Warum werden einige Beiträge als “ANZEIGE” gekennzeichnet?

Auf BLAUWASSER.DE sollen Experten ihr wertvolles Fachwissen weitergeben und so dazu beitragen, dass der Bordalltag noch angenehmer wird. Wenn einer dieser Experten für einen Kooperationspartner von BLAUWASSER.DE arbeitet, wollen wir das kenntlich machen. Zumal es auch vorkommen kann, dass dann Bildmaterial verwendet wird, auf dem die Produkte des Partners zu sehen sind.

Mit dem Hinweis „ANZEIGE“ wollen wir vermeiden, dass es zu Missverständnissen hinsichtlich der Kennzeichnung von werblichen Botschaften und der Kennzeichnung bei einer Unterstützung durch Produktplatzierungen kommen kann.

Die journalistische Qualität der Beiträge bleibt davon selbstverständlich unberührt.

Hier findest du drei Beispiele für diesen Sachverhalt:

Ausprobiert: Augmented Reality von Raymarine an Bord einer Segelyacht

Wie hilfreich ist Augmented Reality an Bord einer Segelyacht? Blauwassersegler Sönke Roever testete vor Gran Canaria das neueste AR-System von Raymarine und erläutert die Vorteile der „erweiterten Realität” bei der Navigation. Ein Praxis-Bericht mit vielen hilfreichen Tipps.

Im Urlaub segeln – alle Möglichkeiten einer Yachtcharter mit vielen Tipps...

Im Urlaub auf einer Yacht fremde Küsten zu erkunden ist der Traum von vielen. Egal ob Neuling, Anfänger oder Profi – auf dem Chartermarkt gibt es für jeden das passende Angebot. Die unterschiedlichen Möglichkeiten erklärt Charter-Experte Jochen Eschenburg.

Segeltrimm Großsegel – eine ausführliche Anleitung mit 9 wichtigen Regeln

Das Großsegel zählt zu den anspruchsvollsten Segeln an Bord. Für komfortables Segeln ist es notwendig, die verschiedenen Trimm-Möglichkeiten des Großsegels zu verstehen. Wie wichtig das Zusammenspiel aus Profil und Twist dabei ist, erläutert dieser reich bebilderte Fachbeitrag.

Warum werden Produkt- und Firmenvorstellungen als "ANZEIGE" gekennzeichnet?

Auf BLAUWASSER.DE stellen wir regelmäßig Anbieter oder Produkte vor, die dir bei der Verwirklichung deiner Segelreise behilflich sein könnten. Damit wollen wir dir die Suche nach einem geeigneten Partner erleichtern – beispielsweise nach einem guten Segelmacher. Solche Einträge werden von uns ebenfalls mit dem Wort “ANZEIGE” gekennzeichnet.

Hier findest du sechs Beispiele für diesen Sachverhalt:

Privat Charter Ostsee (PCO)

PCO-Privat Charter Ostsee vermittelt seit 1999 Segelyachten in der Ostsee direkt von privaten Eignern. Es sind ca. 300 Yachten von privat und 200 Yachten von Segelschulen im Angebot.

Reckmann

Das Traditionsunternehmen Reckmann bietet seit 125 Jahren qualitativ hochwertige Rollreffanlagen, Mast-, Rigg- und Hydrauliksysteme an. Wahlweise in Serienfertigung oder als Individuallösung für Superyachten.

SABA

Schiffbauer auf der ganzen Welt verarbeiten SABA-Produkte zum Kleben und Abdichten in Schiffen und Yachten jeder Abmessung, bis hin zu imposanten Superyachten.

LIQUI MOLY

LIQUI MOLY überzeugt mit seinem speziellen Marine-Sortiment. Ob Motorenöle, Additive und andere chemische Helfer – dank langjähriger Erfahrung ist das Unternehmen ein sicherer Hafen für Motor und Tank.

LIROS

LIROS ist Spezialist für technische Faserseile, bietet ein breites Seilprogramm für Segler, Sportler und Industrie. Das Familienunternehmen setzt auf Qualität made in Germany.

SOLARA

SOLARA, eine Hamburger Marke für Solarstromanlagen (Photovoltaik), ist seit über 20 Jahren der Spezialist für netzunabhängige und mobile Systeme auf Segelbooten und vielen weiteren Anwendungen.