Wetter: GRIB-Daten empfangen – Software-Übersicht für Laptop, Notebook oder Bord-PC

Ein Beitrag von

Sönke hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare auf Bootsmessen (siehe unter Termine) und ist Autor der Bücher "Blauwassersegeln kompakt", "1200 Tage Samstag" und "Auszeit unter Segeln". Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib'Sea 106 - HIPPOPOTAMUS - unterwegs.

GRIB-Daten empfangen und darstellen

Viele Segler empfangen Wetter-Daten mittels sogenannter GRIB-Files. Zum Darstellen dieser standardisierten Dateien gibt es verschiedene Programme für den Laptop oder Bord-PC an Bord einer Segelyacht.

Nachstehend haben wir einige aufgelistet, die in der Segelszene weit verbreitet sind. Selbstverständlich darf die Liste gerne wachsen und wir freuen uns über E-Mails mit Ergänzungen.

Hinweis: in diesem Beitrag geht es nur um die Software zum Betrachten – nicht aber um die verschiedenen Berechnungsmodelle (GRIB-Modelle) der Dateien, die in die Software geladen werden.

©SEAMAN PRO/WetterWelt

SEAMAN PRO von WetterWelt

SEAMAN PRO ist eine kostenpflichtige, meteorologische Navigationssoftware mit guter, intuitiver Bedienbarkeit. Die Datenpakete sind klein genug, um sie auch über eine Kurzwellenfunkanlage oder eine Satellitenverbindung herunterzuladen. SEAMAN PRO enthält hauseigene, hoch aufgelöste Vorhersagemodelle und bietet die Möglichkeit, diese zu vergleichen.

Dargestellt werden: Windpfeile, mittlere Windrichtung und -geschwindigkeit, maximale Böigkeit, Wettersymbole, Strömungspfeile, Luftdruck, Bewölkung, Temperatur und Wellenhöhen. Alles einzeln zu- oder abschaltbar und farblich unterlegt. Außerdem kann mit der Routingfunktion der Software eine Törnvorhersage erstellt werden. Dazu wird eine Route angelegt. Die Software ermittelt dann das zu erwartende Wetter entlang der Route in Form einer Tabelle oder als Meteogramm. Auch alternative, wetterbedingt günstigere Routen werden vorgeschlagen.

Die Software ist unter www.wetterwelt.de zu finden

PredictWind

PredictWind ist eine sehr vielseitige Wettersoftware, die es neben der PC- und Mac-Version auch als App für Android, IOS und sogar für verschiedene Plotter gibt. Je nach Vorhaben und Fahrgebiet gibt es verschiedene Module – einige davon sind kostenpflichtig. Mit der Software können GRIB-Files verschiedener Modelle (PWG, PWC, GFS, ECMWF, SPIRE, UKMO, AROME) heruntergeladen und betrachtet werden – inklusive Wetter-Routings mit Animation des Wetterverlaufs.

Neben den Winddaten können der Seegang, Textvorhersagen, Satellitenbilder, GMDSS Meldungen, Stationswetter und Strömungsdaten abgerufen werden. PredictWind besteht aus zwei Versionen. Eine Onlineversion als App und auf dem Browser und die PredictWind-Offshore Version, die auf den Bordcomputer installiert werden kann. Diese funktioniert auch abseits einer standard- oder mobilen Internetverbindung mit einer Satelliten- oder Kurzwellen Verbindung. Die Größe der benötigte Gribdaten kann, je nach Verbindung, vielseitig angepasst werden.

Der Kopf hinter PredictWind ist Jon Bilger. Er ist der ehemalige  Wetter-Manager des Team Alinghi (Sieger des America’s Cups 2003/2007).

Die Software ist unter www.predictwind.com zu finden

©PredictWind

Squid von Great Circle

Squid ist ein sehr umfangreiches Wetterprogramm, das auch Verwendung im Profi-Regattasport findet. Die Registrierung ist kostenlos. Es können die Daten unterschiedlichster Modelle in die Software geladen, kombiniert und verglichen werden (einige Modelle müssen kostenpflichtig im Online-Shop erworben werden). Alle Parameter sind einzeln zu- oder abschaltbar und farblich unterlegt.

Das Programm hat Polardiagramme zu verschiedenen Schiffstypen hinterlegt und erlaubt die Berechnung von Streckenwetter und des optimalen Kurses zum Ziel. Die Ergebnisse werden ausführlich dargestellt.

Die Software ist unter www.squid-sailing.com zu finden

©Squid Sailing

ViewFax von SiriusCyber

Wer an Bord eine Kurzwellenfunkanlage mit Pactor-Modem einsetzt, kennt wahrscheinlich das Programm Airmail. Mit ihm zusammen wird das Programm ViewFax installiert. ViewFax kann aber auch unabhängig von Airmail genutzt werden. Es ist ein simples aber effektives Tool, das die Wetterdaten in bunten Farben darstellt. Daher sind sie leicht lesbar. Die Weltkarte ist rudimentär, erfüllt aber ihren Zweck. Das Programm beinhaltet keine Funktion zum Abrufen der Files. Es dient lediglich zum Lesen. Die Files selbst werden via E-Mail über Airmail oder eine andere Software angefordert.

Die Software ist unter www.sailmail.com (Downloads) zu finden

©View Fax

XyGrib (vormals ZyGrib)

Einige Segler schören auf die freie Software ZyGrib vom Entwickler Jacques Zaninett, die eine gute, übersichtliche und vor allem kostenfreie Möglichkeit bietet, GRIB-Daten zu laden und darzustellen. Das Programm ist immernoch verfügbar, wird allerdings seit 2016 nicht mehr aktualisiert. Wie in der Open-Source Szene üblich, übernahmen andere freiwillige Entwickler das Programm und führen es nun unter dem Namen XyGrib weiter.

Die Oberfläche des Programms ist geblieben und lässt wenige Fragen offen. In leicht verständlicher Form können GRIB-Daten geladen werden. Die Daten sind gut lesbar und werden sowohl farbig als auch mit Pfeilen auf einer Karte dargestellt. Per Maus können punktuelle numerische Werte als Meteo-Tabelle aufgerufen werden.

XyGrib bietet die Möglichkeit, auf verschiedene Vorhersagemodelle zuzugreifen. Neben dem atmosphärischen GFS-Modell und dem Modell WW3 für den Seegang stehen mit XyGrib auch die atmosphärischen Modelle ICON, ARPEGE, AROME, NAM und ECMWF sowie das Modell WAM für den Seegang zum Download bereit.

XyGrib kann als kostenloses Installationsprogramm für Windows, Mac und Linux Computer geladen werden. Die Software ist unter www.opengribs.org zu finden

©XyGrib

Hilf uns diese Liste aktuell zu halten

Kennst Du eine andere gute Software? Dann bitten wir um eine E-Mail, damit wir die Software-Liste (keine Apps) erweitern können. Besten Dank!

Mehr zum Thema

Online-Seminar: Wettersoftware verstehen und anwenden (live)

Wettersoftware stellt unzählige Parameter dar, doch welche Informationen sind nützlich für eine sichere Törnvorbereitung? In diesem Seminar wird praxisnah und anhand aktueller Programme der Umgang mit Wettersoftware erklärt.
Subscribe
Informiere mich bei
guest
1 Kommentar
Älteste
Aktuellste Likes
Inline Feedbacks
View all comments
Knud
Knud
1 Jahr her

Es gibt auch noch SAILGRIP