Neue Seekartensätze für den Atlantik und die Biskaya vom NV Verlag

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

35 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Seekarten

Der Seekartenverlag „NV Verlag“ aus Eckernförde hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Seekarten und publiziert bereits ein weites Spektrum an handlichen Seekartensätzen für unzählige Reviere auf beiden Seiten des Atlantischen Ozeans.

Allerdings klaffte im Portfolio bisher eine Lücke im Bereich der Biskaya und entlang der portugiesischen und spanischen Atlantikküste. Diese wird nun passend zum Saisonbeginn mit drei neuen Seekartensätzen geschlossen (ATL 1 bis 3).

ATL 1 – Falmouth to Vigo / North Coast of Spain

Der Satz ATL 1 ist für all jene Segler, die die Biskaya überqueren wollen. Wichtige Absprungorte wie Falmouth in England oder Camaret-sur-Mer sind ebenso enthalten wie die gesamte spanische Nordküste an der Biskaya. Im Süden reicht der Atlas bis Vigo in Spanien.

ATL 2 – Vigo to Gibraltar

Der Satz ATL 2 schließt an den Atlas ATL 1 an und reicht entlang der spanischen und portugiesischen Atlantikküste von der berühmten Hafenstadt Vigo bis zum Eingang des Mittelmeeres bei Gibraltar.

ATL 3 – Atlantic Islands / Madeira – Canary Islands – Azores – Cape Verdes

Der dritte Atlas ATL 3 trägt den Untertitel „Atlantic Islands“ und entsprechend sind die Inselgruppen Azoren, Madeira, Kanaren, Kapverden enthalten. Ergänzt werden die Inselkarten um sogenannte Passagecharts für Atlantiküberquerer, die in die Karibik wollen.

Die neuen Karten im handlichen Atlasformat kosten je Atlas € 69,80 kosten und werden als Papierversion und digitale Version im Paket angeboten.

„Jetzt können wir endlich Seekarten von der Ostsee bis ins Mittelmeer, auf die Kanaren und in die Karibik vom NV Verlag anbieten. Es gibt keine Lücken mehr auf dem Wasser“, freut sich Birger Scheidt vom NV Verlag.

Das könnte dich auch interessieren

Spektakuläre Rettung von zwei deutschen Blauwasser-Seglern auf dem Atlantik

Zwei deutsche Segler werden von der amerikanische Luftwaffe 400 Seemeilen vom Festland entfernt aus dem Atlantik gerettet. Zuvor war ihre Yacht in Flammen aufgegangen und gesunken.

Alternative zu den klassischen Monatskarten (Pilot Charts): Jimmy Cornells „Atlas der Ozeane“

Der erfahrene Weltumsegler Jimmy Cornell hat eine komplett überarbeitete Neuauflage seines „Atlas der Ozeane“ herausgebracht. Eine sinnvolle Alternative zu den klassischen Monatskarten (Pilot Charts), die oft veraltet sind.

Atlantiküberquerung – Die richtige Strategie

Auf welcher Route und zu welcher Zeit ist eine Atlantiküberquerung ratsam? Blauwasser-Ikone Jimmy Cornell hat zwischen 2013 und 2016 neun Transatlantik-Rallyes organisiert und kann somit wertvolle Tipps dazu geben.

Schreibe einen Kommentar...

Sei die erste Person, die hierzu etwas schreibt

avatar
  Subscribe  
Informiere mich bei