boot Düsseldorf: Revierforum Holland

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Sonntag, 26. Januar 2020

Das Revierforum Holland ist ein kostenloser Service der Messe boot Düsseldorf in Zusammenarbeit mit BLAUWASSER.DE. Praxiserfahrene Referenten wie der der Blauwassersegler Sönke Roever und der Charter- und Revierexperte Michael Amme geben ihre langjährige Erfahrung an die Teilnehmer weiter. Darunter viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Das Segeln in Holland ist abwechslungsreich.

Die Themen: IJssel- und Markermeer – Staande Mastroute – Wattenmeer

Die jeweils 45-minütigen Veranstaltungen geben einen fundierten Überblick über das jeweilige Revier und sind sowohl für Eigner wie für Charterer geeignet. Viele konkrete Informationen zu Themen wie Wetter, Navigation, Häfen, Ankerplätze, Bestimmungen, Infrastruktur, Kosten, Anreise, Chartermöglichkeiten und vieles mehr werden vermittelt. Und natürlich auch, welche Besonderheiten, Highlights und Möglichkeiten für den eigenen Urlaubstörn bestehen.

Nach dem jeweiligen Fachvortrag eines Revierexperten bleibt auch Zeit für die Beantwortung von Fragen und die Diskussion in der Kleingruppe.

Der Leuchtturm von Marken am IJsselmeer.

Themen und Zeiten

11.00 bis 11.45 Uhr – Ijssel- und Markermeer

Michael Amme
Hollandkenner und Partner und Chefredakteur bei BLAUWASSER.DE

Die beiden großen Binnengewässer zählen zu den beliebtesten Revieren Hollands. Getrennt nur durch einen Damm können Ijssel- und Markermeer mit Hilfe von Schleusen trotzdem auf einem Törn entdeckt werden. Ein Revier ganz ohne Gezeiten und mit unzähligen geschichtsträchtigen Seefahrerorten. Was es sonst noch für Besonderheiten gibt und für wen das Revier geeignet ist, vermittelt dieses Forum. Dazu gibt es viele konkrete Informationen zu Themen wie Wetter, Navigation, Häfen, Schleusen, Hebebrücken, Kosten, Bestimmungen, Infrastruktur, Anreise und Chartermöglichkeiten.

Segeln auf dem IJsselmeer

12.00 bis 12.45 Uhr – Staande Mastroute

Sönke Roever
Weltumsegler, Blauwasserexperte, Gründer BLAUWASSER.DE

Die Staande Mastroute ist ein Seeweg quer durch Holland, der, wie der Name schon sagt, von Yachten mit stehendem Mast befahren werden kann. Dieser Weg ist nicht nur landschaftlich reizvoll – die Route ist auch eine sehr gute Alternative bei Starkwind oder Sturm auf der Nordsee. Welche Routenoptionen es gibt, wie die Brückenöffnungen und Schleusenmanöver funktionieren und vieles mehr erklärt Sönke Roever in diesem praxisnahen Vortrag. Darüber hinaus werden viele konkrete Informationen zu Themen wie  Navigation, Häfen, Reisezeiten, Kosten, Bestimmungen, Infrastruktur und Anreise vermittelt.

Yacht auf der Staande Mastroute

13.00 bis 13.45 Uhr – Wattenmeer

Michael Amme
Hollandkenner und Partner und Chefredakteur bei BLAUWASSER.DE

Im Takt der Tide durch das Wattenmeer segeln, über Flachs rutschen und durch Priele preschen. Das ist eine besondere Herausforderung und ein einzigartiges Erlebnis – navigatorisch wie landschaftlich. Aber wie groß ist die Herausforderung wirklich? Und was haben die holländischen Inseln im Wattenmeer zu bieten? Wie genau funktioniert die Törnplanung und was muss man beim Trockenfallen beachten? Dieser Fachvortrag klärt die wichtigsten Fragen für einen Törn ins Wattenmeer. Und darüber hinaus viele weitere Informationen zu Themen wie Navigation, Gezeiten, Häfen, Ankerplätze, Naturschutz, Kosten, Anreise und Chartermöglichkeiten.

Schleusen gibt es in Holland zuhauf. Mehr dazu im Revierforum.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an den drei Veranstaltungen des Revierforums Holland ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist aber auf 40 Plätze pro Vortrag begrenzt, eine verbindliche Anmeldung für jeden Fachvortrag ist einzeln vorzunehmen und unbedingt erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail:
Für das Revierforum IJssel- und Markermeer unter info@blauwasser.de.
Für das Revierforum Staande Mastroute unter info@blauwasser.de.
Für das Revierforum Wattenmeer unter info@blauwasser.de.

Änderungen vorbehalten – Stand 21. November 2019