fbpx

Neuster Beitrag

Seglern ist der Meltemi, auch Etesien genannt, als Schönwetterwind in der Ägäis bekannt. Doch der Starkwind kann zur Herausforderung werden. In diesem Wind-Portrait erfahrt ihr alle meteorologischen und topographischen Eigenheiten und welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden sollten.

Kürzliche Beiträge

Segeln rund um den Golf von Fethiye: Buchtenbummeln in der Südtürkei

Die Türkei ist für Segler die Mutter der Buchtenbummel-Destinationen. Der Golf von Fethiye und die Südküste zwischen Marmaris und Finike bieten aber nicht nur Restaurantbuchten der Extraklasse. Der Törnbericht.

Bootsbau: Stahl als Rumpfmaterial für Segelyachten. Das sollte man wissen!

Yachten aus Stahl sind robust, solide und bei Blauwasserseglern beliebt. Unser Experte erklärt die Vor- und Nachteile von Stahlrümpfen und worauf beim Unterhalt einer Yacht aus Stahl unbedingt geachtet werden muss.

WindFinder: Stationsmeldungen und Vorhersagen (Wetterapp)

Mit der Wetterapp „WindFinder“ gibt es Zugriff auf das Wetter an über 40.000 Wetterstationen. Auch Vorhersagewerte lassen sich gut zugänglich betrachten. Etwas Besonderes ist die Funktion Alarme, die informiert, wenn ein Ort die zuvor bestimmten Windverhältnisse erreicht hat.

Revierinfo Südfrankreich: Segeln an der Côte d‘Azur und Calanques

Die umfangreiche Revierinformation für Seglerinnen und Segler beschreibt die vielen Törnoptionen und die ganz unterschiedlichen Ziele, die die Küste Südfrankreichs zwischen Marseille und Monaco bereithält.

Überblick: Welche Versicherungen brauchen Segler für Yacht und Crew?

Jeder längere Segeltörn bedarf einer intensiven Vorbereitung – dazu zählt auch die Frage nach einem geeigneten Versicherungsschutz. Wir erklären dir, welche Versicherungen für Schiff und Crew ratsam sind und was du vor Reiseantritt unbedingt mit dem Versicherer klären solltest.

Navigations-Daten: Typische Abkürzungen auf Bordinstrumenten im Überblick.

AWA, TWA oder TWS. Beispiele für typische Abkürzungen auf Bordinstrumenten. Wofür stehen sie und was genau wird angezeigt? Wir erklären dir die Bedeutung der wichtigsten Navigationskürzel!

Ölzeug und Bekleidung für Kinder auf einem Segeltörn

Für einen Segeltörn mit der Familie benötigt jedes Familienmitglied die passende Segelbekleidung. Worauf ihr bei der Segel-Garderobe für eure Kids achten solltet und welche Anbieter hochwertige Funktionskleidung anbieten, verrät Nina Kremer.

Splid: Eine clevere App zur Aufteilung der Bordkasse

Mit der App Splid kann die Bordkasse bequem verwaltet werden. Über den Zugriff auf diverse Funktionen werden auch komplizierte Rechnungen reibungslos und gerecht aufgeteilt. Der Überblick aus der BLAUWASSER Redaktion.

Revierbericht: Mit der Yacht zur Osterinsel (Rapa Nui) segeln

Die Osterinsel ist einer der abgelegensten und faszinierendsten Orte der Welt, der immer häufiger auch von Yachten angesteuert wird. Nicht nur die legendären Steinstatuen machen die Insel zu einem einzigartigen Erlebnis. Unsere Autorin Claudia Clawien verbrachte mit ihrer Yacht gleich mehrere Monate dort.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

KiwiGrip

KiwiGrip ist eine langlebige, unkompliziert aufzutragende Anti-Rutsch-Farbe in vier Farbtönen. Das hochwertige Gel wird vor allem bei Refit-Arbeiten am Boot und bei der Deck-Beschichtung angewendet.

Boataround

Die Online-Buchungsplattform mit Büros in fünf Ländern vermittelt seit 2016 weltweit Charteryachten. Mit 19.000 gelisteten Booten bietet Boataround.com eine riesige Auswahl an Yachten zu fairen Preisen.

Epifanes

Für Yachteigner bietet Epifanes den passenden Lack oder die richtige Farbe in Ein- und Zweikomponenten-Systemen – über und unter Wasser mit hoher Qualität und großer Auswahl an Farbtönen.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Hafen Puerto de Vueltas in Valle Gran Rey (La Gomera/Kanaren)

Der kleine Hafen Puerto de Vueltas und ein Ortskern mit Hippieflair erwarten einen in Valle Gran Rey im Westen der Insel La Gomera. Ein Hafenportrait mit Tipps zum Liegeplatz, zu den Versorgungsmöglichkeiten und vielem mehr.

Ankerplatz Baja Lance (La Palma/Kanaren)

Einen netten Zwischenhalt mit Wohlfühlcharakter verspricht der Ankerplatz Baja Lance an der Westseite der Kanareninsel La Palma. Was dieser Liegeplatz außer seiner imposanten Naturkulisse noch zu bieten hat, verrät dieses Portrait.

Hafen/Marina Tazacorte (La Palma/Kanaren)

Die Marina Tazacorte ist ein sehr gut geschützter und beliebter Hafen an der Westseite der Kanareninsel La Palma und versprüht Wohlfühl-Atmosphäre. Ein Hafenportrait mit vielen Infos und Tipps zu Liegeplätzen, Infrastruktur und Ausflugsmöglichkeiten.

Hafen/Marina Puerto de Mogán (Gran Canaria/Kanaren)

„Klein Venedig“ wird die architektonisch ansprechende Marina Puerto de Mogán an der Südwestseite von Gran Canaria genannt. Neben 200 Liegeplätzen bietet die Marina gute Versorgungsmöglichkeiten, zahlreiche Restaurants und vieles mehr. Ein Hafenportrait.

Nationalpark Mljet – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Als beliebter Törnstopp zeigt sich der Nationalpark Mljet westlich von Dubrovnik auf der Insel Mljet in Süddalmatien. Was der kroatische Nationalpark neben Kloster und Salzseen noch zu bieten hat, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Nationalpark Brijuni – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Der Nationalpark Brijuni, einst die Sommerresidenz des Staatschefs Tito, befindet sich vor der Südwestküste von Istrien. Was es bei einem Segeltörn zu den 14 Inseln des kroatischen Nationalparks zu beachten gibt, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Populäre Beiträge

Squid Mobile: Professioneller Gribviewer mit Routingfunktion für Segler (Wetterapp)

Die Wetterapp „Squid Mobile“ ist nicht nur in der internationalen Regattaszene, sondern auch bei Fahrten- und Blauwasserseglern sehr beliebt. In ihr lassen sich Gribfiles diverser Wetterinstitute herunterladen und grafisch gut zugänglich betrachten. Abgerundet wird die App durch eine ausgeklügelte Routingfunktion.

Segeln in Norwegen: Törnbericht einer Reise zu den Lofoten

Ein Segeltörn zu den Lofoten an Norwegens Nordwestküste: zwischen postkartenschönen Inseln, Felswänden, tiefen Fjorden und kleinen Fischerdörfern.

Lüften, spülen, heizen – Umgang mit Feuchtigkeit

Ein Problem auf Schiffen ist Feuchtigkeit unter Deck durch Salz, das Wasser anzieht und bindet. Jetzt lesen, wie Schimmel und Mief die Stirn geboten wird.

Wassermacher auf einer Langfahrtyacht – Ja oder nein?

Fluch oder Segen? Weltumsegler Sönke Roever betrachtet das Für und Wider von Wassermachern auf Langfahrt.

Foto-Anleitung: Laderegler an der Lichtmaschine tauschen (Volvo Penta)

Mit etwas handwerklichem Geschick ist es keine große Herausforderung, einen Lichtmaschinenregler auf einer Yacht zu tauschen. Wie genau der Laderegler an der Lichtmaschine ausgewechselt werden kann und worauf zu achten ist, erklärt diese praxisnahe Foto-Anleitung.

Anschauliches Video: Entstehung der Gezeiten

In diesem sehenswerten Animationsfilm der Bundesanstalt für Wasserbau (BWA) wird ausführlich und verständlich die Entstehung der Gezeiten erklärt. Viel Spaß damit.

Triff uns bei Seminaren

Grundlegende Tipps und Tricks für erfolgreiche Hafenmanöver

In dem Filmseminar verrät Weltumsegler Sönke Roever anschaulich und praxisnah grundlegende Tipps und Tricks, was beim Manövrieren im Hafen zu beachten ist. Verschiedene Hafenmanöver werden ebenso erklärt wie Leinenführung, Wendemanöver u.v.m.

Blauwasserseminar

22. und 23. Januar 2022/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Charterseminar

29. Januar 2022/DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

Radar und AIS im Bordalltag

Weltumsegler Sönke Roever erklärt in diesem Filmseminar anschaulich, wie Radar und AIS funktionieren, wie man sie richtig einsetzt und die Signale interpretiert. Der Vortrag geht auf die verschiedenen Funktionen ein und gibt praxisnahe Tipps.

Online-Anwenderkurs: Das Innenleben des Bootsdiesels (live)

30. Nov, 01. und 02. Dez. 2021: In diesem Online-Seminar aus der Werkstatt von Maschinenbauingenieur Dr. Robert Möckel wird das Innenleben eines Bootsmotors praxisnah vorgestellt und dieser Stück für Stück in nachvollziehbaren Schritten anschaulich zerlegt.

Mittelmeer-Charterseminar

18. September 2021/FRIEDRICHSHAFEN: Seminar für alle Mittelmeer-Segler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos für den nächsten Chartertörn, zu den einzelnen Revieren, der Yachtübernahme und vielem mehr. Mit Mittelmeer-Experte Michael Amme und anderen hochkarätigen Referenten.

Online-Multimediashow: Vom Kiez nach Kiribati – Eine sechsjährige Segelreise

31. Okt. und 07. Nov. 2021: Ist es möglich, mit kleinem Budget und wenig Segelerfahrung die Weltmeere zu bereisen? Claudia und Jonathan haben genau das gemacht. In ihrem Online-Vortrag erzählen sie von ihrer sechsjährigen Reise über Atlantik und Pazifik – ein lebendiger Mix aus Vortrag, Filmsequenzen und Lesung.

Fahrtenseglerseminar

29. Januar 2022/DÜSSELDORF: Praxisnahes Seminar für alle Segler mit hochkarätigen Referenten! Wichtige Themen wie Hafenmanöver, Segeltrimm, Wetter, Ankerpraxis, Nachtfahrten, Seekrankheit und Navigation werden behandelt. Nicht verpassen!

Online-Seminar: Ankerpraxis – So macht Ankern Spaß (live)

08. Nov. 2021: Für viele Segler ist Ankern die schönste Form des Tagesausklangs. Wie das Ankern gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Freiheit auf Zeit – Weltumsegler erzählen

Kristina Müller stellt zwölf Weltumsegler und ihre Reisen vor. Unterhaltsam, kurzweilig und informativ beschrieben, regt dieses Buch zum Nachmachen an.

Mein Logbuch – für Kinder von 3 bis 7 Jahren

Mit „Mein Logbuch“ bringen die Buchautoren und Weltumsegler Judith und Sönke Roever zusammen mit dem renommierten Illustrator Ulf K. ein Logbuch für Kinder im Alter von 3-7 Jahren heraus, das spielend benutzt werden kann.

Der Schatz auf Pagensand

„Der Schatz auf Pagensand“, ein Kinderbuch von Uwe Timm, erzählt von vier Kindern, die heimlich mit einem alten Segelboot aufbrechen, um auf einer unbewohnten Insel in der Elbe einen längst vergessenen Schatz zu heben. Dort werden sie in immer abenteuerlichere Geheimnisse verwickelt.