Peter Wrede

Passion und Perfektionismus treiben den Segler und Unternehmer Peter Wrede seit seiner Kindheit an. Aufgewachsen im familieneigenen Werftbetrieb, verstand es schon der achtjährige Peter, seine Boote zu optimieren. Weil die Spanten seines ersten Holzoptis so drückten, sorgte der Junge aus Wedel in Schleswig-Holstein mit einem Kissen für Abhilfe. Schnell erwarb sich der talentierte kleine Steuermann einen Ruf als findiger Bastler und Tüftler. Dabei hatte er stets einen eigenen Reparaturkoffer mit seinem Namen darauf im Reisegepäck.

“Learning by doing” – ein Gedanke, der Peter Wrede schon immer angetrieben hat. Mit Erfolg. Im Anschluss an seine Teilnahme bei den Olympischen Spielen 1988 im Soling kaufte er sich eine Sandstrahl-Ausrüstung und das notwendige Sandstrahlzelt. 1999 gründete er schließlich die Peter Wrede Yachtrefit GmbH und Co. KG. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 30 Mitarbeiter an vier Standorten in Hamburg an der Elbe, Neustadt in der Lübecker Bucht, Kappeln an der Schlei und Greifswald in Mecklenburg. Der renommierte Fachbetrieb ist bekannt für Hightech-Behandlung, nachhaltigen Schutz und das perfektes Finish von Yachten und Booten. Peter Wrede Yachtrefit gilt als der führende Experte für Spritzlackierungen, Osmosesanierungen und das Strahlen und Beschichten von Yachten.

Weitere ausführliche Information finden Sie unter:
www.yachtlackierung.de