Neuster Beitrag

Ligurien ganz im Norden von Italien ist unter deutschen Seglern wenig bekannt. Dabei hat das Revier neben der Metropole Genua und vielen pittoresken Fischerdörfern auch die fünf Orte der Cinque Terre zu bieten.

Kürzliche Beiträge

Fallschwingen: Ein großer Badespaß am Ankerplatz

Eine interessante Alternative beim Baden am Ankerplatz ist das sogenannte Fallschwingen, das in der Regel für viel Spaß sorgt und auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden kann. Dieser Beitrag erklärt dir das Setup und was alles beachtet werden muss.

Segeln rund Fünen in Dänemark – zwölf Liegeplatz-Geheimtipps zum Entspannen

Wer die Platzhirsche auf der Segelroute rund Fünen links liegen lässt, erlebt das Revier völlig neu. Zwölf Geheimtipps führen zu hölzernen Anlegern zwischen Schilfufern und zu Minihäfen in einsamer Naturlandschaft.

Seewetter: Welche Vorhersagemodelle gibt es? Wie exakt sind GRIB-Files?

Wer einen Törn plant, sollte sich gründlich mit der Wettervorhersage beschäftigen. Dabei helfen verschiedene Softwarelösungen, die auf den Vorhersagemodellen diverser Anbieter beruhen. Experte Jonathan Buttmann stellt die unterschiedlichen Wettermodelle vor.

Segeln und Chartern in Kroatien: Die kleinen Inseln im Kvarner

Der Kvarner ist mit das beliebteste Segelrevier Kroatiens. Am äußeren Rand dieser riesigen Bucht liegen die vielen kleinen Inseln ohne große Namen: Unije, Ilovik, Skadra und Olib, dazu Silba, Permuda, Susak, Ist und Molat.

Praxis-Tipp: Flexible Mehrzweckkörbe als Allzweckhelfer an Bord

Mehrzweckkörbe sind nützliche Alltagshelfer an Bord einer Segelyacht. Ob als praktischer Aufbewahrungsort, als Wanne oder als Transportbox – es gibt während einer Langfahrt unzählige Möglichkeiten, diesen gut stapelbaren Korb zu nutzen. Ein Praxis-Tipp.

Hiddensee – die Perle im Bodden zum Segeln

Rund um die Boddengewässer von Mecklenburg-Vorpommern gibt es viel zu entdecken. Der heimliche Star aber ist die Insel Hiddensee. Was genau den Segler dort erwartet, erklärt dieser Inselreport.

Wettervorhersage-Software für Segler: Daten lesen, interpretieren und richtig handeln.

Bei der Törnplanung mit dem Wetter kommt heutzutage Software zum Einsatz. Welche Wetterparameter von Bedeutung sind und wie sie interpretiert werden, verrät Wetterexperte Dr. Meeno Schrader inklusive Handlungsempfehlung für die Törnplanung.

Einhandsegler an der Steilküste von Hiddensee gestrandet und schwer verletzt

Vor Hiddensee ist ein Einhandsegler gestrandet. Er wurde dabei schwer verletzt. Die DGzRS, die Feuerwehr und ein Helikopter kamen zum Einsatz. Ein ausführlicher Bericht.

Segeln und Chartern auf Mallorca – die Nahziele rund um Palma

Auf Mallorca beginnen die meisten ihren Törn in der Hauptstadt Palma. Wer keine Lust auf viele Meilen hat, bleibt einfach in der nahen Umgebung. Und stellt fest, dass es hier mehr als genug Ziele für einen ganzen Törn gibt.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

Entropy SUPER SAP Bio-Epoxy

Die bio-basierten, nachhaltigen Entropy SUPER SAP® Bio-Based Epoxies eignen sich hervorragend für Laminierungen, Beschichtungen und andere maritime Anwendungen.

Iceland Yacht Charter

Iceland Yacht Charter ist das erste und einzige Charterunternehmen auf Island – mit einer Basis im Zentrum der Hauptstadt Reykjavik und Törnzielen zu grandiosen Naturschauplätzen.

1THE Waterfilter

Das Filtersystem 1THE Waterfilter ist ein sehr einfach zu installierendes, hoch effektives Filtersystem, um gesundes und reines Wasser auch an Bord einer Yacht zu gewährleisten.

Diese Liegeplatz-Infos sind neu:

Ankerplatz Enseada da Abra (Madeira)

Die Ankerbucht Enseada da Abra bietet zwar weder Versorgungsmöglichkeiten noch Infrastruktur, dafür aber eine beeindruckende, karge Naturkulisse. Ein faszinierender Ort im Osten von Madeira!

Hafen/Marina Stagodde (Haderslev Fjord)

Die winzige Steganlage von Stagodde im Harderslev Fjord ist eine Art Vereinsanleger mit Gastliegeplätzen. Mitten im grünen Schilfgürtel und nur mit einem kleinen Vereinshaus.

Hafen/Marina Ristinge (Langeland)

Der Hafen von Ristinge auf Langeland führt ein Schattendasein. Zu Unrecht, zumal der alte Fischerhafen reichlich rustikalen Charme und fußläufig einen sensationellen Strand hat.

Hafen/Marina Korshavn (Fyns Hoved)

Korshavn ist der vermutlich schönste und am besten geschützte Ankerplatz von ganz Fünen. Und wer möchte, macht einfach an der idyllischen Steganlage der Bucht fest.

Hafen/Marina Thurø (Fünen)

Thurø ist Insel, Hafen und Einbuchtung zugleich. Die Bucht eignet sich zum Ankern und die vielen kleinen Steganlangen bieten auch Besuchern Platz.

Hafen/Marina Hejlsminde (Kleiner Belt)

Hejlsminde im Kleinen Belt ist ein kleiner und lebendiger Urlaubsort. Mit einem gemütlichen Hafen und einem tollen Strand. Nur mehr als 1,60 Meter Tiefgang sollte man nicht haben.

Populäre Beiträge

Segeln in den British Virgin Islands: Revierinformation mit vielen Tipps

Segeln in den British Virgin Islands (Karibik): Alle Infos und viele Tipps für die Planung und Durchführung eines Segeltörns durch die 60 Inseln des Archipels. Eine Revierinformation mit allen Hintergründen für Skipper, Mitsegler, Anfänger und Profis.

Passatsegel – Grundlagen, Tipps und Tricks

Passatsegel sind für unzählige Blauwassersegler das Mittel der Wahl wenn es um das Segeln vor dem Wind geht. Weltumsegler Sönke Roever erklärt die Grundlagen der Besegelung und gibt viele nützliche Tipps!

Törnbericht Süd-Bretagne. Segeln auf den Spuren von Kommissar Dupin

Die Süd-Bretagne zählt nicht nur zu den schönsten Segelrevieren Europas, sondern ist auch Schauplatz der beliebten Krimireihe rund um den eigenwilligen Kommissar Dupin. Carsten Sommer und seine Crew folgten der Spur des kauzigen Ermittlers und entdeckten malerische Orte.

Törnbericht: Segeln im San-Blas-Archipel (Kuna Yala)

Der San Blas Archipel (Kuna Yala) vor der Atlantikküste Panamas ist für viele Blauwassersegler ein Sehnsuchtsziel. Sönke Roever war dort unterwegs.

Îles d‘Hyères – Segeln zu den goldenen Perlen der Côte d‘Azur

Die Iles d’Hyères sind ein stilles Refugium an der belebten Küste der Côte d‘Azur. Die drei Inseln vor der französischen Mittelmeerküste bieten zwei Hafenorte und eine Handvoll Ankerplätze in charmant-romantischer Atmosphäre.

Praxis-Tipp: Praktische Aufbewahrung von Brillen an Bord

Ob Sonnenbrille bei Sonnenschein oder Lesebrille am Kartentisch – an Bord einer Yacht gehören Brillen zum Alltag. Unser Praxis-Tipp erklärt, wie ihr eure Sehhilfen griffbereit und dennoch gut geschützt aufbewahren könnt – und zwar mithilfe eines selbst gebastelten Brillenbands.

Triff uns bei Seminaren

Fahrtenseglerseminar

30. Januar 2021/DÜSSELDORF: Praxisnahes Seminar für alle Segler mit hochkarätigen Referenten! Wichtige Themen wie Hafenmanöver, Segeltrimm, Wetter, Ankerpraxis, Nachtfahrten, Seekrankheit und Navigation werden behandelt. Nicht verpassen!

boot Düsseldorf: Revierforum Holland

31. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Holland auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Mittelmeerseminar

19. September 2020/FRIEDRICHSHAFEN: Seminar für alle Mittelmeer-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos zum Revier, einzelnen Destinationen und der erforderlichen Ausrüstung mit Mittelmeer-Experte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und anderen hochkarätigen Referenten.

boot Düsseldorf: Revierforum Karibik

24. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Karibik auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

International Cruising Seminar (auf Englisch)

29. Januar 2021/DÜSSELDORF. In diesem englischsprachigen Seminar werden diverse Themen rund um das Fahrtensegeln behandelt und von hochkarätigen Referenten vorgetragen. Unter anderem: Jimmy Cornell, Dr. Meeno Schrader oder Sönke Roever.

Charterseminar

23. Januar 2021/DÜSSELDORF: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten auf der boot Düsseldorf.

Blauwasserseminar

23. und 24. Januar 2021/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

boot Düsseldorf: Revierforum Mittelmeer

24. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Mittelmeer auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

boot Düsseldorf: Revierforum Ostsee

31. Januar 2021/DÜSSELDORF: Im Revierforum Ostsee auf der Messe boot Düsseldorf geben praxiserfahrene Referenten kostenfrei viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Diese Bücher interessieren unsere Leser gerade

Hilfreiche Handbücher für die Planung

Eine Langfahrt zu planen, ist nicht trivial. Gut, dass es Bücher gibt, die dabei essentielle Hilfe leisten. Wir haben eine Liste zusammengestellt.

Im Sturm – Segeln im Extremwetter

„Im Sturm – Segeln im Extremwetter“ von Heide und Erich Wilts bietet eine hochinteressante Mischung aus theoretischem Wissen mit einer geballten Ladung an Erfahrung. In zwei Bänden beschäftigen sich die Weltumsegler ausführlich und praxisnah mit dem Segeln in Extremsituationen.

Mein einzigartig geniales Logbuch – für Kinder von 7 bis 12...

„Mein einzigartig geniales Logbuch“ von Judith und Sönke Roever vertreibt den Kindern mit nautischem Wissen und Platz für Zeichnungen und Erinnerungsstücke die Langeweile an Bord. Als Fortsetzung von „Mein Logbuch“ ist es für Kinder von sechs bis zwölf Jahre geeignet.