Ausrüstung für Navigation und Kommunikation auf Yachten

Um auf hoher See die Orientierung zu behalten, ist eine gute und zuverlässige Navigation unerlässlich. Karten, Instrumente, MFDs, Radaranlagen oder Autopilot sind nur einige Mittel um sichr das Ziel zu erreichen. Aber auch die Kommunikation ist ein wichtiges Thema an Bord einer Segelyacht – vor allem auf Langfahrt. Zahlreiche Berichte, Praxis-Tipps, Buchempfehlungen und vieles mehr beleuchten diese beiden zentralen Ausrüstungsbereiche.

Navigation

Ausprobiert: Test der Navigations-App SailSteer von B&G

SailSteer ist eine Navigations-App für Plotter und Instrumente von B&G, mittels der grafisch wichtige navigatorische Informationen anschaulich dargestellt werden. Wir haben das System ausführlich unter die Lupe genommen und untersucht, was es kann.

Ausprobiert: Augmented Reality von Raymarine an Bord einer Segelyacht

Wie hilfreich ist Augmented Reality an Bord einer Segelyacht? Blauwassersegler Sönke Roever testete vor Gran Canaria das neueste AR-System von Raymarine und erläutert die Vorteile der „erweiterten Realität” bei der Navigation. Ein Praxis-Bericht mit vielen hilfreichen Tipps.

FURUNO launcht TimeZero Professional V4 – Elektronische Seekartensoftware für Sportboote

FURUNO, weltweit bekannt als Hersteller von innovativer Elektronik für die Schiffsnavigation und Kommunikation im Bereich der Berufsschifffahrt, Fischerei, Sportschifffahrt bringt die Version 4 der beliebten elektronischen Seekartensoftware TIMEZERO PROFESSIONAL heraus.

Erfahrungsbericht: Vorausschauendes Echolot von GARMIN (Panoptix)

Vorrausschauende Echolote sind eine wertvolle Hilfe bei der Navigation in schwierigen Gewässern. Doch wie bewährt sich so ein Gerät in der Praxis? Wo liegen die Stärken und Schwächen? Aufschluss gibt dieser Erfahrungsbericht.

Bord-PC/Computer auf Blauwasseryachten

Bei der Zusammenstellung des Bord-PCs sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden, da sie auch unter extremen Bedingungen einwandfrei funktionieren müssen. IT-System-Elektronikermeister Peter Hahn zeigt auf, was wichtig ist.

Raymarine setzt bei der Navigation mit der neuen ClearCruise AR Technologie...

Mit ClearCruise AR setzt Raymarine bei der Navigation auf eine neue Form der Umgebungs-Wahrnehmung. Navigations- und AIS-Daten werden mit Kamerabildern aus der realen Welt intelligent kombiniert und erlauben eine völlig neue Darstellung der Informationen.

Elektrischer Autopilot: Dimensionierung, Kalibrierung, Steuerverhalten, Wartung und Service

Auf Langfahrtyachten ist ein Autopilot unverzichtbar. Bernd Gröneveld erklärt, was wichtig ist und wie die Anlage richtig genutzt wird. Ein Beitrag mit vielen wertvollen Tipps für Fahrtensegler.

Nutzen und Funktionsweise von Wärmebildkameras auf Yachten/Sportbooten

Wärmebildkameras sind auf Fahrtenyachten zunehmend im Einsatz. Dieser Beitrag erklärt ausführlich, welchen Nutzen sie haben, worauf man achten sollte und wie die Kameras funktionieren.

Anleitung: Update/Aktualisierung elektronischer Seekarten auf Kartenchip (Kartenplotter).

Auf Fahrtenyachten sind Plotter mit elektronischen Seekarten weit verbreitet. Wie das Update des Kartenchips funktioniert und was dabei beachtet werden muss, erklärt Navigations-Experte Henrik Hoffmann von HanseNautic in diesem Überblick.

Radaranlagen auf Sportbooten und Yachten. Darauf sollte geachtet werden.

Radaranlagen sind wichtig für die Sicherheit von Schiff und Mannschaft. Worauf geachtet werden sollte, verrät Radar-Profi Claus B. Frederiksen. Mit vielen Praxisbeispielen, Tipps und Tricks. Nicht verpassen!

Apps für Blauwassersegler

Es gibt unzählige Apps, die das Blauwasserleben erleichtern. Weltumsegler Sönke Roever zeigt auf mit welchen er gerne arbeitet.

Anbieter Navigation

B&G

Seit mehr als 50 Jahren steht B&G für hochmoderne, innovative Navigationssysteme. Ob für die Regatta oder entspannte Segeltörns – die Produkte wurden speziell fürs Fahrten- und Ragattasegeln entwickelt.

BlueChart

Die interaktiven BlueChart® Kartographie-Produkte von Garmin überzeugen mit detailreichen Seekarten, leicht bedienbaren Funktionen und vielen Premiumdaten – für eine einfache Navigation auf dem Wasser.

Furuno Deutschland

FURUNO entwickelt, vertreibt und wartet hochwertige Marine-Elektronik und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Mit den innovativen Produkten werden Kunden aus der Berufs- und Sportschifffahrt sowie der Fischerei betreut.

Garmin

Garmin ist weltweit führender Hersteller von Marine Elektronik und entwickelt seit über 25 Jahren in 50 Niederlassungen und mit 11.500 Mitarbeitern Produkte mit höchsten Qualität- und Designstandards.

HanseNautic

HanseNautic ist der Komplettanbieter für Seekarten und maritime Bücher aller Art in Deutschland. Das Unternehmen aus Eckernförde berät und beliefert kleine und große Yachten aus aller Welt.

MINOX

Die deutsche Marke MINOX ist Hersteller von modernen Nautik-Ferngläsern. Sie steht für Zuverlässigkeit, Präzision und Robustheit an Bord.

NV Charts Group

Seit mehr als 30 Jahren steht der Name Nautische Veröffentlichung (NV) für Sportschifffahrtskarten und Handbücher mit Kompetenz und Kontinuität aus dem größten deutschen Seekartenverlag.

Raymarine Deutschland

Die Marine Spezialisten Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung und Know-How in der Entwicklung und Herstellung von Marineelektronik, insbesondere von Navigationsgeräten und Autopiloten, entwickelt Raymarine...

Kommunikation

Ausprobiert: GPSMAP 86i von Garmin – Tracker und Messenger (InReach)

Das GPSMAP 86i von Garmin, ein satellitengestütztes Kommunikationsinstrument, verspricht Langfahrtseglern viele Vorteile. Neben der InReach-Technik zum Verschicken von Nachrichten verfügt das kleine Gerät über Funktionen, wie Tracking, SOS-Notruf, Taschenlampe etc. Ein Testbericht!

Wetter-Satellitenbilder über UKW-Funk an Bord empfangen

Wetter-Satellitenbilder sind ein wichtiges Hilfsmittel bei der Wetterinterpretation. Mit diesem Trick ist es möglich, die Bilder weltweit und kostenfrei über einen PC zu empfangen, ohne dass ein Internetzugang benötigt wird. Eine ausführliche Bastelanleitung.

Bord-PC/Computer auf Blauwasseryachten

Bei der Zusammenstellung des Bord-PCs sollten einige grundlegende Dinge beachtet werden, da sie auch unter extremen Bedingungen einwandfrei funktionieren müssen. IT-System-Elektronikermeister Peter Hahn zeigt auf, was wichtig ist.

Kurzwellenfunk an Bord (SSB): Amateurfunklizenz (HAM) oder Seefunklizenz?

Blauwassersegler mit Kurzwellenfunkanlage an Bord brauchen eine Lizenz. Muss das die aufwendige Amateurfunklizenz sein oder reicht eine einfache Seefunklizenz (LRC) für die Teilnahme am Kurzwellenfunk aus?

UKW-Seefunk auf Langfahrtyachten

Auf Blauwasseryachten ist UKW-Seefunk unverzichtbar. Warum das so ist und was dabei beachtet werden sollte, verrät dieser Beitrag.

Download: Sendeplan Wetterfax weltweit (für Kurzwellenfunk)

Wetterfaxe können zu bestimmten Zeiten über die Kurzwellenfunkanlage mittels Pactor-Modem an Bord einer Blauwasseryacht empfangen werden. Hier gibt es die aktuellen Sendezeiten zum Download.

Kurzwellenfunk: Alternativen zu Airmail und Pactor

Auf hoher See E-Mails versenden und Wetter empfangen. Uli Poggensee zeigt auf, wie das mittels Kurzwellenfunkanlage gelingt.

Datensicherung an Bord

Datensicherung auf einem Segelboot ist eine Herausforderung. IT-Experte Harald Lösing zeigt auf, wie es an Bord funktioniert.

Telefon und Internet im Ausland

Blauwassersegler Johannes Erdmann zeigt auf, wie er im Ausland telefoniert und online geht.

Bücher und Links zum Thema Kurzwellenfunk

Ein Thema mit sieben Siegeln? Hier eine Übersicht über hilfreiche Bücher zum Thema Kurzwellenfunk auf einer Blauwasseryacht.

Apps für Blauwassersegler

Es gibt unzählige Apps, die das Blauwasserleben erleichtern. Weltumsegler Sönke Roever zeigt auf mit welchen er gerne arbeitet.

Firewall für Datenverkehr über das Satellitentelefon

Datenverkehr über Satelliten ist kostspielig. Umso wichtiger ist es ungewollte Übertragungen zu unterbinden. Ein Überblick über aktuelle Möglichkeiten.

Anbieter Kommunikation

KVH Mini-VSAT Antennen

Die selbstausrichtenden Mini-VSAT-Antennen von KVH ermöglichen es, via WLAN auch an Bord im Internet zu surfen, Daten zu übertragen oder TV zu schauen – immer und überall.

KVH TV-Satelliten-Antennen

Die innovativen KVH TV-Satellitenantennen überzeugen mit Qualität, Langlebigkeit und einem kompakten Design, das sie besonders für die Installation auf kleineren Schiffen prädestiniert.

Ocean Signal – Handsprechfunk

Das SafeSea V100 Handsprechfunkgerät von Ocean Signal wurde für die reibungslose Kommunikation im Notfall entwickelt. Dazu trägt auch die einfache und intuitive Bedienung bei.