Topbeitrag

Die Rettungsweste soll im Ernstfall das Leben retten. Damit das gelingt, ist es wichtig, bei der Anschaffung auf die richtigen Ausstattungsmerkmale zu achten. Rettungswesten-Experte Olivier Christen zeigt auf, worauf Fahrtensegler achten sollten.

Kürzliche Beiträge

Karibik-Törnbericht Windward-Islands: Martinique, St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mustique, Mayreau und...

Der Klassiker unter den Karibikreisen ist ein Törn in die Inselwelt zwischen Martinique und Grenada. Sehnsuchtsziele wie die Tobago Keys, Bequia, Mustique oder St. Lucia stehen auf dem Törnplan. Passatsegeln pur mit vielen Überraschungen und reichlich Karibikflair.

Deutscher Segler kommt in der Biskaya ums Leben

Ein Deutscher Segler kommt in der Biskaya südlich von La Rochelle ums Leben. Seine Ehefrau konnte von französischen Rettungskräften gerettet werden. Das Ehepaar stammt aus Niedersachsen.

Vorsegel-Konzepte auf Fahrtenyachten. Genua oder Fock? Rollreffanlage oder Stagreiter?

Auf Langfahrtyachten gibt es verschiedene Ansprüche an das Vorsegel-Konzept. Segelmacher und Blauwasserexperte Jens Nickel erklärt, worauf es ankommt und wie ein stimmiges Konzept gefunden wird.

Ausführlicher Erfahrungsbericht Pazifiküberquerung. 3000 Seemeilen Endlosigkeit.

Wie fühlt es sich an, einen Ozean zu überqueren? Dagmar Garlin beschreibt in diesem lesenswerten Erfahrungsbericht ausführlich das Leben an Bord mit all seinen Facetten. Ein ehrlicher Einblick in das Blauwasserleben.

Langlebigkeit von Segeln: Pflege, Reinigung, Lagerung, Wartung und Schutz

Die Langlebigkeit eines Segels kann durch die richtige Handhabung an Bord und bei der Lagerung stark beeinflusst werden. Segelmacher Uwe Kock gibt wertvolle Tipps und erklärt, worauf es ankommt.

Törnbericht Kapverden: Segeln in einem ursprünglichen Revier vor Afrika

Die Inselgruppe der Kapverden ist wild, abwechslungsreich und vom Passatwind umweht. Neun Inseln bilden den Archipel und bieten ein ursprüngliches Segelrevier für Entdecker und Abenteurer. Revier-Experte Michael Amme hat das Inselreich vor Afrika mit einer Charteryacht ausgiebig erkundet.

Themen suchen

Nicht verpassen!

Neu in der Anbieterübersicht

SOLARA

SOLARA, eine Hamburger Marke für Solarstromanlagen (Photovoltaik), ist seit über 20 Jahren der Spezialist für netzunabhängige und mobile Systeme auf Segelbooten und vielen weiteren Anwendungen.

Waterloft

Waterloft, der Spezialist für maritime Ausrüstung, bietet alles, was an Bord einer Segelyacht benötigt wird – von Navigationselektronik über Bordbeleuchtung bis hin zum klassischen Bootszubehör.

GISATEX

Die Matratzenmanufaktur GISATEX aus Reutlingen ist Spezialist für Produkte auf Yachten und bietet mit maßgefertigten Bootsmatratzen der Marke gisamed hochwertigen Schlafkomfort an Bord.

Blauwasser-Magazin

Populäre Beiträge

Einklarieren im Baltikum (Polen, Litauen, Lettland und Estland)

Einklarieren in Polen, Litauen. Lettland und Estland ist für viele eine Herausforderung, Janne Brauckmann und Hennig Lübben geben handfeste Tipps.

Alternative zu den klassischen Monatskarten (Pilot Charts): Jimmy Cornells „Atlas der...

Der erfahrene Weltumsegler Jimmy Cornell hat eine komplett überarbeitete Neuauflage seines „Atlas der Ozeane“ herausgebracht. Eine sinnvolle Alternative zu den klassischen Monatskarten (Pilot Charts), die oft veraltet sind.

Seenotfall der EVA – eine Analyse

Ein Seenotfall ist der Albtraum eines jeden Seglers. Trans-Ocean-Preisträger Manfred Jabbusch erlebt an Bord der Hunter 45 EVA auf dem Nordatlantik, was keiner erleben möchte. In einem detaillierten Bericht schildert er was passiert ist.

Weltumsegelung: Welche Schiffsgröße ist sinnvoll?

Für die richtige Schiffsgröße auf einer Weltumsegelung gibt es kein Patentrezept. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die bedacht werden sollten. Blauwasser-Experte Sönke Roever zeigt auf, was in seinen Augen wichtig ist.

EPIRB Notfunkbake: Funktionsweise, Registrierung und wertvolle Tipps für den Kauf oder...

Beim Kauf oder dem Vergleich von EPIRBs bzw. Notfunkbaken sollten ein paar grundlegende Dinge beachtet werden, damit im Ernstfall alles funktioniert. EPIRB-Experte Arne Gründel zeigt auf, worauf es ankommt und wie die EPIRB grundsätzlich funktioniert.

NEU: Logbuch für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Mit „Mein Logbuch“ bringen die Buchautoren und Weltumsegler Judith und Sönke Roever zusammen mit dem renommierten Illustrator Ulf K. ein Logbuch für Kinder im Alter von 3-7 Jahren heraus, das spielend benutzt werden kann.

Viel diskutierte Beiträge

Rettungswesten: Kommt die Trage- und Ausrüstungspflicht? Diskussion nach tödlichem Unfall auf...

Die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung empfiehlt die Einführung einer Trage- und Ausrüstungspflicht für Rettungswesten. Anlass ist ein tödlicher Unfall auf einer Segelyacht vor Warnemünde.

Hochseefischen: Ozean-Angeln auf Weltumsegelung – so geht’s

Wie fängt man auf dem offenen Meer vom Schiff aus einen Fisch und was muss dabei beachtet werden? Eine Anleitung von Weltumsegler Sönke Roever

Richtig Ausbaumen – ein paar Hinweise…

Wird beim Segeln vor dem Wind das Vorsegel ausgebaumt, gilt es einiges zu beachten. Jetzt die Tipps lesen!

Nord-Ostsee-Kanal: Ausführliche Anleitung für Sportboote/Yachten

Eine ausführliche Anleitung für den Nord-Ostsee-Kanal mit vielen Fotos. Infos zu Verkehrsregeln, Schleusen, Frachter-Begegnungen, Liegeplätzen und Kosten.

Wassermacher – Ja oder nein?

Fluch oder Segen? Weltumsegler Sönke Roever betrachtet das Für und Wider von Wassermachern auf Langfahrt.

Kosten einer Weltumsegelung. Gedanken eines Langfahrt-Seglers …

Die Kosten einer Weltumsegelung werden unter Seglern gerne heiß diskutiert. Weltbesegler Jonathan Buttmann schildert seine Erfahrungen und gibt Denkanstöße für die eigene Planung.