Wetter: Grib-Daten empfangen – Software-Übersicht für Laptop, Notebook oder Bord-PC

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Grib-Daten empfangen und darstellen

Viele Segler empfangen Wetter-Daten mittels sogenannter Gribfiles. Zum Darstellen dieser standardisierten Dateien gibt es verschiedene Programme für den Laptop oder Bord-PC an Bord einer Segelyacht.

Nachstehend haben wir einige aufgelistet, die in der Segelszene weit verbreitet sind. Selbstverständlich darf die Liste gerne wachsen und wir freuen uns über E-Mails mit Ergänzungen.

Hinweis: in diesem Beitrag geht es nur um die Software zum Betrachten – nicht aber um die verschiedenen Berechnungsmodelle (Grib-Modelle) der Dateien, die in die Software geladen werden.

PredictWind

PredictWind ist vielseitige Wettersoftware, die es neben der PC- und Mac-Version auch als App für Android und IOS gibt. Es gibt verschiedene Module – einige davon sind kostenpflichtig. Mit der Software können Gribfiles verschiedener Modelle (PWG, PWC, GFS und ECMWF) heruntergeladen und betrachtet werden – inklusive Wetter-Routings mit Animation des Wetterverlaufs. Zudem können Textvorhersagen, Satellitenbilder und Strömungsdaten abgerufen werden. Dabei wird auch der Download kleinerer Datenpakete über Satellitentelefon oder Kurzwellenfunk unterstützt.

Der Kopf hinter PredictWind ist Jon Bilger. Er ist der ehemalige  Wetter-Manager des Team Alinghi (Sieger des America’s Cups 2003/2007).

Die Software ist unter www.predictwind.com zu finden

SEAMAN PRO von Wetterwelt

SEAMAN PRO ist eine kostenpflichtige, meteorologische Navigationssoftware mit guter, intuitiver Bedienbarkeit. Die Datenpakete sind klein genug, um sie auch über die Kurzwelle oder eine Satellitenverbindung herunterzuladen. SEAMAN PRO enthält verschiedene Vorhersagemodelle und bietet die Möglichkeit sie zu vergleichen.

Dargestellt werden: Windpfeile, maximale Böigkeit, Wettersymbole, Strömungspfeile und Wellenhöhen. Alles einzeln zu- oder abschaltbar und farblich unterlegt. Außerdem kann mit der Software eine Törnvorhersage erstellt werden. Dazu wird eine Route angelegt. Die Software ermittelt dann das zu erwartende Wetter entlang der Route in Form einer Tabelle oder als Meteogramm.

Die Software ist unter www.wetterwelt.de zu finden

Squid von Great Circle

Sehr umfangreiches Wetterprogramm, das auch Verwendung im Profi-Regattasport findet. Die Registrierung ist kostenlos. Es können die Daten unterschiedlichster Modelle in die Software geladen, kombiniert und verglichen werden (einige Modelle müssen kostenpflichtig im Online-Shop erworben werden). Alle Parameter sind einzeln zu- oder abschaltbar und farblich unterlegt.

Das Programm hat Polardiagramme zu verschiedenen Schiffstypen hinterlegt und erlaubt die Berechnung von Streckenwetter und dem optimalen Kurs zum Ziel. Die Ergebnisse werden ausführlich dargestellt.

Die Software ist unter www.squid-sailing.com zu finden

ViewFax von SiriusCyber

Wer an Bord eine Kurzwellenfunkanlage mit Pactor-Modem einsetzt, kennt das Programm Airmail. Mit ihm zusammen wird das Programm ViewFax installiert. Man kann ViewFax aber auch unabhängig davon nutzen. Es ist ein simples aber effektives Tool, das die Wetterdaten in bunten Farben darstellt (ab Version 5.0.71). Daher sind sie leicht lesbar. Die Weltkarte ist rudimentär, erfüllt aber ihren Zweck. Das Programm beinhaltet keine Funktion zum Abrufen der Files. Es dient lediglich zum Lesen. Die Files selbst werden über Airmail oder eine andere Software angefordert.

Die Software ist unter www.sailmail.com (Downloads) zu finden

zyGrib von Jacques Zaninetti

Wer die etwas eigenwillige Installation meistert, erhält ein interessantes Tool zum Betrachten von Gribdaten (Nur Modell: NOAA-GFS). Die Wetterdaten werden farbig dargestellt, sind gut lesbar und lassen wenige Fragen offen.

Die Software ist unter www.zygrib.org zu finden

Hilf uns diese Liste aktuell zu halten

Kennst Du eine andere gute Software? Dann bitten wir um eine E-Mail, damit wir die Liste erweitern können. Besten Dank!

5
Schreibe einen Kommentar...

avatar
3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
DocBDetlefJörg SteffenSönke RoeverDetlef Recent comment authors
  Subscribe  
Aktuellste Älteste Likes
Informiere mich bei
Detlef
Guest
Detlef

Seit Jahren habe ich UGRIB genutzt: sehr einfaches Programm, das aber alle notwendigen Funktionen aufweist. Leider funktioniert seit geraumer Zeit der Abruf der GRIB-Daten direkt aus dem Programm heraus nicht mehr (Fehlermeldung: “The Server could not be contacted…”). Mann muss sich die Daten separat über die Internetseite herunterladen und sie dann im Programm als Datei öffnen (Button “Open a Grib File”). Das ist leider recht aufwendig.

Sönke Roever
Admin

Hallo Detlef, UGRIB wurde eingestellt. Man findet die Software aber noch unter dieser Adresse: http://62.148.188.51/

Detlef
Guest
Detlef

Hallo Sönke, danke für den Tipp. Dort kann man auch die GRIB-Daten online abrufen, muss aber jedes Mal den Bereich angeben, von dem man die Daten haben will. Machbar, aber etwas aufwendig.

Ich nutze inzwischen SAILDOCS, um mir 1x täglich die GRIB-Daten automatisiert zusenden zu lassen. Die lassen sich dann ganz einfach in UGRIB öffnen. Anleitung dazu unter http://www.saildocs.com/

Jörg Steffen
Guest
Jörg Steffen

Und natürlich hat Open CPN dann auch noch ein Grib viewer Plugin

DocB
Guest
DocB

ZyGrib wird als xyGrib weiterentwickelt. Spielt mit qtVLM als Wetterrouter zusammen. Beides als one-click installer für openSUSE gepackt