fbpx

Praxiswissen zu Schiff, Rigg, Segel, Motor und Bordelektrik

Unser breit gefächerter Content rund ums Thema Yacht umfasst nicht nur Beiträge zu Segel, Rigg, Kiel, Deck, Motor und Co., sondern beinhaltet auch wertvolle Tipps und Anleitungen zur Ausrüstung und zum Energiemanagement an Bord.

Rumpf, Deck und Aufbau

Weltumsegelung: Welche Schiffsgröße ist sinnvoll?

Für die richtige Schiffsgröße auf einer Weltumsegelung gibt es kein Patentrezept. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die bedacht werden sollten. Blauwasser-Experte Sönke Roever zeigt auf, was in seinen Augen wichtig ist.

Decksbelag: Kork als nachhaltige, pflegeleichte Alternative zum Teakdeck

Kork ist ein moderner, zukunftsweisender Decksbelag. Er ist trittfest, angenehm weich, langlebig, pflegeleicht und nachhaltiger als Kunststoff oder Holz. Jonathan Buttmann gibt einen Überblick.

Osmose bei GFK-Yachten. Erkennung, Beseitigung, Reparatur, Sanierung und Schutz

Osmose ist der Albtraum aller GFK-Yacht-Eigner, da sie die Struktur des Rumpfes dauerhaft zerstören kann. Refit-Experte Peter Wrede zeigt auf, was alles beachtet werden muss und wie man sich erfolgreich vor Osmose schützt.

Foto-Anleitung: Beschlag mit Epoxy in GFK-Sandwich-Laminat einsetzen.

Wie ein Beschlag in ein Laminat mit Sandwichkern eingesetzt wird und warum dabei eine Grundlage mit Epoxidharz geschaffen werden muss, erklärt diese detaillierte Fotoanleitung mit Tipps vom Fachmann.

Bootsbau: Aluminium als Rumpfmaterial für Segelyachten. Das sollte man wissen!

Yachten aus Aluminium sind solide, pflegeleicht und beliebt. Unser Experte erklärt, warum das so ist, was Aluminium als Material für Rumpf und Deck auszeichnet und worauf beim Bau und Unterhalt einer Yacht aus Aluminium unbedingt geachtet werden muss.

Schiffsüberführung: Tipps und Infos zum Yachttransport per Spedition

Professionelle Yachttransporte auf der Straße stellen eine schnelle und sichere Möglichkeit dar, Boote über längere Strecken zu bewegen. Auch unser Redaktionsboot ging auf Törn über Land. Unsere Erfahrungen für euch im Überblick, inklusive Informationen zu Transportkosten und Vorbereitungen.

Zehn Profi-Tipps für das Polieren eines Yacht-Rumpfs (Anleitung)

In diesem ausführlichen Foto-Beitrag verraten wir dir anschaulich, was beim Polieren der Außenhaut einer Yacht beachtet werden muss. Denn mit den richtigen Handgriffen und Materialen erstrahlen auch betagte Yachten wieder in neuem Glanz!

Unterwasseranstrich der Yacht: Antifouling richtig malen (Anleitung)

Der Schutz des Unterwasserschiffs mit Antifouling ist eine wichtige und regelmäßig wiederkehrende Aufgabe für Yachteigner. Dieser Beitrag gibt nützliche Tipps und beschreibt, wie das Streichen möglichst effizient gelingt.

Kunststoff-Teak als Decksbelag selbst verlegen. Eine Foto-Anleitung

Wie man einen Decksbelag aus Kunststoff-Teak auf einem Segelboot selber verlegt, zeigt diese ausführliche Foto-Anleitung mit vielen Detailaufnahmen.

Rigg

Rigg stellen und trimmen. Trimmfibel von Seldén

Diese Trimmbroschüre von Seldén zeigt auf, wie Mast, Rigg, Wanten und Stagen richtig getrimmt werden. Kostenloser Download als PDF.

Vorsegel-Rollreffanlage: manuell, hydraulisch oder elektrisch? Ein Vergleich der Systeme

Vorsegel-Rollreffanlagen sind heutzutage Standard auf seegängigen Yachten. Doch welches System ist das richtige? Rigg-Experte Marcus Schuldt erklärt die Unterschiede zwischen manueller, elektrischer und hydraulischer Rollreffanlage.

Diese Fehlerquellen führen zum Riggverlust auf Segelyachten

Jedes Rigg ist nur so stark wie sein schwächstes Glied. Welche Schwachstellen es bei Riggs gibt und wo die Gefahren lauern, verrät dieser praxisnahe Beitrag mit vielen wertvollen Tipps rund um die häufigsten Fehlerquellen am Rigg.

Großsegel: Bauanleitung für einen praktischen Bullenstander

Auf Kursen mit Wind von achtern und ausgestelltem Großsegel reduziert ein Bullenstander die Gefahr einer Patenthalse und anderer Risiken. Bauanleitung für ein geniales System.

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Rigg-Check – Darauf sollte geachtet werden

Ein wichtiger Bestandteil der Bord-Routine ist der regelmäßige Rigg-Check – entweder einmal pro Saison oder alle 1.000 Seemeilen sowie täglich bei längeren Fahrten. Dieser Beitrag erklärt bilderreich, welche Teile ausgiebig kontrolliert werden sollen und enthält viele Tipps und Tricks.

Praxis-Tipp: Schlagen der Rollanlage ohne Segel verhindern

Wird das Vorsegel aus der Rollreffanlage gezogen, bleibt das nackte Profil zurück. Je nach Bauart, Windstärke und Windeinfallswinkel kann es passieren, dass das Profil zu schlagen anfängt. Mit diesem Trick wird das verhindert.

Praxis-Tipp: Schäkel gegen unbeabsichtigtes Öffnen sichern

Ein Schäkel, der sich durch Seegang oder Vibration unbeabsichtigt öffnet, kann gravierende Folgen für Schiff und Crew haben. In unserem Praxis-Tipp erfahrt ihr, wie ihr den Schäkel ganz einfach sichern könnt.

Praxis-Tipp: Fallen/Leinen tauschen oder in den Mast einziehen

Der Leinenwechsel ist manchmal ein schwieriges Unterfangen. Beispielsweise, wenn die Leine durch den Mast läuft. Mit diesem Trick gelingt der Tauwerktausch unkompliziert. Eine Bastelanleitung.

Segel

Segelkauf: Was muss ich bei der Bestellung beachten?

Ein optimal auf die Yacht abgestimmtes Segel zu finden ist keine leichte Aufgabe. Wer jedoch vorab einige zentrale Fragen durchdenkt, gibt dem Segelmacher alle Angaben zur Hand, um ein auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneidertes Segel anzubieten.

Vorsegel-Rollreffanlage: manuell, hydraulisch oder elektrisch? Ein Vergleich der Systeme

Vorsegel-Rollreffanlagen sind heutzutage Standard auf seegängigen Yachten. Doch welches System ist das richtige? Rigg-Experte Marcus Schuldt erklärt die Unterschiede zwischen manueller, elektrischer und hydraulischer Rollreffanlage.

Wertvolle Tipps zu manuellen Rollreffanlagen an Bord von Yachten

Rollreffanlagen sind auf Yachten Standard. Allerdings gibt es am Markt sehr unterschiedliche Produkte und es ist nicht immer einfach zu verstehen, wie sich die Systeme unterscheiden – sowohl hinsichtlich der Features als auch hinsichtlich des Preises. Rigg-Experte Marcus Schuldt gibt einen fundierten Überblick.

Beiliegen/Beidrehen – So gelingt das Manöver

Beiliegen ist eine sehr gute Möglichkeit, der Crew in einer schwierigen Situation eine Pause zu gönnen. Wie das Manöver funktioniert und was dabei beachtet werden muss, erklärt dieser Beitrag.

Segeltrimm Großsegel – eine ausführliche Anleitung mit 9 wichtigen Regeln

Das Großsegel zählt zu den anspruchsvollsten Segeln an Bord. Für komfortables Segeln ist es notwendig, die verschiedenen Trimm-Möglichkeiten des Großsegels zu verstehen. Wie wichtig das Zusammenspiel aus Profil und Twist dabei ist, erläutert dieser reich bebilderte Fachbeitrag.

Praxis-Tipp: Schlagen der Rollanlage ohne Segel verhindern

Wird das Vorsegel aus der Rollreffanlage gezogen, bleibt das nackte Profil zurück. Je nach Bauart, Windstärke und Windeinfallswinkel kann es passieren, dass das Profil zu schlagen anfängt. Mit diesem Trick wird das verhindert.

Stagreiter am Vorsegel austauschen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Stagreiter werden an Bord einer Segelyacht stark beansprucht und sollten deshalb regelmäßig ausgetauscht werden. Wie das mit wenigen Bordmitteln geht und worauf man achten sollte, zeigt diese reich bebilderte Anleitung.

Riss im Segel reparieren durch Kleben – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kleine Risse im Segel können mit wenigen Bordmitteln auch alleine geflickt werden. Wie die Reparatur mit einem Zweikomponenten-Kleber ganz einfach gelingt, zeigt euch Experte Philipp Belter in seiner reich bebilderten Anleitung.

Riss im Segel reparieren mit Tape – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein kleiner Riss im Segel ist gerade auf Blauwasserfahrten ein lästiges, aber häufiges Problem. Wir zeigen euch, wie ihr Risse mit selbstklebendem Tuch ganz alleine flicken könnt. Eine reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Reparatur eines Segeltuchs.

Motor

Motor-Kraftstoff: Dieselpest auf Yachten vorbeugen, erkennen und vermeiden

Die Belastung durch Mikroorganismen im Kraftstoff ist zum Problem für viele Yachteigner geworden. Doch wie entsteht die Dieselpest in den Tanks von Yachten? Wie geht man am besten dagegen an und was für vorbeugende Maßnahmen können ergriffen werden? Dieser Fachbeitrag gibt wichtige Infos zur Dieselpest an Bord.

Das richtige Öl für den Yachtmotor: Schmierstoffe für Bootsmotoren

Die Auswahl und Preisspanne von Motorölen sind groß. Der Motorspezialist und Ingenieur für Schiffsmaschinenbau Dr. Robert Möckel erklärt anschaulich die technischen Angaben der Motoröle, damit auch der Laie das passende Öl für den Bootsmotor finden kann.

Foto-Anleitung: Laderegler an der Lichtmaschine tauschen (Volvo Penta)

Mit etwas handwerklichem Geschick ist es keine große Herausforderung, einen Lichtmaschinenregler auf einer Yacht zu tauschen. Wie genau der Laderegler an der Lichtmaschine ausgewechselt werden kann und worauf zu achten ist, erklärt diese praxisnahe Foto-Anleitung.

Elektromotoren auf Yachten: Antrieb, Leistung, Reichweite, Installation und Umrüstung

Die Entwicklung alternativer Antriebe für Boote und Yachten geht seit Jahren voran. So ist auch das Thema Elektromotor auf dem Wasser nicht mehr wegzudenken. Was beim Umrüsten einer Segelyacht auf ein solches System von Bedeutung ist und welche Komponenten dazu gehören, erläutert unser Experte in diesem Beitrag ausführlich.

Foto-Anleitung: Seewasserkühlkreislauf vom Bootsmotor winterfest machen

Um Frostschäden entgegenzuwirken, empfiehlt es sich, den Seewasserkühlkreislauf vom Bootsmotor winterfest zu machen. Wie das funktioniert, ihr Frostschutzmittel richtig anwendet und wie ihr sicherstellt, dass die Seewasserpumpe nicht trocken läuft, erfahrt ihr in dieser Foto-Anleitung.

230-Volt-Generator an der Hauptmaschine. Beispiel für eine Installation.

Ein 230-Volt-Generator, der direkt an der Hauptmaschine sitzt, ist eine interessante Lösung bei der Energiegewinnung an Bord. Roman Bolt hat diese Installation auf seiner Yacht realisiert und beschreibt seine Erfahrungen in diesem Beitrag.

So gelingt der Ölwechsel beim Boot. Eine Foto-Anleitung

Ein regelmäßiger Ölwechsel sorgt dafür, dass der Motor einer Yacht wie geschmiert läuft. Wie der Ölwechsel funktioniert, wie oft er durchgeführt werden sollte und was dafür gebraucht wird, zeigt diese Foto-Anleitung mit vielen hilfreichen Tipps.

Elektrik und Engergiemanagement

Energiemanagement: SIMARINE-Batteriemonitor (Erfahrungsbericht)

Das umfangreiche und vielseitig kombinierbare Monitoring-System von SIMARINE hilft dabei, die Daten und Stromflüsse diverser Energie-Verbraucher, Energie-Lieferanten und Energie-Speicher an Bord auf einen Blick zu erfassen. Ein Erfahrungsbericht.

Laderegler für Solaranlagen auf Yachten: MPPT oder PWM?

Die Effizienz der Batterieladung durch Solaranlagen auf Yachten hängt maßgeblich von der Wahl des richtigen Ladereglers ab. Neben dem Gesamtsystem kann auch das Fahrtgebiet zum entscheidenden Faktor werden. Solaranlagen-Experte Julian Schüren beleuchtet das Thema ausführlich.

Elektrisches Licht auf Yachten: Tipps für die richtige Beleuchtung an Bord

Die Beleuchtung auf Yachten muss zuverlässig funktionieren. Gute Beleuchtung kann jedoch weit mehr als das. Das richtige Licht erzeugt Stimmung, Gemütlichkeit und vereinfacht Arbeitsabläufe und Orientierung. Ein Beitrag von Lichtexperte Michael Woita.

Solarpanel fürs Boot – Komponenten, Funktionsweise, Größe, Typ und Montage

Solarmodule sind an Bord vieler Segelyachten ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung. Welche Komponenten benötigt werden, wie sie funktionieren und was bei der Montage unbedingt beachtet werden sollte, verrät dieser informative Beitrag.

Foto-Anleitung: Laderegler an der Lichtmaschine tauschen (Volvo Penta)

Mit etwas handwerklichem Geschick ist es keine große Herausforderung, einen Lichtmaschinenregler auf einer Yacht zu tauschen. Wie genau der Laderegler an der Lichtmaschine ausgewechselt werden kann und worauf zu achten ist, erklärt diese praxisnahe Foto-Anleitung.

Bordelektrik: Systemvergleich zwischen Blei- und Lithium-Batterien (LiFePO4)

Ob bei der Zyklenzahl, der Ladekapazität, der Effizienz, dem Gewicht oder dem Sicherheitsaspekt – moderne Lithium-Batterien sind Blei-Batterien auch in der Bordelektrik in nahezu allen Belangen überlegen. Ein Vergleich der Batteriesysteme!

Elektromotoren auf Yachten: Antrieb, Leistung, Reichweite, Installation und Umrüstung

Die Entwicklung alternativer Antriebe für Boote und Yachten geht seit Jahren voran. So ist auch das Thema Elektromotor auf dem Wasser nicht mehr wegzudenken. Was beim Umrüsten einer Segelyacht auf ein solches System von Bedeutung ist und welche Komponenten dazu gehören, erläutert unser Experte in diesem Beitrag ausführlich.

Bootselektrik-Anleitung (12 V). Erneuern und Planen der Yachtelektrik

Eine funktionierende Bordelektrik trägt auf Yachten massiv zur Sicherheit für Crew und Schiff bei. Doch worauf muss man bei der Planung, Überholung und Installation achten? Wo lauern die Fallstricke? Dieser Grundlagen-Artikel gibt ausführlich Aufschluss darüber.

Energiemanagement: Wie funktioniert der Lithium-Erweiterungs-Akku LE300 von BOS?

Der BOS Lithium-Akku LE300 ist eine interessante Lösung zur Leistungssteigerung, Kapazitätserweiterung und Wartung von Bleibatterien. Wie das System funktioniert, welche Schritte erforderlich sind und warum der Ansatz für Yachteigner interessant ist, verrät dieser Beitrag.

Landstrom (230 Volt): Diese Kabel und Adapter sind hilfreich

Auf den meisten Schiffen existiert ein 230-Volt-Bordnetz. Mit den richtigen Kabeln und Adaptern ist es keine große Herausforderung, in einer Marina das Bordnetz mit dem Landstrom zu verbinden. Worauf dabei zu achten ist, erklärt dieser praxisnahe Ratgeber von Weltumsegler Sönke Roever.

230-Volt-Generator an der Hauptmaschine. Beispiel für eine Installation.

Ein 230-Volt-Generator, der direkt an der Hauptmaschine sitzt, ist eine interessante Lösung bei der Energiegewinnung an Bord. Roman Bolt hat diese Installation auf seiner Yacht realisiert und beschreibt seine Erfahrungen in diesem Beitrag.

Marine Diesel-Generatoren an Bord von Yachten. Das sollte man wissen!

Generatoren sind an Bord wichtige Energielieferanten. Welche Systeme es gibt und was bei der Anschaffung unbedingt beachtet werden sollte, erklärt dieser lesenswerte Fachbeitrag.

Windgenerator an Bord einer Yacht: Bauart, Qualität, Montage und Leistung

Windgeneratoren auf Yachten müssen zuverlässig und autark funktionieren. Bauart, Qualität und Ausstattung variieren je nach Hersteller jedoch stark. Unser Experte Klaus Krieger erklärt in diesem Überblick, worauf es ankommt, wenn ein verlässliches System an Bord sein soll.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, die Batterien zu laden?

Blauwasseryachten sind energietechnisch autark. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, mit Lichtmaschine oder Generator die Batterien zu laden? Dazu gibt es eine Faustregel! Hier liest Du, wie sie funktioniert.

Waterloft bietet mit der LPS-Serie eine flexible Stromversorgung an Bord

Das Lithium Power System (LPS) ist eine „All-in-One“-Lösung für die Bordstromversorgung und nach dem Anschließen sofort einsatzbereit (Plug&Play).

Batterieverkabelung auf Langfahrt – ein paar Gedanken…

Augenscheinlich ein einfaches Thema. Doch die Tücke steckt im Detail. Weltumsegler Sönke Roever gibt wertvolle Tipps aus der Praxis. Hier klicken...

Energiebilanz erstellen – Mustertabelle als Download

Der Stromverbrauch auf einer Langfahrt ist von elementarer Bedeutung. Jetzt die kostenlose Planungstabelle runterladen und die eigene Bilanz berechnen.