Online-Seminar: Radar/AIS verstehen, interpretieren und nutzen (live)

Titelfoto: ©️Raymarine

Interaktiver, bildreicher Vortrag mit handfesten Praxis-Tipps

Donnerstag, 11. November 2021 – 20:00 Uhr

Radar und AIS gehören auf vielen Yachten heutzutage zur Standard-Ausrüstung. Wie die Technik funktioniert, warum es wichtig ist, sie zu verstehen, und wie mit diesem Hintergrundwissen die Signale richtig interpretiert werden, erklärt Weltumsegler Sönke Roever in diesem Praxis-Seminar äußerst anschaulich.

Dazu unternimmt Sönke Roever mit den Teilnehmern einen bildreichen Streifzug durch die verschiedenen Funktionen, die Radar und AIS heutzutage bieten, inklusive der Frage, welches der beiden Systeme an Bord wichtiger ist.

Tipps und Tricks zur Radar- und AIS-Überlagerung auf einer Seekarte gibt es im Seminar. ©Furuno

Referent Sönke Roever – Weltumsegler und Buchautor

Sönke hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare und ist Autor der Bücher Blauwassersegeln kompakt, 1200 Tage Samstag und Auszeit unter Segeln. Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib’Sea 106 – HIPPOPOTAMUS – unterwegs.

©Sönke Roever

Die Schwerpunkte des Seminars im Überblick

Im Online-Seminar geht Sönke in seinem bildreichen Vortrag praxisnah auf die verschiedenen Aspekte ein. Dabei werden neben zahlreichen Infografiken viele Fotos und Screenshots von diversen Geräten der Hersteller B&G, Furuno, Garmin oder Raymarine gezeigt.

AIS

  • Welche Ausstattung ist für Sportboote sinnvoll?
  • Unterschiede der Signaltypen Klasse A und B
  • Grundverständnis der AIS-Signale
  • Funktionsweise des Kollisionsalarms
  • Die Annäherungswerte CPA, TCPA, BCR und BCT
  • Umgang mit AIS-Alarmen
  • Tipps zur Geräte-Programmierung

Radar

  • Grundaufbau von Radargeräten
  • Physikalisches Grundverständnis Radarwellen
  • Wahl der „richtigen” Antenne
  • Wahl des Montage-Ortes für die Antenne
  • Funktionsweise der Echodarstellung
  • Interpretation von Radarbildern
  • Feintuning der Parameter (Verstärkung, Seegang und Regen)
  • Erfassung beweglicher Objekte im Umfeld
  • Peilen und Messen mit dem Radar (VRM und EBL)
  • Alarmzonen (Aufbau und Einstellungen)
  • Die Funktionen: Target-Analyzer, True-Motion und Echo-Trail
  • Verzögertes Senden und Wachmodus
  • Überlagerung Radarbild und Seekarte

Vergleich Radar und AIS

Wenn das Budget klein ist, stellt sich die Frage nach einem der Systeme. Welche Vor- und Nachteile Radar und AIS haben und welches das relevantere System ist, wird ebenfalls ausführlich thematisiert.

Fragen

Während des Vortrags kannst du Fragen stellen und auf die Gestaltung des Inhalts einwirken. Außerdem gibt es am Ende eine große Fragerunde mit allen Teilnehmern.

Was muss bei der Programmierung von Alarm-Zonen beachtet werden? ©Raymarine

So kannst du am Online-Seminar teilnehmen

Der Zugang zum Online-Seminar „Radar/AIS verstehen, interpretieren und nutzen (live)“ am 11. November 2021 um 20:00 Uhr mit Sönke Roever kostet 18 Euro.

Der Preis ist für einen Online-Zugang – unabhängig davon, wie viele Personen vor dem Bildschirm sitzen. Ein Paar, das gemeinsam zuhört, benötigt folglich nur einen Zugang.

Nach der Online-Anmeldung und Bezahlung wird automatisch ein Link per E-Mail übersendet, der als Zugang zum Seminarraum dient. Der Link kann auf verschiedenen Endgeräten genutzt werden, aber nur auf einem zurzeit. Wir empfehlen einen Laptop oder PC, damit die Folien der Präsentationen groß genug dargestellt werden. Unser Tipp: Laptop mit dem Fernseher koppeln und es sich auf der Couch allein oder mit dem Partner gemütlich machen 🙂

Bitte beachten: Die Buchung ist verbindlich. Eine Erstattung bei Nicht-Teilnahme ist ausgeschlossen.

Radarbild-Interpretation mit Echo-Trail. ©Furuno

Stimmen bisheriger Seminar-Teilnehmer

„Sehr informativ und anschaulich und auf unterhaltsame Art vorgetragen. Zudem merkt man, dass der Vortragende unglaublich viel Erfahrung auf dem Wasser mit sich bringt, was die Inhalte noch glaubhafter und relevanter macht.”

„Sehr gut gemacht, interessante Aspekte und Hinweise aus der Praxis, nicht nur für Blauwassersegler, sondern auch für Segler, die gelegentlich Nachtfahrten machen, werde mich zukünftig mehr mit dem Radar auseinandersetzen (auf Charterschiffen). Sehr empfehlenswert!”

„Sehr guter und nachvollziehbarer Einstieg in eine Materie, die uns bislang unbekannt war. Unser nächstes Schiff wird AIS und Radar haben und mit diesem Webinar freuen wir uns darauf, es auch einzusetzen ;-)”

„Sehr interessant und hilfreich für die erste Praxis. Senkt die Hemmung auf dem nächsten Charterschiff (wenn Radar vorhanden), es auch mal auszuprobieren. Vielen Dank”

„Irre guter Vortrag. Bislang wusste ich nichts – jetzt weiß ich alles. Fehlt nur noch die Praxis. Vielen Dank!!!”

„Sehr interessanter Vortrag, insbesondere waren die neuen Funktionen moderner Radargeräte spannend.”

„Super Aufbau. Es ist immer genial, wenn so viel Praxiserfahrung zu spüren ist.”

„Sehr gut und verständlich erklärt!!! Habe sehr viel gelernt. Didaktisch hervorragend und sehr professionell! Das nächste Webinar ist schon vorgemerkt. Dieser digitale Vortrag ist zu 100% empfehlenswert. Danke!”

„Die Themen wurden sehr gut vorgestellt. Besonders der Umgang mit dem Radargerät und die Erklärung und Deutung der Echos war für mich sehr lehrreich. Auf meinem derzeitigen Boot ist ein Radargerät verbaut, bis jetzt hatte ich die Funktionen und die Möglichkeiten des Geräts noch nicht ganz verstanden. Das Webinar brachte für mich ein wenig Licht im Tunnel. Wenn die Corona-Einschränkungen vorbei sind, werde ich die neuen Erkenntnisse testen.”

„Gerade für Anfänger mit der Radarnavigation sehr transparent durch die schrittweise aufbauende Erläuterung der Funktionsweise. Sehr anschaulich und einprägsam.”

„Ein wirklich hervorragend gemachtes Webinar. Sehr realistisch und leicht verständlich. Besonders gut, das praktische Anschauungsmaterial in Form von Bildern. Ich denke, jeder müsste die Grundzüge von AIS und Radar verstanden haben. Gut auch, dass mehrere Plotter-Typen anschaulich dargestellt wurden. Bin selber in unserem Verein ehrenamtlicher Ausbilder und werde mir an Ihrem Webinar ein Beispiel nehmen. Gerade in Corona-Zeiten, wo die Praxis auf der Strecke blieb.”

„Jetzt habe ich verstanden, warum eine große Radarantenne besser ist als eine kleine, der Radarbildschirm nur jene Objekte widerspiegelt, die im geradlinigen Sichtbereich im Vordergrund stehen und wie das eine oder andere Medium ein- oder ausgeblendet werden kann. Das Webinar hat Lust auf mehr & Meer gemacht! Vielen Dank!”

„Thema war sehr relevant. In den vorhandenen 75 Minuten wurde das Optimum an Information rübergebracht – in einer ruhigen, angenehmen und kompetenten Form. Besonders der letzte Teil mit möglichen Stolperstellen bei der Radarbild-Interpretation hat mir sehr gut gefallen.”

„Das mit den vielen Fotos ist top!”

„Einfach nur klasse – herzlichen Dank”

„Gelungene Veranstaltung. Hat alles gut funktioniert, Bild, Ton, Performance.” 

„Wie immer eine interessante Darstellung! Sehr sympathische und authentische Art die Dinge vorzustellen. Obwohl wir bei diesem Thema schon mit einiger Erfahrung in das Seminar eingestiegen sind, haben wir noch neue Tipps bekommen, die wir beim nächsten Mal ausprobieren werden. Vielen Dank!!!”

„Herzlichen Dank für den interessanten Vortrag. Das Thema wurde umfassend und spannend präsentiert. Ich freue mich auf weitere Seminare.”