fbpx

Alles rund um die Ausrüstung der Yacht

Sicherheit

Die Ausstattung der Automatik-Rettungsweste: Das sollte jeder Segler wissen.

Die Rettungsweste soll im Ernstfall das Leben retten. Damit das gelingt, ist es wichtig, bei der Anschaffung auf die richtigen Ausstattungsmerkmale zu achten. Rettungswesten-Experte Olivier Christen zeigt auf, worauf Fahrtensegler achten sollten.

EPIRB Notfunkbake: Funktionsweise, Registrierung, Tipps für Kauf oder Vergleich.

Beim Kauf oder dem Vergleich von EPIRBs bzw. Notfunkbaken sollten ein paar grundlegende Dinge beachtet werden, damit im Ernstfall alles funktioniert. EPIRB-Experte Arne Gründel zeigt auf, worauf es ankommt und wie die EPIRB grundsätzlich funktioniert.

Rot über Grün: Alternative Lichterführung unter Segeln (KVR)

Es gibt laut den internationalen Kollisionsverhütungsregeln (KVR) drei Varianten der Lichterführung bei Segelschiffen. Die Variante „Rot über Grün” findet selten Anwendung, bringt aber einige Vorteile mit sich. Welche das sind und was es zu beachten gibt, erklärt dieser anschauliche Beitrag.

Ausprobiert: Mensch-über-Bord-Manöver mit Catch-and-Lift-Bergesystem (Video)

Beim Mensch-über-Bord-Manöver (MOB) kann das Catch-and-Lift-System helfen, eine Person wieder an Bord zu bekommen. Sönke Roever hat es ausprobiert und ein Video gedreht.

Rettungsinseln für Yachten: Das sollte man beim Kauf beachten!

Bei Rettungsinseln gibt es gravierende Qualitätsunterschiede. Weltumsegler Sönke Roever zeigt worauf man beim Kauf achten sollte. Jetzt lesen was wichtig ist!

Checkliste: Reparatur und Wartung – das gehört auf jede Yacht.

Eine Blauwasserreise ist eine einzigartige Erfahrung – zu der auch regelmäßige Reparatur- und Wartungsarbeiten an der Yacht gehören. Damit man selbst an den entlegensten Ankerplätzen der Welt gegen einen Schaden an Bord gewappnet ist, empfiehlt es sich, die wichtigsten Werkzeuge und Ersatzteile an Bord zu haben. Welche das sind, erfahrt ihr in dieser Checkliste.

Praxis-Tipp Bootshaken: So ist er schnell und sicher einsatzfähig.

Er ist ein treuer Begleiter auf jedem Segeltörn und der “verlängerte Arm” der Crew: der Bootshaken. Ob zum Heranziehen der Yacht, zum Klarieren von verhakten Ankern oder zum Festhalten in einer Schleuse – ein Bootshaken hat viele Einsatzmöglichkeiten. Sönke Roever erklärt, worauf Ihr in der Praxis achten solltet.

Ausprobiert: Automatik-Rettungsweste für Kinder (Video)

Wie läuft das ab wenn ein Kind mit einer vollautomatischen Kinder-Rettungsweste ins Wasser fällt und nicht schwimmen kann? Wir waren neugierig und haben es ausprobiert. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video.

Sehen und gesehen werden – Radarreflektoren im Test

Sehen und gesehen werden. Bei schlechter Sicht ist ein Radarreflektor unverzichtbar. Doch viele Reflektoren taugen nichts, wie ein Bericht zeigt.

Navigation & Kommunikation

Mit der Yacht durchs niederländische Wattenmeer: Gezeitennavigation und -berechnung

Das Befahren des niederländischen Wattenmeers ist ein einzigartiges Naturerlebnis und eine spannende navigatorische Herausforderung. Experte Jürgen Bode erklärt, was bei einem Törn durch das Watt zu beachten ist und wie man sich gut darauf vorbereiten kann.

Erfahrungsbericht: Vorausschauendes Echolot von GARMIN (Panoptix)

Vorrausschauende Echolote sind eine wertvolle Hilfe bei der Navigation in schwierigen Gewässern. Doch wie bewährt sich so ein Gerät in der Praxis? Wo liegen die Stärken und Schwächen? Aufschluss gibt dieser Erfahrungsbericht.

Apps für Fahrtensegler und Blauwassersegler

Apps für Smartphones und Tablets sind zum festen Bestandteil der Bordausrüstung geworden. Ob professionelle Wettervorhersagen, Navigation, Anzeige der Bordinstrumente, Nützliches oder Unterhaltsames, der Markt der Apps wird immer vielseitiger. Wir haben ihn für euch untersucht und eine Liste erstellt.

AIS-Daten auf Yachten: Anleitung, Funktion, Interpretation und Überwachung

Das AIS (Automatic Identification System) ist ein äußerst hilfreiches System, das die Sicherheit auf Yachten erhöht. Welche Funktionen es gibt, wie die Daten interpretiert werden können und was genau alles mit dem AIS überwacht werden kann, erklärt Sönke Roever in dieser ausführlichen Anleitung.

AIS: Unterschied der Klasse-A- und B-Signale (SOTDMA, CSTDMA)

AIS ist ein sinnvolles System, das den Bordalltag immens erleichtert und Seglern viel Sicherheit schenkt. Sönke Roever erklärt die Unterschiede der Klasse-A- und Klasse-B-Signale und verrät, wann welches AIS ratsam ist.

E-Mail-Versand von Bord über Amateurfunk (HAM/WL2K)

Wer überall auf der Welt von seiner Yacht aus E-Mails versenden möchte, kann das via Amateurfunk machen. Alles, was ihr dafür braucht, sind eine Kurzwellenfunkanlage, den E-Mail-Service von WinLink sowie einer Amateurfunklizenz. Wie genau das funktioniert, erklärt Weltumsegler, Buchautor und Funkamateur Rüdiger Hirche.

Navigations-Daten: Typische Abkürzungen auf Bordinstrumenten im Überblick.

AWA, TWA oder TWS. Beispiele für typische Abkürzungen auf Bordinstrumenten. Wofür stehen sie und was genau wird angezeigt? Wir erklären dir die Bedeutung der wichtigsten Navigationskürzel!

Kommunikation auf Langfahrt: Bloggen an Bord von Yachten. So geht`s!

Bloggen gehört für viele Langfahrtsegler zum Alltag an Bord einer Yacht. Mitunter wird damit sogar die Bordkasse aufgebessert. Was beim Bloggen von Bord beachtet werden sollte, verrät Blauwassersegler und Blogger Jonathan Buttmann anschaulich in diesem Beitrag.

Ausprobiert: Das Raymarine Quantum 2 Doppler Marine-Radar

Das Quantum 2 Doppler Marine-Radar ist für die Sportschifffahrt äußerst interessant, weil es eine Vielzahl an Funktionen abdeckt und einfach zu bedienen ist. Außerdem bietet es mit dem Doppler-Effekt eine hilfreiche Unterstützung bei der Interpretation von Radarbildern.

Langfahrt

Energiemanagement: SIMARINE-Batteriemonitor (Erfahrungsbericht)

Das umfangreiche und vielseitig kombinierbare Monitoring-System von SIMARINE hilft dabei, die Daten und Stromflüsse diverser Energie-Verbraucher, Energie-Lieferanten und Energie-Speicher an Bord auf einen Blick zu erfassen. Ein Erfahrungsbericht.

Laderegler für Solaranlagen auf Yachten: MPPT oder PWM?

Die Effizienz der Batterieladung durch Solaranlagen auf Yachten hängt maßgeblich von der Wahl des richtigen Ladereglers ab. Neben dem Gesamtsystem kann auch das Fahrtgebiet zum entscheidenden Faktor werden. Solaranlagen-Experte Julian Schüren beleuchtet das Thema ausführlich.

Das Beiboot/Dingi – Größe, Typ, Material, Motorisierung und Zubehör

Das Beiboot ist einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände an Bord einer Blauwasser-Yacht. Worauf man bei der Größe, dem Typ, dem Material, der Motorisierung und dem Zubehör achten muss, verrät dieser Beitrag.

Solarpanel fürs Boot – Komponenten, Funktionsweise, Größe, Typ und Montage

Solarmodule sind an Bord vieler Segelyachten ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung. Welche Komponenten benötigt werden, wie sie funktionieren und was bei der Montage unbedingt beachtet werden sollte, verrät dieser informative Beitrag.

Bordelektrik: Systemvergleich zwischen Blei- und Lithium-Batterien (LiFePO4)

Ob bei der Zyklenzahl, der Ladekapazität, der Effizienz, dem Gewicht oder dem Sicherheitsaspekt – moderne Lithium-Batterien sind Blei-Batterien auch in der Bordelektrik in nahezu allen Belangen überlegen. Ein Vergleich der Batteriesysteme!

Rot über Grün: Alternative Lichterführung unter Segeln (KVR)

Es gibt laut den internationalen Kollisionsverhütungsregeln (KVR) drei Varianten der Lichterführung bei Segelschiffen. Die Variante „Rot über Grün” findet selten Anwendung, bringt aber einige Vorteile mit sich. Welche das sind und was es zu beachten gibt, erklärt dieser anschauliche Beitrag.

Ankerketten aus Edelstahl – das sollte man beim Kauf beachten

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl! Was beim Kauf einer rostfreien Ankerkette unbedingt beachtet werden muss, welche Materialunterschiede es gibt und wie die Schweißnaht an den Kettengliedern beschaffen sein sollte, beleuchtet unser Experte in diesem ausführlichen technischen Fachbeitrag.

Bimini Top: 8 Tipps für das Sonnenverdeck auf Yachten

Auf Törns in die Tropen, Subtropen oder das Mittelmeer ist ein Bimini unverzichtbar. Auf diese Tipps sollten bei der Anschaffung geachtet werden.

Energiemanagement: Wie funktioniert der Lithium-Erweiterungs-Akku LE300 von BOS?

Der BOS Lithium-Akku LE300 ist eine interessante Lösung zur Leistungssteigerung, Kapazitätserweiterung und Wartung von Bleibatterien. Wie das System funktioniert, welche Schritte erforderlich sind und warum der Ansatz für Yachteigner interessant ist, verrät dieser Beitrag.

Wohnen, Schlafen, Spaß

Erholsam an Bord schlafen – Wertvolle Tipps zu Matratzen für Segelyachten

Erholsamer Schlaf an Bord ist wichtig – das A und O dafür ist eine gute, hochwertige Matratze, die individuell auf Schiff und Schläfer angepasst ist. Stefan Bolz gibt wertvolle Tipps, worauf Ihr beim Matratzenkauf achten solltet.

Sound auf Yachten: Einbau-Tipps für Audiogeräte und Lautsprecher

Musik spielt auf vielen Schiffen eine Rolle. Damit sie zum Genuss wird, ist richtiger Sound wichtig. Wie er realisiert wird und was beim Einbau von Lautsprechern und anderen Komponenten auf Yachten zu beachten ist, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Tipps für das Fliegen mit Drohnen an Bord von Segelbooten

Eine Drohne mit Kamera ist an Bord eine echte Bereicherung, denn sie ermöglicht das Festhalten eindrucksvoller Segel-Erinnerungen aus besonderen Blickwinkeln. Worauf ihr beim Drohnenflug auf hoher See oder in Häfen achten solltet, erklärt dieser praxisnahe Beitrag mit vielen Tipps.

Bimini Top: 8 Tipps für das Sonnenverdeck auf Yachten

Auf Törns in die Tropen, Subtropen oder das Mittelmeer ist ein Bimini unverzichtbar. Auf diese Tipps sollten bei der Anschaffung geachtet werden.

Praxis-Tipp: Flexible Mehrzweckkörbe als Allzweckhelfer an Bord

Mehrzweckkörbe sind nützliche Alltagshelfer an Bord einer Segelyacht. Ob als praktischer Aufbewahrungsort, als Wanne oder als Transportbox – es gibt während einer Langfahrt unzählige Möglichkeiten, diesen gut stapelbaren Korb zu nutzen. Ein Praxis-Tipp.

Decken- und Wandverkleidung auf Yachten. Tipps vom Profi.

Wand- und Deckenverkleidungen kommen auf Yachten vielschichtig zum Einsatz. Bei den unterschiedlichen Eigenschaften der Materialen kann der Laie schnell den Überblick verlieren. Dieser Beitrag mit vielen professionellen Tipps vom Fachmann zeigt praxisnah auf, welche Tücken es gibt und worauf geachtet werden sollte.

Fotografieren und Filmen über und unter Wasser mit dem PowerDolphin in...

Spaß an Bord: Der PowerDolphin ist eine Kamera mit 4K-Auflösung und ermöglicht Fotografieren und Filmen unter und über Wasser. Eine Produktübersicht.

Praxis-Tipp: mit dem Luftsofa/Sitzsack am Ankerplatz chillen

Ein Luftsofa bereichert den Bordalltag und macht das Deck mit nur wenigen Handgriffen zur Chill-out-Lounge. Was es dabei zu beachten gilt und wie das Luftsofa aufgebaut wird, zeigt dieser kurze Beitrag.

Sieben unterhaltsame Gesellschaftsspiele für den Bordalltag

Bei Schietwetter oder abends im Hafen ist an Bord Spiele-Zeit. Dann kommen Klassiker wie Kniffel, Schach und Doppelkopf, aber auch neue Spiele wie Qwirkle auf den Tisch. Die Herausforderung an Bord: Die Spiele dürfen nicht viel Platz einnehmen und müssen auch auf Dauer Spaß bringen. Unsere Empfehlungen!

Bücher und Seekarten

Rigg stellen und trimmen. Trimmfibel von Seldén

Diese Trimmbroschüre von Seldén zeigt auf, wie Mast, Rigg, Wanten und Stagen richtig getrimmt werden. Kostenloser Download als PDF.

5 Zutaten: Rezepte fürs Kochen an Bord

Leckere Rezepte für hungrige Crews! Wer hätte gedacht, dass man mit nur fünf Zutaten pro Rezept lecker, leicht und abwechslungsreich kochen kann? Das Besondere an diesen cleveren Rezepten? Sie funktionieren auch auf See und in der kleinsten Pantry!

The Boat Galley

Ein umfangreiches Kochbuch für die Pantry an Bord von Blauwasseryachten. Die erfahrenen Fahrtenseglerinnen Carolyn Shearlock und Jan Irons zeigen leckere Rezepte und praktische Tipps für das Kochen unterwegs und abseits von gut ausgestatteten Supermärkten.

Jamies 5-Zutaten-Küche

„Jamies 5-Zutaten-Küche“ von Jamie Oliver erklärt, wie man mit nur wenigen Grundzutaten schnelle und leckere Gerichte zaubern kann. Trotz der einfachen Küche legt Jamie Oliver Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit viel Abwechslung.

Cold Waters (Bildband)

Aus der nicht alltäglichen Reise von Segler Joscha Brörmann und Fotograf Niklas Marc Heinecke ist ein ansprechender Bildband entstanden, der neben vielen naturgewaltigen Bildern auch Erinnerungen aus Niklas’ persönlichem Logbuch enthält.

Küstenhandbuch Kroatien und Slowenien

Dieser Band 1 des Küsten- und Hafenhandbuchs Kroatiens beinhaltet Slowenien und den Nordteil Kroatiens mit Istrien, dem Kvarner und Norddalmatien. Mit allen Infos von der Planung des nächsten Segeltörns bis zum Anlegen vor Ort.

Küstenhandbuch Kroatien und Montenegro

Dieser Band 2 des Küsten- und Hafenhandbuchs Kroatiens beinhaltet Montenegro und den Südteil Kroatiens mit Mittel- und Süddalmatien. Mit allen Infos von der Planung des nächsten Segeltörns bis zum Anlegen vor Ort.

Fahrtensegler Kalender

Der „Fahrtensegler-Kalender“ von Paul Kinzelmann und Mary Synge gibt die Hauptrouten von Langfahrtseglern situationsgerecht wieder und erleichtert so die Reiseplanung. Dabei gehen die Autoren detailliert auf die sich im Wechsel der Jahreszeiten ändernde meteorologische Situation ein.

Atlantic Spain and Portugal

„Atlantic Spain and Portugal“ von Henry Buchanan ist ein unentbehrlicher Begleiter für diejenigen, die von Nordeuropa aus ins Mittelmeer oder auf die Kanarischen Inseln wollen. Ein umfassender Reiseführer für jeden, der die reizvollen Segelreviere an der Atlantikküste von Portugal und Spanien besucht.