Neuster Beitrag

Wer Segeln in der Karibik plant, hat viele Optionen. Doch jedes Revier ist anders, der Charakter des Törns unterscheidet sich bisweilen erheblich. Die Übersicht der wichtigsten Karibikreviere erklärt, was genau einen wo erwartet.

Kürzliche Beiträge

Wetterapp Windy: Funktionsübersicht, Anleitung und Tutorial

Die Wetterapp Windy.com ist bei vielen Blauwasserseglern die Standard-App für die Törnplanung. Mit ihrem großen Funktionsumfang und der anschaulichen, meist selbsterklärenden Darstellung begeistert sie als nützliches Planungstool. Ein Praxis-Test!

Einhandsegler verfängt sich in den Sperrketten des Eider-Sperrwerkes

In der Nacht zum 15. September 2020 mussten Seenotretter und Feuerwehr einen Einhandsegler mit seiner Segelyacht aus den Sperrketten des Eider-Sperrwerkes befreien. Die Sperrwerk-Mitarbeiter führten eine Notschließung aller fünf Sielöffnungen durch. Ein Havriebericht.

Griechenland: 14 Topp-Liegeplätze (Nördlichen Sporaden/Golf von Volos)

Die Nördlichen Sporaden sind eine Inselgruppe Griechenlands, die aufgrund der guten Segelbedingungen, des angenehmen Klimas, der schönen Buchten und des türkisfarbenen Meeres ein beliebtes Segel- und Charterrevier ist. 14 Tipps von Revierkenner Sönke Roever.

Großsegel: Bauanleitung für einen praktischen Bullenstander

Auf Kursen mit Wind von achtern und ausgestelltem Großsegel reduziert ein Bullenstander die Gefahr einer Patenthalse und anderer Risiken. Bauanleitung für ein geniales System.

Revierinformation: Segeln im Ebro-Delta (Costa Daurada/Costa de Azahar)

Das Ebro-Delta besteht aus Lagunen, Nehrungen und langen Sandhaken. Die umliegenden Küstenabschnitte heißen Costa Daurada und Costa de Azahar. Ein Revierporträt über einen ganz besonderen Abschnitt der spanischen Mittelmeerküste.

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Kanal von Korinth: Alle Infos für Segelyachten

Der Kanal von Korinth bietet nicht nur eine gute Möglichkeit, den Peleponnes zu umfahren, sondern begeistert auch als eindrucksvolle Passage durch den felsigen Isthmus von Korinth. Blauwasserseglerin Claudia Clawien erklärt, was es bei der Planung und Umsetzung einer Durchquerung des griechischen Kanals zu beachten gibt.

Crewliste für Yachten (Muster) – Download als PDF, Excel und Word

Beim Ein- und Ausklarieren werden Crewlisten benötigt. Im Internet kursieren unterschiedliche Versionen. Diese Liste wurde von diversen Crews auf Weltumsegelungen erprobt und es gab bisher keine Probleme damit.

Karibikinsel Tobago: Segeln abseits des Highways

Wer die Karibikinsel Tobago besuchen möchte, der muss den Inselbogen der Windward Islands weit nach Südosten verlassen. Für Chartersegler zu weit weg und auf vielen Routen gegen den Wind. Wer dennoch kommt, wird reich belohnt.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

Buechi Yachting

Klein, aber fein – so lautet das Motto von Buechi Yachtcharter auf Elba. Die Verträge für die 14 top gepflegten Yachten werden nach deutschem Recht geschlossen und der Service kommt aus einer Hand – von der Buchung bis zum Check-out.

Starsails Yachtcharter

Der deutsche Flottenbetreiber Starsails bietet als Direktanbieter Charteryachten sowohl im Norden wie auch im Mittelmeer an. Genauer: in Lemmer am IJsselmeer in Holland und in Palma auf Mallorca.

Sun Charter

Sun Charter betreibt auf sieben Stützpunkten die größte deutsche Charterflotte im Mittelmeer. Egal ob Mallorca, Kroatien, Griechenland, Italien oder die Türkei – Sun Charter bietet seit über 35 Jahren verlässlichen Service.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Hafen/Marina Caleta del Sebo (La Graciosa/Kanaren)

Die Marina Caleta del Sebo auf La Graciosa bietet einen guten Hafen für den Landfall nach der Überfahrt auf die Kanaren. Neben ausreichenden Versorgungsmöglichkeiten, einigen Bars und Restaurants und einer kleinen Werft findet ihr hier eine interessante kleine Stadt, die zum Törnstopp einlädt.

Ankerplatz Playa Francesa (Graciosa)

Die Playa Francesa an der Südseite der Insel Graciosa gilt unter Seglern nicht nur aufgrund des schönen Strandes und des beeindruckenden Vulkans als beliebte Ankerbucht. Was es beim Ankern zu beachten gibt und womit die Kanareninsel sonst noch lockt, erfahrt ihr in diesem Ankerplatz-Portrait.

Marina Schleswig Stadthafen (Schlei)

Die Marina Stadthafen Schleswig bietet eine schöne Atmosphäre und punktet als ideale Ausgangsposition zur Erkundung der sehenswerten Stadt an der Schlei. Ein Hafenportrait mit Fotos und vielen praxisnahen Tipps.

Hafen/Marina Quinta do Lorde (Madeira)

Irgendwo im Nirgendwo auf Madeira befindet sich die Marina von Quinta do Lorde, eine großzügig angelegte Marina mit allem Komfort, die Teil einer luxuriösen, aber ziemlich ausgestorbenen Hotelanlage ist.

Hafen/Marina Gelting-Mole

Etwas abgelegen, aber in landschaftlich sehr reizvoller Umgebung befindet sich die Marina Gelting Mole am südlichen Ende der Geltinger Bucht. Der nette und gepflegte Yachthafen überzeugt mit einer guten Infrastruktur. Ein reich bebilderter Hafenbericht.

Hafen/Marina Giselau (Giselaukanal/Nord-Ostsee-Kanal)

Die kleine Marina Giselau, eine idyllisch gelegene Liegestelle im Giselaukanal, einem Nebenarm des Nord-Ostsee-Kanals, verspricht eine reizvolle Landschaft und herrliche Ruhe.

Populäre Beiträge

Landstrom (230 Volt): Diese Kabel und Adapter sind hilfreich

Auf den meisten Schiffen existiert ein 230-Volt-Bordnetz. Mit den richtigen Kabeln und Adaptern ist es keine große Herausforderung, in einer Marina das Bordnetz mit dem Landstrom zu verbinden. Worauf dabei zu achten ist, erklärt dieser praxisnahe Ratgeber von Weltumsegler Sönke Roever.

Wetter-Satellitenbilder über UKW-Funk an Bord empfangen

Wetter-Satellitenbilder sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Wetterinterpretation. Mit diesem Trick ist es möglich, die Bilder weltweit und kostenfrei über einen PC zu empfangen, ohne dass ein Internetzugang benötigt wird. Eine ausführliche Bastelanleitung.

Segeln mit Kindern – 7 Tipps zum Beschäftigen im Bordalltag

Patrick Schweizer segelt mit seiner Lebensgefährtin Sherrie und den zwei gemeinsamen Kindern um die Welt. Damit an Bord keine Langeweile aufkommt, ist Einfallsreichtum gefragt. Der Blauwassersegler verrät uns seine kreativsten Ideen und gibt Tipps, wie man die Kids bei Laune halten kann.

Ausführlicher Erfahrungsbericht Pazifiküberquerung. 3000 Seemeilen Endlosigkeit.

Wie fühlt es sich an, einen Ozean zu überqueren? Dagmar Garlin beschreibt in diesem lesenswerten Erfahrungsbericht ausführlich das Leben an Bord mit all seinen Facetten. Ein ehrlicher Einblick in das Blauwasserleben.

Die richtige Wahl der Segelcrew an Bord. Wertvolle Tipps diverser Weltumsegler.

Blauwasser-Experte Jimmy Cornell trägt abwechslungsreich und informativ zusammen, was diverse Teilnehmer seiner weltweiten Segelrallyes hinsichtlich der Crewauswahl zu bedenken geben. Ein unverzichtbarer Einblick in das wertvolle Fachwissen erfahrener Segler.

Karibik-Törnbericht Windward-Islands: Martinique, St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mustique, Mayreau und...

Der Klassiker unter den Karibikreisen ist ein Törn in die Inselwelt zwischen Martinique und Grenada. Sehnsuchtsziele wie die Tobago Keys, Bequia, Mustique oder St. Lucia stehen auf dem Törnplan. Passatsegeln pur mit vielen Überraschungen und reichlich Karibikflair.

Triff uns bei Seminaren

Mittelmeerseminar

19. September 2020/FRIEDRICHSHAFEN: Seminar für alle Mittelmeer-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier, einzelnen Destinationen und der erforderlichen Ausrüstung mit Mittelmeer-Experte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und anderen hochkarätigen Referenten.

Blauwasserseminar

23. und 24. Januar 2021/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

International Cruising Seminar (auf Englisch)

29. Januar 2021/DÜSSELDORF. In diesem englischsprachigen Seminar werden diverse Themen rund um das Fahrtensegeln behandelt und von hochkarätigen Referenten vorgetragen. Unter anderem: Jimmy Cornell, Dr. Meeno Schrader oder Sönke Roever.

boot Düsseldorf: Revierforum Holland

31. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Holland auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Charterseminar

23. Januar 2021/DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

Ostseeseminar

23. Oktober 2021/HAMBURG: Seminar für alle Ostsee-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier mit Weltumsegler Sönke Roever und anderen Referenten.

boot Düsseldorf: Revierforum Karibik

24. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Karibik auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Fahrtenseglerseminar

30. Januar 2021/DÜSSELDORF: Praxisnahes Seminar für alle Segler mit hochkarätigen Referenten! Wichtige Themen wie Hafenmanöver, Segeltrimm, Wetter, Ankerpraxis, Nachtfahrten, Seekrankheit und Navigation werden behandelt. Nicht verpassen!

boot Düsseldorf: Revierforum Ostsee

31. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Ostsee auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Die Acht vom großen Fluss

„Die Acht vom großen Fluss“ nennen sich drei Mädchen, drei Jungen, ein Kater und ein Goldhamster, die in einem kleinen Dorf an der Unterelbe wohnen und zusammen spannende Abenteuer erleben. Das Kinderbuch von Gabriela Kuhnke beschreibt, wie ein abenteuerlicher Fund zu einer gefährlichen Begegnung mit echten Schmugglern führt.

Flussfahrt mit Huhn

„Flussfahrt mit Huhn“, ein Kinderbuch von Arend Agthe und Monika Seck-Agthe, erzählt von Johanna und ihren drei Freunden, die einen neuen Zugang zum Meer erkunden. Als ihr Großvater das mitbekommt, macht er sich mit einem Kahn auf den Weg, um die Kinder auf ihrer abenteuerlichen Reise einzuholen.

Kochen nach Beaufort: Rezepte für jede Windstärke

„Kochen nach Beaufort: Rezepte für jede Windstärke“ von Claudia Seifert und Julia Hoersch zeigt, wie man auch auf hoher See mit einfachen Zutaten und wenig Herdplatten in der Bordküche köstliche Mahlzeiten kochen kann.