.

Hunde an Bord von Yachten – Fünf Tipps für entspanntes Segeln

Ein Segeltrip ist auch mit Hund an Bord möglich und ein tolles Segelabenteuer für Zwei- und Vierbeiner. Worauf beim Segeln mit Hund zu achten ist, verrät Tanja Regli und gibt praktische Tipps für einen entspannten Bordalltag mit den Fellnasen.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

KiwiGrip

KiwiGrip ist eine langlebige, unkompliziert aufzutragende Anti-Rutsch-Farbe in vier Farbtönen. Das hochwertige Gel wird vor allem bei Refit-Arbeiten am Boot und bei der Deck-Beschichtung angewendet.

Boataround

Die Online-Buchungsplattform mit Büros in fünf Ländern vermittelt seit 2016 weltweit Charteryachten. Mit 19.000 gelisteten Booten bietet Boataround.com eine riesige Auswahl an Yachten zu fairen Preisen.

Epifanes

Für Yachteigner bietet Epifanes den passenden Lack oder die richtige Farbe in Ein- und Zweikomponenten-Systemen – über und unter Wasser mit hoher Qualität und großer Auswahl an Farbtönen.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Ankerplatz Anfi del Mar (Gran Canaria/Kanaren)

Der Ankerplatz in der Hotelbucht Anfi del Mar auf der kanarischen Insel Gran Canaria bietet gute Ankerbedingungen, aber auch ein eigenwilliges Ambiente. Der Rummel des Hotelkomplexes trifft hier auf türkisfarbenes Wasser und einen hübschen Palmenstrand. Ein Liegeplatz-Portrait.

Hafen/Marina Las Palmas (Gran Canaria/Kanaren)

Im Herzen von Las Palmas auf der kanarischen Insel Gran Canaria liegt der Yachthafen „Marina Las Palmas“ mit guten Versorgungsmöglichkeiten, Restaurants, Shops und vielem mehr – für viele der ideale Ausgangshafen für eine Atlantiküberquerung. Ist der Sportboothafen voll, kann geankert werden. Ein Hafen-Portrait.

Hafen/Marina Lanzarote, Arrecife (Lanzarote/Kanaren)

Die Marina Lanzarote in Arrecife überzeugt mit geschützten Liegeplätzen, einem gepflegten Marina-Komplex und guten Versorgungsmöglichkeiten. Alles über die moderne Marina verrät dieses Hafen-Portrait mit vielen Tipps für Arrecife, die Hauptstadt der kanarischen Insel Lanzarote.

Ankerplatz und Marina Puerto de Arguineguín (Gran Canaria/Kanaren)

Puerto de Arguineguin an der Südwestseite von der kanarischen Insel Gran Canaria zeigt sich als authentischer, lebendiger Ort. Einen Liegeplatz in der gut besuchten, kleinen Marina oder in der Ankerbucht zu ergattern, ist oftmals schwer, lohnt sich aber. Ein Hafenportrait!

Hafen/Marina Pasito Blanco (Gran Canaria/Kanaren)

Abseits des Touristenrummels befindet sich die attraktive Marina Pasito Blanco im Südwesten der kanarischen Insel Gran Canaria. Ein Törnstopp lohnt nicht nur wegen der geschützten Lage unterhalb der Klippen, sondern auch wegen des Strandes und vielem mehr. Ein Hafenportrait!

Hafen Puerto de Vueltas in Valle Gran Rey (La Gomera/Kanaren)

Der kleine Hafen Puerto de Vueltas und ein Ortskern mit Hippieflair erwarten einen in Valle Gran Rey im Westen der Insel La Gomera. Ein Hafenportrait mit Tipps zum Liegeplatz, zu den Versorgungsmöglichkeiten und vielem mehr.

Populäre Beiträge

Segelyacht sinkt auf der Biskaya. Skipper Michael Hunsdiek im Interview.

Skipper Michael Hunsdiek erzählt im Interview von seinem Segelunglück im September 2020, bei dem seine Segelyacht MILU auf der Biskaya sank. Er schildert anschaulich, wie es zu dem Seenotfall kam und berichtet von der spannenden Rettungsaktion.

Abseits der Massen: Segeln und chartern im Golf von Thailand

Die Inseln rund um Koh Samui sind touristisch voll erschlossen, Yachten aber gibt es so gut wie keine. Doch gerade in den Sommermonaten sind die Wetterbedingungen im Golf von Thailand ideal, auch für einen Chartertörn.

MarineTraffic: Echtzeitanimation globaler Schiffsbewegungen (Schiffsverfolgungs-App)

Die App „MarineTraffic“ macht den globalen Schiffsverkehr auf Basis von AIS-Daten auf dem Smartphone oder Tablet sichtbar. Schiffe beobachten oder suchen, die Routen verfolgen und mit Wetterdaten hinterlegen oder mit Augmented Reality und der Smartphonekamera einfach und schnell Schiffsdetails abrufen. Eine App mit vielen interessanten Funktionen.

Ausprobiert: Augmented Reality von Raymarine an Bord einer Segelyacht

Wie hilfreich ist Augmented Reality an Bord einer Segelyacht? Blauwassersegler Sönke Roever testete vor Gran Canaria das neueste AR-System von Raymarine und erläutert die Vorteile der „erweiterten Realität” bei der Navigation. Ein Praxis-Bericht mit vielen hilfreichen Tipps.

Richtig Ausbaumen – ein paar Hinweise…

Wird beim Segeln vor dem Wind das Vorsegel ausgebaumt, gilt es einiges zu beachten. Jetzt die Tipps lesen!

Segeln/Chartern in den Kykladen – Inselhopping auf Ios, Mykonos, Naxos, Paros,...

Segeln in den Griechischen Kykladen kann eine windige Sache sein. Doch die spektakulären Ziele wie Paros, Mykonos, Ios und Santorin lassen über die zur Zeit des Meltemi mitunter ruppigen Bedingungen hinwegsehen.

Triff uns bei Seminaren

Online-Seminar: Kanarische Inseln (live)

23. Sept. 2021: Dieses kostenfreie Online-Seminar gibt einen fundierten Überblick über das Segelrevier der Kanarischen Inseln. Sönke Roever gibt einen Revierüberblick und Michael Amme zeigt die Charteroption eines Törns rund Lanzarote.

Online-Anwenderkurs: Grundlagen der Yachtelektrik (live)

27. und 28. Okt. 2021: Im Laufe des Lebens einer Segelyacht entwickelt sich die elektrische Ausrüstung wohl am schnellsten weiter. Wie Energielieferanten und Verbraucher zusammenspielen und welche grundsätzlichen Überlegungen bei der Überholung der Bordelektrik eine Rolle spielen, wird in diesem Anwenderkurs unterhaltsam und anhand vieler praktischer Beispiele ausführlich erklärt.

Online-Seminar: Praktische Tipps für die Nachtfahrt (live)

04. Nov. 2021: Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Video: Ausführliche Reviervorstellung der Ostsee

Ostsee-Experte Sönke Roever gibt in dem Filmseminar„Ausführliche Reviervorstellung der Ostsee“ praxisnahe Informationen zum beliebten Segelrevier und verrät lohnenswerte Ziele sowie viele Tipps zu Häfen, Ankerplätzen, Formalitäten u.v.m.

Mittelmeer-Charterseminar

18. September 2021/FRIEDRICHSHAFEN: Seminar für alle Mittelmeer-Segler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos für den nächsten Chartertörn, zu den einzelnen Revieren, der Yachtübernahme und vielem mehr. Mit Mittelmeer-Experte Michael Amme und anderen hochkarätigen Referenten.

Blauwasserseminar

22. und 23. Januar 2022/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Video: Alles zur richtigen Übernahme einer Charteryacht

Jeder Chartertörn beginnt mit der Übernahme der Yacht. Dieser Filmvortrag von Charter-Experte Michael Amme erklärt, was dabei zu beachten ist und wie die Übergabe am besten klappt. Mit vielen praktischen Tipps und dem Hinweis auf eine Checkliste zum Runterladen.

Online-Seminar: Ostsee-Seminar (ganztägig/live)

20. Nov. 2021: Online-Seminar für alle Ostsee-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier mit Ostsee-Experte Sönke Roever und anderen Referenten.

Video: Radar und AIS im Bordalltag

Weltumsegler Sönke Roever erklärt in diesem Filmseminar anschaulich, wie Radar und AIS funktionieren, wie man sie richtig einsetzt und die Signale interpretiert. Der Vortrag geht auf die verschiedenen Funktionen ein und gibt praxisnahe Tipps.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Amateurfunk an Bord

„Amateurfunk an Bord“ von Rüdiger Hirche erklärt detailliert und verständlich die Installation einer Kurzwellenanlage an Bord einer Segelyacht. Verschiedene Antennenformen, Tuner und besonders die Erdung sind zentrale Themen des Buches.

Freiheit auf Zeit – Weltumsegler erzählen

Kristina Müller stellt zwölf Weltumsegler und ihre Reisen vor. Unterhaltsam, kurzweilig und informativ beschrieben, regt dieses Buch zum Nachmachen an.

Fish Basics

„Fish Basics“ von Sebastian Dickhaut und Cornelia Schinharl gibt kurze und gute Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Zubereiten und Verspeisen von Fisch und Meeresfrüchten. Mit 100 einfachen und dennoch leckeren Rezepten – besonders auch für Anfänger.