fbpx

Neuster Beitrag

Beim Gebrauchtbootkauf gibt es beim Versicherungswechsel einige Punkte zu beachten. Ob ihr die Yacht-Haftpflichtversicherung und Kasko-Versicherung vom Verkäufer übernehmen könnt und wie hoch die Versicherungssumme sein sollte, erklärt dieser Beitrag.

Kürzliche Beiträge

Online-Seminar: Seekrankheit verstehen, behandeln und überwinden (live)

29. Nov 2021: Was genau ist Seekrankheit eigentlich? Wodurch wird sie ausgelöst? Was kann man dagegen tun? Und wie kann man sie dauerhaft überwinden? Die Ärztin Dr. Stefanie Kamke gibt zusammen mit Weltumsegler Sönke Roever in diesem Online-Seminar hilfreiche Tipps zum Umgang mit Seekrankheit.

Alle Informationen zum Sportküstenschifferschein (SKS)

Der Sportküstenschifferschein ist für die Schiffsführung nicht vorgeschrieben, wird aber oft zum Chartern einer Yacht benötigt. Außerdem ist er eine gute Ergänzung zum Sportbootführerschein, da in der Ausbildung nicht nur wertvolles theoretisches Wissen vermittelt, sondern auch aktiv auf einer seegängigen Yacht geübt wird. Alle Informationen zum Erlangen des SKS.

Diese Bücher helfen bei Proviantierung und Kochen an Bord

Beim Langstreckensegeln ist die Zubereitung von Lebensmitteln ein zentrales Thema. Diese Übersicht zeigt auf, welche Bücher dabei helfen.

Das Seegras Posidonia: Vorsicht beim Ankern auf den Balearen!

Auf den Baleareninseln Formentera, Ibiza, Mallorca und Menorca ist das Ankern stellenweise nur eingeschränkt möglich. Dieses Verbot dient dem Schutz des Seegrases Posidonia, welches wichtige Funktionen zur Reinigung und Erhaltung des Meeres hat.

Ankerpraxis: Weniger Schwojbewegungen mit dem Ankersegel

Starke Schwojbewegungen am Ankerplatz bringen Unruhe und können unangenehm sein. Zudem belasten sie das Ankergeschirr, was zum Ausbrechen führen kann. Ankersegel schaffen Abhilfe, indem sie die Drehbewegungen des Bootes verringern. Unsere Autorin hat es ausprobiert.

Neuer Segelsong: Blues an Bord von Kayo

Zusammen mit der Sängerin Lili Czuya bringt der Musiker Kay Wrede den „Blues an Bord“. In seinem neuen Song widmet er sich nicht nur seiner alten Leidenschaft, dem Segeln, sondern auch seiner neuen Heimat Kiel. Viel Spaß mit groovigen Rhythmen von der Kieler Förde!

Online-Seminar: Vorbereitung auf Ozeanüberquerungen (live)

25. Nov. 2021: Die Überquerung eines Ozeans ist ein unvergleichliches Erlebnis! Die Blauwasserexperten Sönke Roever und Jonathan Buttmann erklären in diesem Seminar live und praxisnah die technischen und mentalen Herausforderungen einer Ozeanüberquerung und helfen bei der Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.

Online-Seminar: Proviantierung und Ernährung an Bord von Blauwasseryachten (live)

18. Nov. 2021: In diesem Online-Seminar erklären unsere Blauwasserexperten live aus der Küche wie eine schmackhafte Ernährung an abgelegen Orten oder auf dem Ozean funktioniert. Neben praxisnahen Informationen zu Einkauf, Lagerung und Haltbarmachung werden auch einfache Gerichte für unterwegs zubereitet.

Im Osten was Neues: Erfahrungsbericht Lettland für Segler

Wer eine Ostseerunde plant, kommt auch in Lettland vorbei. Das Land hat seine Sportboothäfen modernisiert und die Segelszene wächst. Eine Reportage mit vielen Hintergründen über alles, was Segler in Lettland erwartet.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

KiwiGrip

KiwiGrip ist eine langlebige, unkompliziert aufzutragende Anti-Rutsch-Farbe in vier Farbtönen. Das hochwertige Gel wird vor allem bei Refit-Arbeiten am Boot und bei der Deck-Beschichtung angewendet.

Boataround

Die Online-Buchungsplattform mit Büros in fünf Ländern vermittelt seit 2016 weltweit Charteryachten. Mit 19.000 gelisteten Booten bietet Boataround.com eine riesige Auswahl an Yachten zu fairen Preisen.

Epifanes

Für Yachteigner bietet Epifanes den passenden Lack oder die richtige Farbe in Ein- und Zweikomponenten-Systemen – über und unter Wasser mit hoher Qualität und großer Auswahl an Farbtönen.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Hafen/Marina Garachico (Teneriffa/Kanaren)

Die Marina Garachico an der Nordseite Teneriffas gehört zu den neuesten Häfen der Kanaren. Was bei diesem Liegeplatz beachten werden sollte, welche Versorgungsmöglichkeiten es gibt und warum der Ortskern von Garachico einen Besuch wert ist, verrät dieses Hafen-Portrait.

Ankerplatz La Aldea de San Nicolás (Gran Canaria/Kanaren)

La Aldea de San Nicolás ist ein kleiner Schutzhafen auf der kanarischen Insel Gran Canaria. Wer hier ankert, findet nur wenige Versorgungsmöglichkeiten, stattdessen ein paar Restaurants, einen Steinstrand und ganz viel Ruhe. Ein Liegeplatz-Portrait.

Hafen/Marina San Miguel de Abona (Teneriffa/Kanaren)

Mit knapp 350 Liegeplätzen zählt die Marina San Miguel de Abona im Südosten Teneriffas zu den größeren Häfen dieser kanarischen Insel. Was es neben ein paar Versorgungsmöglichkeiten und touristischen Angeboten an diesem Liegeplatz noch gibt, verrät das Hafen-Portrait.

Ankerplatz Los Cristianos (Teneriffa/Kanaren)

Im Südwesten Teneriffas befindet sich unweit des Hafens von Los Cristianos einer der wenigen Ankerplätze der kanarischen Insel. Was euch neben einem Sandstrand mit vielen touristischen Angeboten an diesem Liegeplatz noch erwartet, erfahrt ihr im Ankerspot-Portrait.

Ankerplatz Anfi del Mar (Gran Canaria/Kanaren)

Der Ankerplatz in der Hotelbucht Anfi del Mar auf der kanarischen Insel Gran Canaria bietet gute Ankerbedingungen, aber auch ein eigenwilliges Ambiente. Der Rummel des Hotelkomplexes trifft hier auf türkisfarbenes Wasser und einen hübschen Palmenstrand. Ein Liegeplatz-Portrait.

Hafen/Marina Las Palmas (Gran Canaria/Kanaren)

Im Herzen von Las Palmas auf der kanarischen Insel Gran Canaria liegt der Yachthafen „Marina Las Palmas“ mit guten Versorgungsmöglichkeiten, Restaurants, Shops und vielem mehr – für viele der ideale Ausgangshafen für eine Atlantiküberquerung. Ist der Sportboothafen voll, kann geankert werden. Ein Hafen-Portrait.

Populäre Beiträge

Hunde an Bord von Yachten – Fünf Tipps für entspanntes Segeln

Ein Segeltrip ist auch mit Hund an Bord möglich und ein tolles Segelabenteuer für Zwei- und Vierbeiner. Worauf beim Segeln mit Hund zu achten ist, verrät Tanja Regli und gibt praktische Tipps für einen entspannten Bordalltag mit den Fellnasen.

Ist ein Spinnaker auf Langfahrt/Weltumsegelung sinnvoll?

Ist der Spinnaker eine sinnvolle Alternative zu Passatsegeln, Schmetterlingssegeln oder dem Parasailor wenn es darum geht, auf einer Ozeanüberquerung lange Strecken vor dem Wind zu segeln? Sönke Roever hat sich der Frage angenommen.

Alle Informationen zum Sportbootführerschein See (SBF See)

Mit dem Sportbootführerschein See erlernen Segler nicht nur wertvolles Wissen zum Befahren von Seeschifffahrtsstraßen, ab einer Motorleistung von 15 PS ist der Schein auch vorgeschrieben. Alle Informationen zum Erlangen des SBF See im Überblick.

Revier-Info Îles d‘Hyères an der Côte d‘Azur

Ein Revier-Überblick mit allen Infos zu den Îles d’Hyères. Die Goldenen Inseln vor der rummeligen Küste der Côte d’Azur sind die Oase der Erholung. Was genau einen erwartet, verrät dieser ausführliche Infoteil.

Törnbericht Türkei – mit der Charteryacht ab Marmaris auf Törn

Die Türkei ist die Mutter aller Buchtenbummel-Destinationen. Das Segelrevier zwischen Marmaris und Bodrum eines der Epizentren des türkischen Yachttourismus. Mit immer noch erstaunlich vielen abgeschiedenen Plätzen.

Ausführlicher Erfahrungsbericht Pazifiküberquerung. 3000 Seemeilen Endlosigkeit.

Wie fühlt es sich an, einen Ozean zu überqueren? Dagmar Garlin beschreibt in diesem lesenswerten Erfahrungsbericht ausführlich das Leben an Bord mit all seinen Facetten. Ein ehrlicher Einblick in das Blauwasserleben.

Triff uns bei Seminaren

Video: Radar und AIS im Bordalltag

Weltumsegler Sönke Roever erklärt in diesem Filmseminar anschaulich, wie Radar und AIS funktionieren, wie man sie richtig einsetzt und die Signale interpretiert. Der Vortrag geht auf die verschiedenen Funktionen ein und gibt praxisnahe Tipps.

Video: Grundlegende Tipps und Tricks für erfolgreiche Hafenmanöver

In dem Filmseminar verrät Weltumsegler Sönke Roever anschaulich und praxisnah grundlegende Tipps und Tricks, was beim Manövrieren im Hafen zu beachten ist. Verschiedene Hafenmanöver werden ebenso erklärt wie Leinenführung, Wendemanöver u.v.m.

Online-Seminar: Radar/AIS verstehen, interpretieren und nutzen (live)

11. Nov. 2021: Radar und AIS gehören auf vielen Yachten heutzutage zur Standard-Ausrüstung. Wie die Technik funktioniert, warum es wichtig ist, sie zu verstehen und wie mit diesem Hintergrundwissen die Signale richtig interpretiert werden, erklärt Weltumsegler Sönke Roever in diesem Praxis-Seminar äußerst anschaulich.

Video: Ausführliche Reviervorstellung der Ostsee

Ostsee-Experte Sönke Roever gibt in dem Filmseminar„Ausführliche Reviervorstellung der Ostsee“ praxisnahe Informationen zum beliebten Segelrevier und verrät lohnenswerte Ziele sowie viele Tipps zu Häfen, Ankerplätzen, Formalitäten u.v.m.

Filmseminare zum immer-wieder-ansehen

Du kannst unsere anschaulichen BLAUWASSER.DE-Filmseminare jetzt immer wieder ansehen! Hafenmanöver, Radar und AIS, Reviervorstellungen, Tipps und Tricks!

Online-Seminar: Vorbereitung auf Ozeanüberquerungen (live)

25. Nov. 2021: Die Überquerung eines Ozeans ist ein unvergleichliches Erlebnis! Die Blauwasserexperten Sönke Roever und Jonathan Buttmann erklären in diesem Seminar live und praxisnah die technischen und mentalen Herausforderungen einer Ozeanüberquerung und helfen bei der Einschätzung der eigenen Fähigkeiten.

Blauwasserseminar

22. und 23. Januar 2022/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Online-Seminar: Praktische Tipps für die Nachtfahrt (live)

04. Nov. 2021: Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Video: Alles zur richtigen Übernahme einer Charteryacht

Jeder Chartertörn beginnt mit der Übernahme der Yacht. Dieser Filmvortrag von Charter-Experte Michael Amme erklärt, was dabei zu beachten ist und wie die Übergabe am besten klappt. Mit vielen praktischen Tipps und dem Hinweis auf eine Checkliste zum Runterladen.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Der Leuchtturm auf den Hummerklippen

„Der Leuchtturm auf den Hummerklippen“ von James Krüss und mit Bildern von Jutta Bauer erzählt eine phantasievolle Geschichte von Möwen, die es mit ihren spannenden, lustigen und lehrreichen Geschichten schaffen, ein Unwetter zu vermeiden und dadurch ein kleines Ruderboot retten.

Fish Basics

„Fish Basics“ von Sebastian Dickhaut und Cornelia Schinharl gibt kurze und gute Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Zubereiten und Verspeisen von Fisch und Meeresfrüchten. Mit 100 einfachen und dennoch leckeren Rezepten – besonders auch für Anfänger.

Amateurfunk an Bord

„Amateurfunk an Bord“ von Rüdiger Hirche erklärt detailliert und verständlich die Installation einer Kurzwellenanlage an Bord einer Segelyacht. Verschiedene Antennenformen, Tuner und besonders die Erdung sind zentrale Themen des Buches.