Segel auf Yachten

Neben den verschiedenen Arten und Konzepten von Segeln sowie Grundlagen und Tipps zur Segelführung, zum Reffen, Ausbaumen und Co. findet ihr hier reich bebilderte Praxis-Tipps und Foto-Anleitungen zur Pflege, Wartung und Reparatur von Segeln auf Yachten.

Grundlagen

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Vorsegel-Konzepte auf Fahrtenyachten. Genua oder Fock? Rollreffanlage oder Stagreiter?

Auf Langfahrtyachten gibt es verschiedene Ansprüche an das Vorsegel-Konzept. Segelmacher und Blauwasserexperte Jens Nickel erklärt, worauf es ankommt und wie ein stimmiges Konzept gefunden wird.

Sturm auf einer Segelyacht – Segelführung und vorbereitende Taktik

So selten echte Stürme sein mögen, so fahrlässig wäre es, sich nicht auf diesen Fall vorzubereiten. Wichtigster Punkt in diesem Zusammenhang ist die richtige Besegelung. Hochsee-Experte Uwe Röttgering erklärt worauf es ankommt.

Segelkauf/Segeltuch: Erklärung der Materialien, Eigenschaften, Schnitte und Bauarten

Wer ein neues Segel braucht, hat im Hightech-Zeitalter die Qual der Wahl. Es gibt unterschiedliche Materialen, Schnitte und Bauarten. Segelmacher Marco Haase erklärt anschaulich die Unterschiede und für welchen Zweck sie gedacht sind.

Ist ein Spinnaker auf Langfahrt/Weltumsegelung sinnvoll?

Ist der Spinnaker eine sinnvolle Alternative zu Passatsegeln, Schmetterlingssegeln oder dem Parasailor wenn es darum geht, auf einer Ozeanüberquerung lange Strecken vor dem Wind zu segeln? Sönke Roever hat sich der Frage angenommen.

Passatsegel – Grundlagen, Tipps und Tricks

Passatsegel sind für unzählige Blauwassersegler das Mittel der Wahl wenn es um das Segeln vor dem Wind geht. Weltumsegler Sönke Roever erklärt die Grundlagen der Besegelung und gibt viele nützliche Tipps!

Größe des Großsegels auf Langfahrt

Das Großsegel ist es eines der wichtigsten Segel an Bord. Wer auf Langfahrt geht, sollte bei der Dimensionierung des Großsegels ein paar Dinge bedenken, die maßgeblich Einfluss auf das Handling haben. Ein paar Tipps für angehende Weltumsegler.

Interessantes Segelkonzept für alle Kurse

Dipl. Ing. Wolfgang Barkemeyer zeigt auf, wie er mit einem interessanten Segelkonzept zehntausende Seemeilen weltweit zurückgelegt hat.

Praxis

Beiliegen/Beidrehen – So gelingt das Manöver

Beiliegen ist eine sehr gute Möglichkeit, der Crew in einer schwierigen Situation eine Pause zu gönnen. Wie das Manöver funktioniert und was dabei beachtet werden muss, erklärt dieser Beitrag.

Segeltrimm Großsegel – eine ausführliche Anleitung mit 9 wichtigen Regeln

Das Großsegel zählt zu den anspruchsvollsten Segeln an Bord. Für komfortables Segeln ist es notwendig, die verschiedenen Trimm-Möglichkeiten des Großsegels zu verstehen. Wie wichtig das Zusammenspiel aus Profil und Twist dabei ist, erläutert dieser reich bebilderte Fachbeitrag.

Praxis-Tipp: Schlagen der Rollanlage ohne Segel verhindern

Wird das Vorsegel aus der Rollreffanlage gezogen, bleibt das nackte Profil zurück. Je nach Bauart, Windstärke und Windeinfallswinkel kann es passieren, dass das Profil zu schlagen anfängt. Mit diesem Trick wird das verhindert.

Langlebigkeit von Segeln: Pflege, Reinigung, Lagerung, Wartung und Schutz

Die Langlebigkeit eines Segels kann durch die richtige Handhabung an Bord und bei der Lagerung stark beeinflusst werden. Segelmacher Uwe Kock gibt wertvolle Tipps und erklärt, worauf es ankommt.

Richtig Ausbaumen – ein paar Hinweise…

Wird beim Segeln vor dem Wind das Vorsegel ausgebaumt, gilt es einiges zu beachten. Jetzt die Tipps lesen!

Reffen des Großsegels auf Langfahrt

Ein vernünftiges Reffsystem für das Großsegel ist auf Langfahrt unabdingbar. Weltumsegler Sönke Roever gibt Anregungen dazu.

Reparatur

Stagreiter am Vorsegel austauschen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Stagreiter werden an Bord einer Segelyacht stark beansprucht und sollten deshalb regelmäßig ausgetauscht werden. Wie das mit wenigen Bordmitteln geht und worauf man achten sollte, zeigt diese reich bebilderte Anleitung.

Riss im Segel reparieren durch Kleben – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kleine Risse im Segel können mit wenigen Bordmitteln auch alleine geflickt werden. Wie die Reparatur mit einem Zweikomponenten-Kleber ganz einfach gelingt, zeigt euch Experte Philipp Belter in seiner reich bebilderten Anleitung.

Riss im Segel reparieren mit Tape – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein kleiner Riss im Segel ist gerade auf Blauwasserfahrten ein lästiges, aber häufiges Problem. Wir zeigen euch, wie ihr Risse mit selbstklebendem Tuch ganz alleine flicken könnt. Eine reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reparatur eines Segeltuchs.

Riss im Segel reparieren mit Nähen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Mit Nadel, Garn und einem Flicken aus Segeltuch lassen sich kleine Risse im Segel ganz alleine unkompliziert reparieren. Wie das geht, erklärt Experte Philipp Belter Schritt für Schritt in seiner reich bebilderten Anleitung.

Anbieter

Faber + Münker

Die Segelmacherei Faber + Münker aus Kiel steht für Kompetenz, Freundlichkeit und Kontinuität. Sie blickt auf eine über 30-jährige Tradition zurück und fertigt noch heute alle Segel in Deutschland!

Int. Sailmakers Rolly Tasker Sails

Seit 1949 steht Rolly Tasker Sails für hochwertige und erschwingliche Segel und Segel-Ausrüstung, einen tollen Service und schnelle Lieferzeiten – dank viel Know-how und Standorten auf der ganzen Welt.

ISTEC

Die ISTEC AG liefert innovative Technologien für den Segelsport und hat sich insbesondere auf Vorwind-Segel wie den Parasailor spezialisiert.

Oleu-Segel

Oleu-Segel ist ein Segelmacher an drei norddeutschen Standorten für Regatta- und Fahrtensegel mit Leistung, Lebensdauer, Formstabilität.

OneSails

OneSails fertigt durchdachte, leistungsstarke und langlebige Blauwassersegel für Yachten. Im weltweiten OneSails Service Netzwerk ist immer ein Segelmacher in der Nähe zu finden.

Quantum Sails

Quantum Sails, gegründet 1996, ist ein international operierender Segelmacher mit mehr als 60 Loften weltweit. Quantum bietet individuelle Designs und intelligente Detaillösungen für Segler.

Schultz Segel

In unmittelbarer Nähe der Kieler Förde liegt die Segelmacherei Schultz, ausgestattet mit modernster Technik. Hier werden die Schultz-Segel am Computer designed und anschließend unter den Augen von Inhaber Uwe Kock gefertigt.

UK Sailmakers Deutschland

Der weltweit agierende Segelmacher ist ein kompetenter Ansprechpartner wenn es um moderne Regatta-, Cruising- oder Offshore-Segel geht.