Topbeitrag

Ein Luftsofa bereichert den Bordalltag und macht das Deck mit nur wenigen Handgriffen zur Chill-out-Lounge. Was es dabei zu beachten gilt und wie das Luftsofa aufgebaut wird, zeigt dieser kurze Beitrag.

Kürzliche Beiträge

Törnbericht Griechenland: Segeln in den Nördlichen Sporaden und im Golf von...

Ein Segeltörn in den Nördlichen Sporaden und im Golf von Volos zeigt Griechenland von einer anderen Seite: Fernab des Massentourismus findet man hier wunderschöne, einsame Buchten und genießt die typisch griechische Lebensart. Ein Törnbericht.

Yacht-Kaskoversicherung: das Prinzip der Allgefahrenversicherung / Allgefahrendeckung

Blitzschlag, Mastbruch, Untergang. Einer Yacht kann viel passieren und die Allgefahrendeckung ist eine wichtige vertragliche Komponente der Kaskoversicherung. Unser Experte erklärt, was es dabei zu beachten gibt.

Törnbericht Griechenland: der Saronische Golf zwischen Athen und dem Peleponnes

Der Saronische Golf ist das Nahziel vor den Toren von Athen. In den ursprünglichen Insel- und Stadthäfen des Reviers liegen die Besucheryachten idyllisch neben den Fischer- und Ausflugsbooten direkt an der Promenade.

Langzeitcharter für Blauwassersegler – das neue Angebot von Dream Yacht Sabbatical

Sabbatical für Segler. Das neue Angebot der Firma Dream Yacht Sabbatical bietet Langzeitcharter für Blauwassersegler. Im Interview erklärt der Managing Director Urs Rothacher, wie das neue Charterangebot funktioniert.

Revier-Info Karibik: Törn von Martinique bis Grenada (Windward Islands)

Segeln in den Windward Islands (Karibik): Alle Infos für die Planung eines Segeltörns durch die Inselwelt zwischen Martinique und Grenada, dem Klassiker unter den Karibikreisen.

50 Jahre Messe boot Düsseldorf – die Highlights

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet zum 50. Mal die weltweit größte Wassersportmesse boot Düsseldorf statt und lockt die Besucher mit rund 2.000 Ausstellern, zahlreichen Segel- und Motorbooten und vielen spannenden Vorträgen mit hochkarätigen Referenten.

Hafenmanöver: Tipps zum Anlegen und Ablegen für Paare

Wenn Paare miteinander segeln, bestehen häufig Erfahrungsunterschiede. Profi-Skipper Martin Goerke erklärt, wie sie gemeinsam überwunden werden können, um zu gleichberechtigten Partnern an Bord zu werden.

boot Charter-Seminar

Seminar für alle Charter-Segler und solche, die es werden wollen mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks. Mit Charter-Experte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und anderen Topp-Referenten auf der boot Düsseldorf.

Tipps zur Sicherheit und Ausrüstung beim Segeln in der Karibik.

Weltumsegler Fritze von Berswordt ist Strategieberater und gibt wertvolle Tipps zur Sicherheit und der zugehörigen Ausrüstung beim Törn in der Karibik.

Themen suchen

Neu in der Anbieterübersicht

ALLURES Yachting

Das französische Unternehmen ALLURES Yachting steht für hochseetaugliche Langfahrtyachten, die modernes Design, hochwertige Ausstattung und Funktionalität gekonnt miteinander kombinieren.

WetterWelt

Die Kieler Segelwetter-Experten bieten Wassersportlern von der Wettersoftware über GRIB-Daten und Wetterseminare bis hin zu Törnberatungen von hoch qualifizierten Meteorologen alles zum Thema Wetter.

SunWare

SunWare fertigt seit über 30 Jahren Solarmodule & Laderegler für Segelyachten und Seebojen. Made in Germany, sind die Solarsysteme weltweit im Einsatz - robuste Technik, auf die man sich verlassen kann.

Blauwasser-Magazin

Populäre Beiträge

Sieben unterhaltsame Gesellschaftsspiele für den Bordalltag

Bei Schietwetter oder abends im Hafen ist an Bord Spiele-Zeit. Dann kommen Klassiker wie Kniffel, Schach und Doppelkopf, aber auch neue Spiele wie Qwirkle auf den Tisch. Die Herausforderung an Bord: Die Spiele dürfen nicht viel Platz einnehmen und müssen auch auf Dauer Spaß bringen. Unsere Empfehlungen!

Nachtsegeln: Intervall-Timer für die Nachtwache

Beim Nachtsegeln hilft in der Nachtwache ein Intervall-Timer. Warum das so ist und worauf geachtet werden muss, erklärt Blauwasser-Seglerin Ursula Mönch.

Faszinierende Wetterapplikation EARTH

Dieser Beitrag zeigt auf, wie die faszinierende Wetterapplikation EARTH die globalen Wetterbedingungen ansprechend visualisiert.

Sehen und gesehen werden – Radarreflektoren im Test

Sehen und gesehen werden. Bei schlechter Sicht ist ein Radarreflektor unverzichtbar. Doch viele Reflektoren taugen nichts, wie ein Bericht zeigt.

Nachtsegeln: Praktische Tipps für die Nachtfahrt unter Segeln

Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Beitrag von Weltumsegler Sönke Roever.

Weltumsegelung: Welche Schiffsgröße ist sinnvoll?

Für die richtige Schiffsgröße auf einer Weltumsegelung gibt es kein Patentrezept. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die bedacht werden sollten. Blauwasser-Experte Sönke Roever zeigt auf, was in seinen Augen wichtig ist.

Viel diskutierte Beiträge

Rettungswesten: Kommt die Trage- und Ausrüstungspflicht? Diskussion nach tödlichem Unfall auf...

Die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung empfiehlt die Einführung einer Trage- und Ausrüstungspflicht für Rettungswesten. Anlass ist ein tödlicher Unfall auf einer Segelyacht vor Warnemünde.

Hochseefischen: Ozean-Angeln auf Weltumsegelung – so geht’s

Wie fängt man auf dem offenen Meer vom Schiff aus einen Fisch und was muss dabei beachtet werden? Eine Anleitung von Weltumsegler Sönke Roever

Richtig Ausbaumen – ein paar Hinweise…

Wird beim Segeln vor dem Wind das Vorsegel ausgebaumt, gilt es einiges zu beachten. Jetzt die Tipps lesen!

Nord-Ostsee-Kanal: Ausführliche Anleitung für Sportboote/Yachten

Eine ausführliche Anleitung für den Nord-Ostsee-Kanal mit vielen Fotos. Infos zu Verkehrsregeln, Schleusen, Frachter-Begegnungen, Liegeplätzen und Kosten.

Wassermacher – Ja oder nein?

Fluch oder Segen? Weltumsegler Sönke Roever betrachtet das Für und Wider von Wassermachern auf Langfahrt.

Kosten einer Weltumsegelung. Gedanken eines Langfahrt-Seglers …

Die Kosten einer Weltumsegelung werden unter Seglern gerne heiß diskutiert. Weltbesegler Jonathan Buttmann schildert seine Erfahrungen und gibt Denkanstöße für die eigene Planung.