boot Düsseldorf: Revierforum Karibik

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Sonntag, 19. Januar 2020

Das Revierforum Karibik ist ein kostenloser Service der Messe boot Düsseldorf in Zusammenarbeit mit BLAUWASSER.DE. Praxiserfahrene Referenten wie der Charter- und Revierexperte Michael Amme geben ihre langjährige Erfahrung an die Teilnehmer weiter. Darunter viele wertvolle Revierinformationen und detaillierte Tipps für die Planung und Durchführung eines Törns.

Welche Infrastruktur ist wo zu finden. Revier-Experten geben Tipps.

Die Themen: Windward Islands (Martinique bis Grenada) und Kuba

Die zwei jeweils 45-minütigen Veranstaltungen geben sowohl Langfahrt- wie Charterseglern einen fundierten Überblick über das jeweilige Revier. Viele konkrete Informationen zu Themen wie Wetter, Navigation, Häfen, Ankerplätzen, Bestimmungen, den Umgang mit Behörden, Infrastruktur, Kosten, Anreise und Chartermöglichkeiten werden vermittelt. Aber auch, welche Besonderheiten, Highlights und Möglichkeiten für den eigenen Urlaubstörn bestehen.

Nach dem jeweiligen Fachvortrag des Revierexperten bleibt auch Zeit für die Beantwortung von Fragen und die Diskussion in der Kleingruppe.

Beim Revier-Forum gibt es viele Tipps für den Landgang.

Themen und Zeiten

15.00 bis 15.45 Uhr – Windward Islands (Martinique bis Grenada)

Michael Amme
Revierexperte und Partner und Chefredakteur bei BLAUWASSER.DE

Der Klassiker unter den Karibikreisen ist der Törn in die Inselwelt zwischen Martinique und Grenada. Was genau erwartet einen in den Tobago Keys, auf Bequia, Mustique, Union Island oder St. Lucia? Wieviel Zeit und welche Strategie benötigt die Route und wie groß ist die Herausforderung Passatsegeln und Formalitäten wirklich? Viele konkrete Informationen zu Themen wie Wetter, Navigation, Häfen, Ankerplätze, Muringfelder, Boat Boys, Kosten, Grenzbehörden, Infrastruktur, Anreise und Chartermöglichkeiten helfen bei der Planung des eigenen Törns.

Ankerplätze wie diese gibt es viele in den Winward Islands.

16.00 bis 16.45 Uhr – Kuba

Michael Amme
Revierexperte und Partner und Chefredakteur bei BLAUWASSER.DE

Kuba boomt. Bei Landurlaubern liegt der kommunistische Inselstaat voll im Trend, aber auch bei Seglern ist das Interesse ungebrochen. In Cienfuegos im Süden des Landes befinden sich die einzigen Charterbasen. Von hier aus geht es zu den unzähligen vorgelagerten kleinen Inseln, genannt Cayos. Doch auf was genau muss sich der segelnde Besucher in diesem Revier einstellen? Was wird er hier sehen und erleben? Und was genau sollte er hier nicht erwarten? Dieses Kubaforum liefert wichtige Antworten. Darüber hinaus werden viele praktische Tipps zu Themen wie Versorgung, Einkauf, Kosten, Marineros, Wetter, Navigation, Häfen, Ankerplätze, Bestimmungen, Infrastruktur, Anreise und Chartermöglichkeiten vermittelt.

Kuba: Exotisch und wunderschön.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen des Revierforums Karibik ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer ist aber auf 40 Plätze pro Vortrag begrenzt, eine verbindliche Anmeldung für jeden Fachvortrag ist einzeln vorzunehmen und unbedingt erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail:
Für das Revierforum Kuba unter info@blauwasser.de.
Für das Revierforum Windward Islands unter info@blauwasser.de.

Änderungen vorbehalten – Stand 19. November 2019