Neuer Segelsong: Blues an Bord von Kayo

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Titelfoto: ©️Kay Wrede

Groovige Rhythmen und ganz viel Segeln

Kay Wrede hat mit „Blues an Bord“ ein Lied über das Segeln komponiert. Der eigentlich in Ostwestfalen geborene und im Pott aufgewachsene Musiker widmet sich darin mit groovigen Rhythmen voll und ganz dem Segeln in seiner neuen Heimat, der „Sailing City“ Kiel. Mit dabei ist die Band Kayo, Musik mit dem Gitarristen Ingo Hassenstein, Drummer Stephan Schott und Keyboarder Philipp Moehrke. Vokale Unterstützung bekommt das Projekt von der Sängerin Lili Czuya.

Kay Wrede selbst beschreibt das Projekt so: „Mit Lili Czuya an meiner Seite hab‘ ich mich jetzt getraut, und meiner alten Leidenschaft Segeln und meiner ‚neuen‘ Heimat Kiel einen Song gewidmet. Das is’ aber nich’ nur was für Muschelschubser, hier kommt die frische Brise für den Sommer mit und ohne Boot!“

Der Blues von der Förde ist unter anderen erhältlich bei Amazon, iTunes und Spotify.

Mehr über das Projekt Kayo findet ihr unter: kayo-music.de

Kay Wrede hat den Song „Blues an Bord“ komponiert. ©Kay Wrede
Subscribe
Informiere mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments