Ocean Signal

Beschreibung

Die Sicherheitsspezialisten

Die EPIRBs und PLBs von Ocean Signal sind mit dem neuen MEOSAR System kompatibel. Der Vorteil des neuen Systems ist, dass die Alarmierung schneller erfolgt, da bis zu 72 Satelliten einbezogen werden. Alle EPIRBs und PLBs mit GPS verfügen über einen 66-Kanal-Empfänger und zusätzlich über einen zweiten Notsender. Dieser sendet auf der Frequenz 121,5 MHz und ist nur zum Anpeilen notwendig. Wenn Rettungsmannschaften näher kommen, können diese das Signal direkt anpeilen.

Die EPIRB oder PLB ist ein wichtiges Sicherheitsprodukt für Crew und Boot. Eine Crew sollte nicht ohne eine EPIRB bzw. PLB auslaufen. Nach der Aktivierung sendet die EPIRB oder PLB eine eindeutige ID zum nächsten Satellit, die dann zur Bodenstation weitergeleitet wird. Diese stellt alle Informationen den Rettungsdiensten bereit. So ist eine schnelle Rettung gewährleistet.

Die EPIRBs SafeSea E100 und SafeSea E100G wurden entwickelt, um den Bedürfnissen der Berufs- und Freizeitschifffahrt sowie den Berufsfischern gerecht zu werden. Bei der Entwicklung stand die maximale Leistung im Vordergrund, daraus resultiert u.a. eine lange Lebensdauer der Batterie von über 96 Stunden. Alle SafeSea EPIRBs haben zusätzlich ein Homing-Signal auf 121,5 kHz. Beide Modelle können in einem Gehäuse mit einer automatischen Auslösung ausgestattet werden.

Kontakt

Nordwest-Funk GmbH
Stedinger Straße 20 a
26723 Emden
Deutschland

+49 4921 999 060
+49 4921 999 06 29
info@nordwest-funk.de
www.nordwest-funk.eu

Ansprechpartner

Niko Reisch
Geschäftsführer
+49 4921 999 06 00
nr@nordwest-funk.de

Jan Kohlmann
Außendienst
+49 171 785 30 61
jk@nordwest-funk.de

Dirk Eckes
Außendienst
+49 151 575 695 42
de@nordwest-funk.de

Sonja Buß
Verkauf
+49 4921 999 060 23
sb@nordwest-funk.de

Download

Ocean Signal Katalog 2018

Video

Mehr erfahren