fbpx

Schiffsführung und Seemannschaft auf Yachten

Mit einem erfahrenen Skipper und der richtigen Crew wird ein Segeltörn zu einem einzigartigen Erlebnis. Unsere Experten-Beiträge rund um Schiffsführung und Seemannschaft bieten hierzu jede Menge Input und zeigen, worauf es ankommt.

Schiffsführung

Anleitung für die Navigation mit Satellitenbildern

Die Einbindung von Satellitenbildern in die Navigation ist eine sinnvolle Ergänzung zu herkömmlichen Seekarten. Satellitenbilder tragen vor allem in abgelegenen Gebieten zur Sicherheit bei und haben sich als Navigationshilfe in der Blauwasserszene etabliert.

Manöver-Tipp: So gelingt das Festmachen an einer Muringboje

In manchen Ankerbuchten oder Häfen sind Muringbojen ausgebracht, an denen die Boote festmachen können. Unser Praxis-Tipp erklärt, wie so ein Bojenmanöver unkompliziert funktioniert, wie eine Muringboje aufgebaut ist und was es beim Festmachen zu beachten gilt.

Vorbereitung auf und Umgang mit Squalls auf Ozeanpassagen

Tropische Sturmböen auf dem Ozean heißen Squalls. Sie können zur Gefahr für Mensch und Material werden. Bei entsprechender Vorbereitung sind sie aber sehr gut zu meistern. Wir beschreiben, wie Squalls zu erkennen sind, wie wir uns am besten darauf vorbereiten und im Ernstfall reagieren.

Südsee-Atolle: Tipps zu Passdurchfahrt, Korallen-Navigation und Ankerpraxis

Ein Südseeatoll zu besegeln ist ein unvergleichliches Erlebnis und wie ein Törnstopp mitten im Paradies. Was genau es bei der Passdurchfahrt, bei der Navigation und beim Ankern zu beachten gilt, erklärt Blauwassersegler Jonathan Buttmann.

Vorbereitung auf und Umgang mit Sturm. Auf See und im Hafen.

Welche Sturm-Taktiken auf hoher See und in Küstengewässern sind hilfreich? Welche sollten vermieden werden? Und welche Sturm-Ausrüstung ist sinnvoll? Mit all diesen Fragen und vielem mehr beschäftigt sich Weltumseglerin Heide Wilts in diesem praxisnahen Beitrag.

Manöverkunde für Naturhäfen in Skandinavien: So wird an einer Schäre festgemacht

In einem Naturhafen Skandinaviens an einer Schäre festzumachen, ist ein besonderes Erlebnis, das mit etwas Praxiserfahrung schnell zur Routine wird. Was es beim Festmachen zu beachten gilt, erläutert diese ausführliche Manöverkunde.

Praxis-Tipp: Umrechnung Windstärke, Windgeschwindigkeit – so einfach geht das!

Knoten, Beaufort oder Meter pro Sekunde – es gibt einige Einheiten, wie man die Windgeschwindigkeit angeben kann. Mit welchen simplen Formeln ihr die Werte ganz einfach umrechnen könnt, erfahrt ihr in diesem hilfreichen Praxistipp.

Praxis-Tipp: Schiffsschraube/Propeller schnell von Dreck befreien ohne Tauchen

Es passiert nicht selten, dass sich in Schiffsschrauben Algen, Taue oder Dreck verfangen und sie dadurch blockieren. Nicht immer ist es notwendig, für die Befreiung des Propellers ins Wasser zu gehen. Diese kleinen Tipps und Tricks können dabei helfen, die Schiffsschraube vom Schiff aus zu befreien.

Nachtsegeln: Praktische Tipps für die Nachtfahrt unter Segeln

Eine Nachtfahrt unter Segeln ist etwas besonderes. Wie das Nachtsegeln gelingt und welche Schritte alle bedacht werden müssen, verrät dieser Beitrag von Weltumsegler Sönke Roever.

Praxis-Tipp: Papierkarten-Navigation in den Schären. Der Trick mit dem Klebeband

Die Schären sind für viele Segler ein Traumziel - bis auf die anspruchsvolle Navigation. Dieser kleine Praxis-Trick hilft, sich bei der Navigation in den Schären zurecht zu finden.

Wie man Gewitter frühzeitig erkennt

Gewitter auf See sind gefährlich. Segler und Buchautor Thomas Käsbohrer zeigt auf, wie man sie erkennt und welche Strategien es gibt, um ihnen gegebenenfalls aus dem Weg zu segeln.

Atlantiküberquerung – Die richtige Strategie

Auf welcher Route und zu welcher Zeit ist eine Atlantiküberquerung ratsam? Blauwasser-Ikone Jimmy Cornell hat zwischen 2013 und 2016 neun Transatlantik-Rallyes organisiert und kann somit wertvolle Tipps dazu geben.

Der Umweg ist kürzer! Segeln auf der Großkreisroute

Beim Navigieren auf langen Passagen kann der Kurs auf zwei Wegen bestimmt werden. Entweder auf der Orthodrome oder auf der Loxodrome.

Der Trick mit der WCV (Waypoint-Closure-Velocity)

Auf langen Seestrecken kann es helfen, mittels der WCV den optimalen Weg zum Ziel zu finden. Weltumsegler Sönke Roever zeigt wie das geht.

Ankern

Dynamische Einflüsse auf das Ankergeschirr mit einer App berechnen

Richtig Ankern! Neben Wind, Wassertiefe und Kettenlänge spielen dabei auch der Schwell und die Nutzung eines Ankerstropp oder Hahnepot eine wichtige Rolle. Der Mathematiker Mathias Wagner erklärt anhand seiner App AnchorChainCalculator warum.

Ankern – So geht es: Ausrüstung, Kettenlänge, Manöver

Ankern gehört zum Segeln für viele Crews einfach dazu. Mit diesen praxisnahen Tipps und Tricks wird der richtige Ankerplatz gefunden und das Manöver zum Kinderspiel!

Am Ankerplatz: So bestimmt ein Mathematiker die richtige Länge der Ankerkette.

Wie viel Ankerkette benötige ich am Ankerplatz? Mathematiker Mathias Wagner berechnet anschaulich anhand mathematischer Formeln die ideale Länge. Dabei berücksichtigt er Konstanten wie Wassertiefe, Windstärke und die Größe des Schiffes.

Ruhiges Ankern: Foto-Anleitung für den Bau einer Ankerkralle

Eine Ankerkralle sorgt für ruhige Nächte vor Anker an Bord einer Yacht. Wie die Ankerkralle mit wenig Aufwand gebaut wird, und warum sie so wichtig ist, verrät diese bildreiche Bauanleitung.

Richtig Ankern in der Strömung

Mit ein bisschen Übung ist Ankern in der Strömung kein Hexenwerk. In diesem Beitrag erfahrt Ihr wichtige Tipps und Tricks, worauf Ihr achten solltet. Es lohnt sich, denn wer im Strom ankert, wird mitunter mit einem beeindruckenden Naturschauspiel belohnt!

Psychologie an Bord

Umgang mit Seekrankheit: verstehen, erkennen, behandeln und vermeiden

Jeder Segler war wohl schon einmal seekrank. Doch was genau ist Seekrankheit eigentlich? Wodurch wird sie ausgelöst? Und was kann man dagegen tun? Ärztin Stefanie Kamke gibt hilfreiche Tipps zur Vorbeugung.

Die richtige Wahl der Segelcrew an Bord. Wertvolle Tipps diverser Weltumsegler.

Blauwasser-Experte Jimmy Cornell trägt abwechslungsreich und informativ zusammen, was diverse Teilnehmer seiner weltweiten Segelrallyes hinsichtlich der Crewauswahl zu bedenken geben. Ein unverzichtbarer Einblick in das wertvolle Fachwissen erfahrener Segler.

Hafenmanöver: Tipps zum Anlegen und Ablegen für Paare

Wenn Paare miteinander segeln, bestehen häufig Erfahrungsunterschiede. Profi-Skipper Martin Goerke erklärt, wie sie gemeinsam überwunden werden können, um zu gleichberechtigten Partnern an Bord zu werden.

Psychologische Sicherheit und Gruppendynamik an Bord – das Fünf-Phasen-Modell

Neben der nautischen Erfahrung sollten SkipperInnen auch Kenntnisse im Bereich der psychologischen Sicherheit haben. Dr. phil. Renate Degner erklärt die Grundzüge der Gruppendynamik an Bord.

Segeln in den Hohen Breiten

Segeln in hohen Breiten: Navigation im Eis

Ein Segeltörn in die hohen Breiten ist aufgrund des Eises besonders reizvoll, kann aber auch gefährlich sein. Was man bei der Navigation durch das Eis beachten sollte, erklärt Jürgen Kirchberger in seinem ausführlichen Ratgeber.

Segeln in hohen Breiten: Die verschiedenen Arten von Eis

Wer einen Segeltörn durch die Hohen Breiten plant, sollte sich vor Beginn der Reise unbedingt mit dem Thema Eis auseinandersetzen. Der Buchautor und erfahrene Segler Jürgen Kirchberger erklärt die verschiedenen Formen von Eis und gibt hilfreiche Tipps.

Segeln in hohen Breiten: Empfang und Interpretation von Eiskarten

Vor einem Törn in die Hohen Breiten ist die gründliche Auseinandersetzung mit dem Thema Eis unerlässlich. Wie man aktuelle Eiskarten an Bord empfängt und was es bei der Interpretation der Eiskarten zu beachten gilt, erklärt dieser ausführliche Ratgeber.

Checklisten

So gelingt die Übernahme der Charteryacht (mit Checkliste)

Jeder Chartertörn beginnt mit der Übernahme der Yacht. Dieser Beitrag erklärt, was dabei zu beachten ist und wie die Übergabe am besten klappt. Mit dabei: eine in der Praxis bewährte aktuelle Checkliste (Übergabeprotokoll) zum Ausdrucken und Mitnehmen.

Packliste Segeltörn für Mitsegler – Das muss unbedingt mit!

Für alle Mitseglerinnen und Mitsegler, die bald ihre Tasche packen möchten: die perfekte Packliste. So habt ihr auf eurem nächsten Segeltörn garantiert alles Wichtige dabei.

Checkliste: Reparatur und Wartung – das gehört auf jede Yacht.

Eine Blauwasserreise ist eine einzigartige Erfahrung – zu der auch regelmäßige Reparatur- und Wartungsarbeiten an der Yacht gehören. Damit man selbst an den entlegensten Ankerplätzen der Welt gegen einen Schaden an Bord gewappnet ist, empfiehlt es sich, die wichtigsten Werkzeuge und Ersatzteile an Bord zu haben. Welche das sind, erfahrt ihr in dieser Checkliste.