Online-Seminar: Wettersoftware verstehen und anwenden (live)

Spannender, interaktiver Vortrag mit handfesten Experten-Tipps

Dienstag, 01. November 2022 – 20.00 Uhr

Verlässliche Wetterinformationen sind eine sehr wichtige Grundlage für den Erfolg eines Segeltörns. Beispielsweise bestimmt das Wetter den Wind, der uns voranbringt. Gleichzeitig birgt es aber auch zahlreiche Gefahren wie Gewitter, Böen oder Wellen. Was wir in diesem Kontext als Segler brauchen, ist eine Prognose. Heutzutage wird dabei fast ausnahmslos Software eingesetzt.

In der Wettersoftware Windy könne viele nützliche Wetterinformationen kostenfrei abgerufen werden. ©windy.com

Wetteranwendungen wie Windy, Predict Wind, Squid oder Seaman Pro ermöglichen es auch Nichtmeteorologen, anschaulich auf umfangreiche Wetterdaten zuzugreifen. Wetterdaten, die weit über eine Standardwettervorhersage hinausgehen. Doch wie werden all diese Informationen richtig interpretiert, welche sind wirklich von Nutzen für Segler und wie kann aus ihnen eine möglichst zuverlässige und sichere Törnplanung abgeleitet werden?

Genau hier setzen Weltumsegler Sönke Roever und Blauwasser-Experte Jonathan Buttmann mit ihrem praxisorientierten Onlineseminar an. Die wichtigsten Wetter-Parameter werden anhand aktueller Wettersoftware anschaulich erklärt. Im Weiteren wird darauf eingegangen, wie die Informationen im Hafen oder abseits einer Internetverbindung abgerufen werden können. Der letzte Teil setzt sich mit dem Thema Wetterrouting auseinander. Ziel des Seminars ist es, mit den Teilnehmern mehr Sicherheit im Umgang mit aktueller Wettersoftware zu erarbeiten.

Wetterrouting in Squid, der direkte Weg ist nicht immer der sinnvollste. ©squid-sailing.com

Die Schwerpunkte des Seminars im Überblick

Im Online-Seminar zeigen Sönke Roever und Jonathan Buttmann praxisnah mit zahlreichen Infografiken, Fotos und Geräten, wie aktuelle Wettersoftware genutzt und zielgerichtet interpretiert werden kann.

• Erklärung von Grundbegrifflichkeiten
• Unterschiede in den Datenmodellen
• Lesen und interpretieren der für Segler relevanten Daten
• Arbeiten mit Wetterradar/Satellitenbildern
• Umgang mit moderner Software wie Windy, Predictwind und Co.
• Abrufen von Wetterdaten mit WLAN, Handy oder Satellitenverbindung
• Törnplanung mit Wetterrouting

Die Datenmenge im Blick, Wetterabruf auf hoher See mit PredictWind. ©predictwind.com

Fragen

Während des Vortrags kannst du Fragen stellen und auf die Gestaltung des Inhalts einwirken. Außerdem gibt es am Ende eine große Fragerunde mit allen Teilnehmern.

Die Referenten

Sönke Roever

Sönke Roever ist seit 30 Jahren Eigner und hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser. Von 2007 bis 2010 hat er zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare und ist Autor der Bücher Blauwassersegeln kompakt, 1200 Tage Samstag und Auszeit unter Segeln. Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib’Sea 106 – HIPPOPOTAMUS – unterwegs.

Das Wetter meint es nicht immer gut mit einem. Sönke Roever auf einer Atlantiküberquerung. ©Sönke Roever

Jonathan Buttmann

Jonathan besegelte zusammen mit seiner Frau Claudia von 2013 bis 2019 die Welt. Sie ließen 25.000 Seemeilen im Kielwasser und befuhren ganze drei Jahre lang ihr Traumrevier: den Pazifik. Neben der klassischen Barfußroute besuchten sie vor allem auch abgelegene Ziele wie die Osterinsel, die Tuamotus, Kiribati, Tuvalu und die Marshallinseln. Vor seiner Reise betrieb Jonathan ein Tonstudio in Berlin. Seit einigen Jahren arbeitet er als Journalist, Referent und Autor zu verschiedenen Themen rund ums Segeln und Reisen. Seit 2020 gehört Jonathan zur BLAUWASSER.DE-Stammredaktion.

So soll es sein: Jonathan beim entspannten Segeln in Kroatien. ©Jonathan Buttmann

Teilnahme am Online-Seminar

Der Zugang zum Online-Seminar „Wettersoftware verstehen und anwenden“ am 01. November 2022 – um 20:00 Uhr – mit Sönke Roever und Jonathan Buttmann kostet 18,- Euro.

Der Preis ist für einen Online-Zugang – unabhängig davon, wie viele Personen vor dem Bildschirm sitzen. Ein Paar, das gemeinsam zuhört, benötigt folglich nur einen Zugang.

Nach der Online-Anmeldung und Bezahlung wird automatisch ein Link per E-Mail übersendet, der als Zugang zum Seminarraum dient. Der Link kann auf verschiedenen Endgeräten genutzt werden, aber nur auf einem zurzeit. Wir empfehlen einen Laptop oder PC, damit der bildreiche Vortrag groß genug dargestellt wird.

Wie Wetterroutings mittels Polardiagrammen von Yachten erstellt werden, verrät dieses Seminar. ©squid-sailing.com