Online-Seminar: Lithium-Akkus an Bord – Planung, Installation, Ladung (live)

Spannende, interaktive Vorträge mit drei Experten und handfesten Praxis-Tipps

Montag, 01. November 2021 – 20:00 Uhr
Beim Energiemanagement an Bord von Segelyachten werden in der in der Regel Blei- oder AGM-Batterien als Energiespeicher eingesetzt. Doch inzwischen sind auch Lithium-Ionen-Batterien auf dem Vormarsch, weil sie sehr viele Vorteile haben und das Bordleben im Umkehrschluss erheblich vereinfachen.

Was bei einer Umrüstung einer Yacht auf Lithium-Akkus beachtet werden muss, wie die Installation gelingt, welche Komponenten benötigt werden und wie sicher das ganze System ist, verraten die Experten Michael Kögel und Sebastian Schmitz von Philippi sowohl in zwei interessanten Vorträgen als auch im direkten Gespräch mit Weltumsegler Sönke Roever, der durch den Abend führt und die Fragen der Teilnehmer aus dem Chat moderiert.

Lithium-Batterien optimal laden - ein Aspekt des Online-Seminars. ©Philippi

Der Schwerpunkte des Seminars

Begrüßung und Einleitung | Sönke Roever

  • Vorstellung der anderen Referenten
  • Entwicklung der Lithium-Batterien
  • Stand der Technik und Verbreitung in Seglerkreisen

Lade- und Batterietechnik | Sebastian Schmitz

Allgemeine Grundlagen

  • Übersicht der Batterietypen
  • Einsatzgebiete für Fahrtensegler
  • Die Lademöglichkeiten auf Yachten
  • Die Theorie der Batterieladung

Lithium Batterien

  • Übersicht der Lithium-Batterie-Typen und -Besonderheiten
  • Die Vor- und Nachteile von Lithium-Batterien
  • Die Auswahl der richtigen Lithium-Batterie
  • Zwecke und Einsatzgebiete von Lithium-Batterien
  • Sicherheit und Überwachung
  • Marktübersicht
  • Qualitätsmerkmale
  • Preisunterschiede

Laden und Ladetechnik | Michael Kögel

Allgemeine Grundlagen

  • Die verschiedenen Lademöglichkeiten
  • Laden von Lithium-Batterien mit Solarenergie, Wind- oder Wellengenerator
  • Laden von Lithium-Batterien mit der Lichtmaschine

Systembeispiele

  • Beispiele für konkrete Systeme auf Yachten
  • Grundlagen der Planung und Installation
  • Umrüstung vorhandener Batterie- und Ladesysteme
  • Weiterverwendung vorhandener Ladetechnik
  • Kombination verschiedener Batterietypen (Blei, Lithium) in einem System

Fragerunde

Nach den Vorträgen stehen die Referenten Rede und Antwort zu den Fragen der Teilnehmer, die auch während der Vorträge gestellt werden können. Sönke Roever moderiert und bündelt die Themen.

Wie Lichtmaschinen mit Lithium-Batterien arbeiten, verrät dieses Seminar. ©Sönke Roever

Die Referenten

Sönke Roever

Sönke Roever hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare und ist Autor der Bücher Blauwassersegeln kompakt, 1200 Tage Samstag und Auszeit unter Segeln. Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib’Sea 106 – HIPPOPOTAMUS – unterwegs.

Sönke Roever. ©BLAUWASSER.DE

Sebastian Schmitz

Sebastian Schmitz ist studierter Elektrotechniker und seit Kindesbeinen auf dem Wasser unterwegs. Viele Jahre plante und installierte er Elektro- und Navigationssysteme auf Schiffen. Seit 2020 ist er bei der Firma Philippi elektrische Systeme für den Vertrieb und das Produktmanagement zuständig. Privat verbringt er viel Zeit mit seiner Familie auf der Ostsee an Bord seiner Halberg Rassy Rasmus 35. Sebastian Schmitz segelte aber auch schon in den USA auf einem Amerikanischen Schoner.

Sebastian Schmitz. ©Privat

Michael Kögel

Michael Kögel hat Elektrotechnik studiert und ist seit 20 Jahren geschäftsführender Gesellschafter der Philippi elektrische Systeme GmbH. Seit dem Studium gehört auch das Segeln zu seinen Leidenschaften. Erfahrungen sammelte er auf diversen Chartertörns und seit 13 Jahren an Bord seines eigenen Segelbootes auf dem Bodensee.

Michael Kögel. ©Privat

Teilnahme am Online-Seminar

Der Zugang zum Online-Seminar „Lithium-Akkus an Bord – Planung, Installation, Ladung“ am 01. November 2021 um 20:00 Uhr mit Michael Kögel, Sebastian Schmitz und Sönke Roever kostet 18 Euro.

Der Preis ist für einen Online-Zugang – unabhängig davon, wie viele Personen vor dem Bildschirm sitzen. Ein Paar, das gemeinsam zuhört, benötigt folglich nur einen Zugang.

Nach der Online-Anmeldung und Bezahlung wird automatisch ein Link per E-Mail übersendet, der als Zugang zum Seminarraum dient. Der Link kann auf verschiedenen Endgeräten genutzt werden, aber nur auf einem zur Zeit. Wir empfehlen einen Laptop oder PC, damit die Folien der Präsentationen groß genug dargestellt werden.

Bitte beachten: Die Buchung ist verbindlich. Eine Erstattung bei Nicht-Teilnahme ist ausgeschlossen.

Stimmen bisheriger Seminarteilnehmer

Sehr informativ, gute Faktenpräsentation. Technik sehr gut. Die Umfragen während des Seminars waren sehr interessant. 

Toller Vortrag. Sehr informativ. Referenten sehr kompetent.

Gute Infos für jeden verständlich.

Gute Moderation! Die beiden Vortragenden haben es gut verstanden, das Fachwissen verständlich und nicht in Fachtermini versteckt, rüberzubringen! Vielen Dank dafür!

Der zweite Teil war der für mich interessanteste, weil hier konkrete Anlagenbeispiele besprochen wurden.

Die Referenten machen einen kompetenten und sympathischen Eindruck. Ich habe ihnen gerne zugehört.

War ein sehr interessantes und informatives Online-Seminar

Das Seminar war sehr gut und informativ. 

Die Auswahl des Themas war ebenso gut wie die Darstellung der Grundlagen.