fbpx

Neuster Beitrag

Ob bei der Zyklenzahl, der Ladekapazität, der Effizienz, dem Gewicht oder dem Sicherheitsaspekt – moderne Lithium-Batterien sind Blei-Batterien auch in der Bordelektrik in nahezu allen Belangen überlegen. Ein Vergleich der Batteriesysteme!

Kürzliche Beiträge

Rot über Grün: Alternative Lichterführung unter Segeln (KVR)

Es gibt laut den internationalen Kollisionsverhütungsregeln (KVR) drei Varianten der Lichterführung bei Segelschiffen. Die Variante „Rot über Grün” findet selten Anwendung, bringt aber einige Vorteile mit sich. Welche das sind und was es zu beachten gibt, erklärt dieser anschauliche Beitrag.

Online-Anwenderkurs: Die Elektrik des Bootsdiesels (live)

07. und 08. Juni 2021: In diesem Online-Seminar aus der Werkstatt von Maschinenbauingenieur Dr. Robert Möckel werden alle Komponenten der Motorelektrik auf Yachten anschaulich, praxisnah und verständlich erklärt - auch für den Laien.

PredictWind: Professionelle Wettervorhersagen und Routing (Wetterapp)

PredictWind ist eine gut durchdachte Wetterapp für Segler, die in Funktion und Umfang kaum mit einer anderen Wetterapp zu vergleichen ist. Neben der Darstellung verschiedener Gribmodelle und Stationsmeldungen gibt es auch ein Wetterrouting und die Möglichkeit, Daten via SSB oder Satellitenverbindungen zu beziehen.

Von Sizilien aus auf die Liparischen Inseln segeln

Der Inselarchipel der sieben Liparischen Inseln ist das Ziel der meisten Segler, die auf Sizilien einen Törn starten. Jede der Inseln besticht durch einen ganz eigenen Charme – egal ob groß oder klein, mit oder ohne aktiven Vulkan.

Online-Anwenderkurs: Das Innenleben des Bootsdiesels (live)

31. Mai bis 02. Juni 2021: In diesem Online-Seminar aus der Werkstatt von Maschinenbauingenieur Dr. Robert Möckel wird das Innenleben eines Bootsmotors praxisnah vorgestellt und dieser Stück für Stück in nachvollziehbaren Schritten anschaulich zerlegt.

Ankerketten aus Edelstahl – das sollte man beim Kauf beachten

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl! Was beim Kauf einer rostfreien Ankerkette unbedingt beachtet werden muss, welche Materialunterschiede es gibt und wie die Schweißnaht an den Kettengliedern beschaffen sein sollte, beleuchtet unser Experte in diesem ausführlichen technischen Fachbeitrag.

Drei Schulfreunde auf Weltreise – Interview mit der Crew von BLUE...

Mit kaum Segelerfahrung, kleinem Budget und altem Schiff machen sich drei Schulfreunde auf zur Weltreise unter Segeln. In diesem Interview mit Blauwassersegler Jochen Schwertfeger sprechen sie exklusiv und offen über die Höhen und Tiefen und die steile Lernkurve auf den ersten Seemeilen.

Segeln rund Kreta – Terra Incognita

Kreta ist eine top Touristendestination. Segler aber besuchen die größte Insel der Ägäis nur selten, auch eine Charterbasis gibt es nicht. Wer Kreta dennoch mit der Yacht ansteuert, erlebt eine wuchtige Insel mit vielen Überraschungen.

Online-Seminar: Ankerpraxis – So macht Ankern Spaß (live)

09. Juni 2021: Für viele Segler ist Ankern die schönste Form des Tagesausklangs. Wie das Ankern gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

cromox – Edelstahl-Ankerketten

cromox-Ankerketten – rostfrei, seewasserbeständig und langfahrttauglich. In der Ankerkettenproduktion setzt das Unternehmen auf selektierte, geprüfte Materialien und verifizierte Prozesse.

KOHLHOFF-Rigging

KOHLHOFF-Rigging bietet einen umfangreichen Mast- und Rigg-Service für alle Fabrikate, von der Draht- und Rod-Verarbeitung über die Hydraulik-Wartung bis hin zu besonders liebevoll und fachgerecht veredeltem Tauwerk.

Sailing-Classics

Sailing-Classics bietet ein echtes Segelerlebnis auf großzügigen Segelyachten, ohne den Zwang eines fix vorgeplanten Routings, mit dem Komfort und Service ähnlich einer Kreuzfahrt.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Ankerplatz Baja Lance (La Palma/Kanaren)

Einen netten Zwischenhalt mit Wohlfühlcharakter verspricht der Ankerplatz Baja Lance an der Westseite der Kanareninsel La Palma. Was dieser Liegeplatz außer seiner imposanten Naturkulisse noch zu bieten hat, verrät dieses Portrait.

Hafen/Marina Tazacorte (La Palma/Kanaren)

Die Marina Tazacorte ist ein sehr gut geschützter und beliebter Hafen an der Westseite der Kanareninsel La Palma und versprüht Wohlfühl-Atmosphäre. Ein Hafenportrait mit vielen Infos und Tipps zu Liegeplätzen, Infrastruktur und Ausflugsmöglichkeiten.

Hafen/Marina Puerto de Mogán (Gran Canaria/Kanaren)

„Klein Venedig“ wird die architektonisch ansprechende Marina Puerto de Mogán an der Südwestseite von Gran Canaria genannt. Neben 200 Liegeplätzen bietet die Marina gute Versorgungsmöglichkeiten, zahlreiche Restaurants und vieles mehr. Ein Hafenportrait.

Nationalpark Mljet – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Als beliebter Törnstopp zeigt sich der Nationalpark Mljet westlich von Dubrovnik auf der Insel Mljet in Süddalmatien. Was der kroatische Nationalpark neben Kloster und Salzseen noch zu bieten hat, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Nationalpark Brijuni – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Der Nationalpark Brijuni, einst die Sommerresidenz des Staatschefs Tito, befindet sich vor der Südwestküste von Istrien. Was es bei einem Segeltörn zu den 14 Inseln des kroatischen Nationalparks zu beachten gibt, erfahrt ihr in dieser Revierinformation.

Naturpark Telašćica – Infos für Segler und Sportbootfahrer

Der kroatische Naturpark Telašćica befindet sich unweit des Nationalparks Kornati im südöstlichen Teil der Insel Dugi Otok. Mit seinen zahllosen Buchten und den herrlichen Ankerplätzen überzeugt der Naturpark als malerischer Törnstopp.

Populäre Beiträge

Buch: “Immer Strom” von Victron Energy

Energiemangement an Bord eines Segelbootes ist ein zentrales Thema. Wertvolle Tipps für Fahrtensegler gibt dieses kostenfrei erhältliche PDF-Buch.

Törnbericht Finnland – Reise durch die Schären des Turku-Archipels

Der finnische Turku-Archipel ist von grandioser Naturschönheit, steckt aber auch voller Tücken. Tausende Felseilande bilden ein unübersichtliches Gewirr. Wer sich hineinwagt, wird indes reich belohnt.

Riss im Segel reparieren mit Nähen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit Nadel, Garn und einem Flicken aus Segeltuch lassen sich kleine Risse im Segel ganz alleine unkompliziert reparieren. Wie das geht, erklärt Experte Philipp Belter Schritt für Schritt in seiner reich bebilderten Anleitung.

Diese Fehlerquellen führen zum Riggverlust auf Segelyachten

Jedes Rigg ist nur so stark wie sein schwächstes Glied. Welche Schwachstellen es bei Riggs gibt und wo die Gefahren lauern, verrät dieser praxisnahe Beitrag mit vielen wertvollen Tipps rund um die häufigsten Fehlerquellen am Rigg.

Törnbericht: Mit der Charteryacht durch die Südbretagne segeln

In der Südbretagne gibt es kurze Distanzen, ein Dutzend Inseln, alte Ortschaften, schiffbare Flussläufe und eine dramatisch schöne Küstenlandschaft. Dazu ist die navigatorische Herausforderung trotz Tidengewässer überschaubar.

Praxis-Tipp: Papierkarten-Navigation in den Schären. Der Trick mit dem Klebeband

Die Schären sind für viele Segler ein Traumziel - bis auf die anspruchsvolle Navigation. Dieser kleine Praxis-Trick hilft, sich bei der Navigation in den Schären zurecht zu finden.

Triff uns bei Seminaren

Grundlegende Tipps und Tricks für erfolgreiche Hafenmanöver

In dem Filmseminar verrät Weltumsegler Sönke Roever anschaulich und praxisnah grundlegende Tipps und Tricks, was beim Manövrieren im Hafen zu beachten ist. Verschiedene Hafenmanöver werden ebenso erklärt wie Leinenführung, Wendemanöver u.v.m.

Alles zur richtigen Übernahme einer Charteryacht

Jeder Chartertörn beginnt mit der Übernahme der Yacht. Dieser Filmvortrag von Charter-Experte Michael Amme erklärt, was dabei zu beachten ist und wie die Übergabe am besten klappt. Mit vielen praktischen Tipps und dem Hinweis auf eine Checkliste zum Runterladen.

Seekrankheit verstehen, erkennen, behandeln und vermeiden

Jeder Segler war wohl schon einmal seekrank. Doch was genau ist Seekrankheit eigentlich? Wodurch wird sie ausgelöst? Und was kann man dagegen tun? Ärztin Stefanie Kamke gibt in diesem Filmseminar hilfreiche Tipps zur Vorbeugung.

Online-Seminar: Praktische Tipps für die Nachtfahrt (live)

04. November 2021: Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Online-Anwenderkurs: Das Innenleben des Bootsdiesels (live)

31. Mai bis 02. Juni 2021: In diesem Online-Seminar aus der Werkstatt von Maschinenbauingenieur Dr. Robert Möckel wird das Innenleben eines Bootsmotors praxisnah vorgestellt und dieser Stück für Stück in nachvollziehbaren Schritten anschaulich zerlegt.

Charterseminar

29. Januar 2022/DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

Online-Seminar: Lithium-Akkus an Bord – Planung, Installation, Ladung (live)

01. November 2021: Was bei einer Umrüstung einer Yacht auf Lithium-Akkus beachtet werden muss, wie die Installation gelingt, welche Komponenten benötigt werden und wie sicher das ganze System ist, verraten drei Experten in interessanten Online-Vorträgen.

Online-Seminar: Ankerpraxis – So macht Ankern Spaß (live)

09. Juni 2021: Für viele Segler ist Ankern die schönste Form des Tagesausklangs. Wie das Ankern gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Online-Vortrag (live) von Weltumsegler Sönke Roever.

Blauwasserseminar

22. und 23. April 2022/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Mein Logbuch – für Kinder von 3 bis 7 Jahren

Mit „Mein Logbuch“ bringen die Buchautoren und Weltumsegler Judith und Sönke Roever zusammen mit dem renommierten Illustrator Ulf K. ein Logbuch für Kinder im Alter von 3-7 Jahren heraus, das spielend benutzt werden kann.

Norden ist, wo oben ist

„Norden ist, wo oben ist“ von Rüdiger Bertram erzählt von zwei Freunden mit einer sehr unterschiedlichen Herkunft. Als die beiden zusammen auf Reise gehen, ändert sich alles: die Bedeutung von Reichtum und von Freundschaft zum Beispiel. Ein bewegendes Kinderbuch!

Bordversorgung heute: Ernährung und Proviantierung an Bord von Fahrtenyachten

Das Buch „Bordversorgung heute: Ernährung und Proviantierung an Bord von Fahrtenyachten“ zeigt, wie eine ausgewogene Ernährung an Bord funktioniert. Neben tollen Rezepten und Informationen zu Verstauung und Einkauf gibt Autorin Claudia Kirchberger Tipps zur Haltbarmachung von Lebensmitteln.