BLAUWASSER.DE auf Instagram

Leckabwehr bei Yachten: So bleibt das Risiko klein

Ein Wassereinbruch auf einer Yacht kann vorkommen und gehört zu den Horrorszenarien von Yachtbesitzern. Versicherungs-Fachmann Dirk Hilcken erklärt mit vielen praktischen Tipps, wie das Risiko eines Lecks an Bord minimiert werden kann und was im Ernstfall zu tun ist.

boot Blauwasserseminar 2023

21. und 22. Januar 2023/DÜSSELDORF: Blauwasserseminar mit den Weltumseglern Sönke und Judith Roever sowie weiteren hochkarätigen Referenten. An zwei Tagen werden in Fachvorträgen wichtige Tipps und handfeste Informationen weitergegeben.

Schiffsmessbrief: Online-Vermessung von Sportbooten/Yachten

Ein Schiffsmessbrief ist die Voraussetzung für die Eintragung in ein Seeschiffregister. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie bietet den Service online an. Wie auch das Flaggenzertifikat kann die Vermessung von Sportbooten und Yachten komfortabel über das Internet erledigt werden.

Download: Sendeplan Wetterfax weltweit (für Kurzwellenfunk)

Wetterfaxe können zu bestimmten Zeiten über die Kurzwellenfunkanlage mittels Pactor-Modem an Bord einer Blauwasseryacht empfangen werden. Hier gibt es die aktuellen Sendezeiten zum Download.

Montageanleitung: Durchbruchgeber-Einbau für Echolot oder Sumlog (GFK-Yacht)

Wer macht schon gerne ein Loch in den Rumpf? Diese Foto-Anleitung zeigt, wie ein Durchbruchgeber bei einer GFK-Yacht eingebaut wird und was dabei beachtet werden muss.

Rezept: Exotischer Cocktail – Coco-Mango

Unsere Alternative zum Piña Colada. Ein tropischer Cocktail mit frischer Mango, Rum und Maracujasaft. Kokosmilch bringt eine cremige Note in dieses exotische Getränk. Das Rezept für einen Coco Mango von Claudia Clawien.

Rezept: Einsalzen (Gemüsebrühe)

Gemüse und Kräuter können einfach und effektiv durch Einsalzen haltbar gemacht werden. Eingesalzenes Suppengemüse ist eine vitaminreiche Alternative zur Instantbrühe. Die Anleitung zur Konservierung der Zutaten für eine Gemüsebrühe.

Ciguatera – die unsichtbare Gefahr beim Angeln (Fischvergiftung)

Eine ernsthafte Gefahr in tropischen Gewässern ist die Ciguatera-Fischvergiftung. Jetzt die Tipps zum Umgang von Dreifach-Weltumsegler Jimmy Cornell lesen!

Kroatien: Segeln zwischen Trogir und Dubrovnik in Süddalmatien

Süddalmatien mit seinen großen Charterhäfen in Trogir, Split und Dubrovnik ist eines der Top-Ziele Kroatiens. Das abwechslungsreiche Revier bietet traumhafte Buchten, lebhafte Inselstädte und historische Küstenstädte. Der Törnbericht.

NMEA2000-Netzwerk: Aufbau, Installation und Verkabelung

Ein NMEA2000-Netzwerk erleichtert die Vernetzung von Yachtinstrumenten und -geräten. Wir haben das System für euch unter die Lupe genommen und geben ausführlich Tipps zu den Komponenten, den Fallstricken der Installation und potenziellen Fehlerquellen.

Rezept: Kuchen im Glas haltbar machen

Auf langen und Überfahrten sind kleine Snacks gefragt. Ein Stück Kuchen hebt die Stimmung bei rauem Wetter. Der Kuchen im Glas kann leicht vorbereitet werden und hält sich mehrere Monate. Das Rezept zum Haltbarmachen von Kuchen.

Segeln Dänemark: Die Strömungen im Großen Belt

Die Strömungen im Großen Belt sollten beim Segeln in Dänemark unbedingt berücksichtigt werden. Wo genau die Strömungen durch den Belt fließen, wodurch sie entstehen und welche lokalen Strömungseffekte bei der Törnplanung bedacht werden sollten, darüber informiert dieser Beitrag von Revierexperte Sönke Roever.

Elektrischer Autopilot: Dimensionierung, Kalibrierung, Steuerverhalten, Wartung und Service

Auf Langfahrtyachten ist ein Autopilot unverzichtbar. Bernd Gröneveld erklärt, was wichtig ist und wie die Anlage richtig genutzt wird. Ein Beitrag mit vielen wertvollen Tipps für Fahrtensegler.

Segeln in Belgien: Törnbericht mit allen Infos

Die etwa 35 Seemeilen lange Nordseeküste Belgiens ist nur wenigen Seglern bekannt. Doch die vier Hafenorte und die Nähe zu den Nachbarländern Holland, Frankreich und England geben dem Ziel Belgien durchaus Bedeutung.

Praxis-Tipp: Vereisten Yacht-Kühlschrank unkompliziert abtauen

Das regelmäßige Abtauen des Yacht-Kühlschranks gehört zum Bordalltag, denn Schiffskühlschränke vereisen recht schnell. Wie genau das Abtauen funktioniert und warum es so wichtig ist, erklärt dieser Beitrag.

boot Motorseminare 2023

boot Düsseldorf 2023: In diesem Praxisseminar mit Maschinenbauingenieur Dr. Robert Möckel und Weltumsegler Sönke Roever werden die relevanten Systeme des Bootsmotors praxisnah vorgestellt und alle Punkte, die für die Zuverlässigkeit des Motors von Bedeutung sind, anschaulich erklärt.

Rezept: Fleisch im Druckkochtopf einkochen

Einkochen ist eine bewährte Methode, um Lebensmittel zu konservieren. Gerade auf längeren Überfahrten kann damit der Speiseplan bereichert werden. Mit etwas Vorsicht gelingt es kinderleicht. Die Anleitung zum Einkochen von Rindfleisch mit einem Druckkochtopf.

Rezept: Herzhaftes Chutney mit Birnen

Chutneys lassen sich aus vielen Obst- und Gemüsesorten herstellen. Sie sind abwechslungsreiche Begleiter zu Fleisch, Käse oder auch als Brotaufstrich. Mango, Papaya, Kürbis, Apfel, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Rezept für ein Birnenchutney.

Ausprobiert: Energie/Strom aus der Brennstoffzelle auf einer Yacht

Wer auf einer Fahrtenyacht Strom auf Knopfdruck wünscht, ist mit einer Brennstoffzelle gut beraten. Welche Vorteile dieser smarte Energieerzeuger an Bord einer Yacht mit sich bringt, wie er funktioniert und was es zu beachten gilt? Sönke Roever hat die EFOY-Brennstoffzelle Pro 2800 für euch getestet.

Atlantiküberquerung – Die richtige Strategie

Auf welcher Route und zu welcher Zeit ist eine Atlantiküberquerung ratsam? Blauwasser-Ikone Jimmy Cornell hat unzählige Transatlantik-Rallyes organisiert und kann somit wertvolle Tipps dazu geben.

Foto-Anleitung: Kraftstoff-Feinfilterwechsel beim Bootsmotor

Ein regelmäßiger Kraftstofffilterwechsel trägt maßgeblich zur Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Motors einer Yacht bei. Wie der Wechsel des Feinfilters einfach und ohne unnötigen Dieselverlust gelingt, zeigt diese Fotoanleitung mit vielen hilfreichen Tipps.

Die Schlei: Revierinformation und Törnführer für Segler

Die Schlei, ein Nebenarm der Ostsee, ist ein äußerst attraktives und vielseitiges Segelrevier und trotz der überschaubaren Größe ein top Törnziel. Sönke Roever verrät in der ausführlichen Revierinformation viele Tipps und Infos zu Marinas, Liegeplätzen, Strömung, Ausflugszielen, Infrastruktur und Co.

Rezept: Quiche Lorraine aus dem Omnia-Ofen

Die Zubereitung einer klassischen Quiche Lorraine ist einfach und sie schmeckt lecker! Sie funktioniert sowohl im Ofen als auch im praktischen Omnia. Die Zutaten können, je nach Versorgungslage, variiert werden. Das Rezept für eine Quiche Lorraine aus dem Omnia-Ofen.

Ausprobiert: Segel-Performance-Funktionen von Raymarine (Axiom-Serie)

Mit speziellen Segelfunktionen sind Navigationsgeräte wie die Raymarine-Geräte der Serie Axiom dazu in der Lage, die Segel-Performance zu optimieren. Der Praxistest mit ausführlicher Anleitung erklärt, warum das Tool ideal für alle ist, die gerne performant segeln.

Revierinformation und Törnführer Kanarische Inseln für Segler

Die Kanaren mit ihren acht abwechslungsreichen Inseln sind aufgrund des angenehmen Klimas ein beliebtes Segelrevier, erfordern aber eine gründliche Törnplanung. Eine ausführliche Revierinformation zu den Kanarischen Inseln von Revierkenner Sönke Roever.

Praxis-Tipp: Umrechnung Windstärke, Windgeschwindigkeit – so einfach geht das!

Knoten, Beaufort oder Meter pro Sekunde – es gibt einige Einheiten, wie man die Windgeschwindigkeit angeben kann. Mit welchen simplen Formeln ihr die Werte ganz einfach umrechnen könnt, erfahrt ihr in diesem hilfreichen Praxistipp.

Rezept: Einfaches Weißbrot aus dem Omnia-Ofen

Der Omnia-Ofen ist ein Ersatz für einen Ofen an Bord. In ihm können viele schmackhafte Gerichte gezaubert werden. Ein Omnia ist vielseitig nutzbar, zum Einstieg die Zubereitung eines einfachen Brotes mit Weizenmehl von Claudia Clawien.

Das passiert bei der Wartung einer Rettungsinsel

Im Seenotfall ist die Rettungsinsel der wichtigste Ausrüstungsgegenstand. Damit ihr euch zu 100 % auf die Technik und das Material im Rettungsinsel-Container verlassen könnt, ist die regelmäßige Wartung essentiell. Wie genau der Wartungsvorgang aussieht, erklärt dieser Beitrag.

boot Charterseminar 2023

28. Jan. 2023: Seminar für alle Chartersegler und solche, die es werden wollen. Mit umfangreichen Infos, Tipps und Tricks von Charterexperte Michael Amme, Weltumsegler Sönke Roever und weiteren Referenten.

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Infos zu Schießgebieten/Sperrgebieten in Dänemark für Yachten

In Dänemark gibt es rund um die Küstenorte und Inselwelten der Ostsee militärische Übungsgebiete. Für Yachten bedeutet das, dass sie während bestimmter Sperrzeiten nicht ins Schießgebiet segeln dürfen. Dieser Beitrag erklärt, wo Segler alle notwendigen Informationen zu Sperrgebieten und Schießzeiten finden.

Nutzen und Funktionsweise von Wärmebildkameras auf Yachten/Sportbooten

Wärmebildkameras sind auf Fahrtenyachten zunehmend im Einsatz. Dieser Beitrag erklärt ausführlich, welchen Nutzen sie haben, worauf man achten sollte und wie die Kameras funktionieren.

Wartung von Automatikrettungswesten. Das sollte man wissen!

Wo es um Sicherheit von Menschenleben geht, ist die regelmäßige Inspektion der entsprechenden Geräte unumgänglich. Dazu gehört auch die Wartung der Automatikrettungsweste. Welche Fallstricke es dabei gibt und worauf unbedingt geachtet werden sollte, erklärt unser Experte.

Segler entgeht knapp einer Kollision mit 400-Meter-Container-Riese

Nur durch das beherzte Eingreifen eines Fischers und eines Lotsen ist eine Kollision des 400 Meter langen Containerschiffes MAGLEBY MAERSK mit einer Segelyacht in der Außenweser verhindert worden. Alles zum Seenotfall auf der Weser!

Rezept: Erfrischender Cocktail aus Wassermelone und Rum

Ein herrlich erfrischender Cocktail mit Wassermelone und Rum. Mit diesem selbsterfundenen, leicht herzustellenden Sundowner haben wir viele Abende genossen. Das Rezept für einen Melonencocktail von Claudia Clawien.

Segeln in Schweden: Infos zu Brücken, Schleusen, Kanälen

Eine Törnplanung für das Segelrevier Schweden wird unter Umständen auch von den Öffnungszeiten von Schleusen und Brücken sowie den – je nach Yacht – limitierenden Merkmalen der schwedischen Kanäle bestimmt. Schweden-Kenner Sönke Roever verrät alle wichtigen Infos.

Foto-Anleitung Yacht-Toilette: Wartung der JABSCO-WC-Pumpe

Die Ursache für eine defekte oder leckende Bordtoilette ist meist in der Pumpe zu finden. Wie die Pumpe eines Bord-WCs zerlegt, gewartet und wieder richtig zusammengebaut wird, erklärt diese detaillierte Fotoanleitung mit vielen nützlichen Tipps.

Revierinfo: Helgoland – Hochseeinsel in der Nordsee

Helgoland, die vielseitige Insel mitten in der Deutschen Bucht, ist ein beliebtes und einzigartiges Törnziel. Segel-Experte und Helgoland-Fan Sönke Roever gibt Einblicke in das Inselleben und gibt Tipps, worauf bei der Navigation im Seeraum Helgoland zu achten ist.

Foto-Anleitung: Winkellaminat/Hohlkehle mit Epoxy erstellen

Wie Teile an Bord von Yachten verbunden werden und warum dabei am besten Epoxidharz und Glasgewebe verwendet werden, erklärt die detaillierte Fotoanleitung zum Erstellen von Hohlkehle und Winkellaminat. Mit vielen nützlichen Tipps.

Unterwegs mit Katzen an Bord von Yachten

Autorin Birgit Hackl segelte mit ihrer Katze Leeloo vom Mittelmeer bis nach Polynesien in der Südsee. In diesem Beitrag beschreibt sie mit vielen nützlichen Tipps, wie das Bordleben mit Katzen funktioniert und sich eine Katze an Bord einer Yacht richtig wohlfühlt.

Revierinfo: Stehende Mastroute zwischen Ems und IJsselmeer

Die nördliche Stehende Mastroute verbindet das IJsselmeer mit der Nordsee. Sie bietet eine abwechslungsreiche Fahrt durch Städte, Dörfer und die flache Landschaft Frieslands. Eine gute Alternative für die, die sich Zeit nehmen wollen, und wenn es auf der Nordsee mal ungemütlich ist.

Haftpflichtversicherung bei Yachten: Diese Voraussetzungen müssen für den Schadenersatz erfüllt sein!

Das Thema Haftpflichtversicherung ist im Segelsport nicht zu unterschätzen. Wie wichtig eine Yacht-Haftpflichtversicherung ist, wie sie funktioniert, wie hoch die Deckungssumme sein sollte und welche Zusatzprodukte es gibt, erklärt dieser Beitrag mit vielen anschaulichen Beispielen.

Karibik: Revierbericht Cayman Inseln (Kaimaninseln)

Die Cayman Islands liegen etwas abseits der typischen Karibikziele. Wer sie dennoch ansteuert, wird belohnt mit glasklarem Wasser, reicher Unterwasserwelt, freundlichen Bewohnern und bizarren Felsformationen. Der Revierbericht.

Rezept: Skippers Shrimps Stulle

Ein besonderes Rezept für milde Sommerabende an Bord. Geschmacklich und optisch ein Highlight ist diese Stulle mit Shrimps, Gurke, Ei und Avocado. Sönke Roever stellt Skippers-Shrimps-Stulle vor.

Weltumsegelung: Welche Schiffsgröße ist sinnvoll?

Für die richtige Schiffsgröße auf einer Weltumsegelung gibt es kein Patentrezept. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die bedacht werden sollten. Blauwasser-Experte Sönke Roever zeigt auf, was in seinen Augen wichtig ist.

Griechenlands Top-Revier: Segeln im Ionischen Meer

Das einzige griechische Revier außerhalb der Ägäis bietet moderate Windverhältnisse, viele nah beieinanderliegende Inseln und damit kurze Entfernungen zwischen den schmucken Stadthäfen und ungezählten Buchten. Die Revierreportage.

Erholsam an Bord schlafen – Wertvolle Tipps zu Matratzen für Segelyachten

Erholsamer Schlaf an Bord ist wichtig – das A und O dafür ist eine gute, hochwertige Matratze, die individuell auf Schiff und Schläfer angepasst ist. Stefan Bolz gibt wertvolle Tipps, worauf Ihr beim Matratzenkauf achten solltet.

Revierinfo Eider: Segeln zwischen Nordsee und Nord-Ostsee-Kanal

Die Eider ist ein Kleinod im Herzen Schleswig-Holsteins – und besonders schön, wenn man sie unter Segeln bereist. Die Nähe zur Natur zeigt sich überraschend abwechslungsreich in den drei Abschnitten Außen-Eider, Tide-Eider und Binnen-Eider. Eine ausführliche Revierinformation mit vielen Tipps.