Online-Seminar: Brennstoffzellen auf Segelyachten (live)

Kostenfreier Vortrag mit handfesten Experten-Tipps

Donnerstag, 04. Mai 2023 – 20.00 Uhr

Die Stromversorgung ist ein zentrales Thema auf Yachten. Wenn es um die Ladung der Batterien abseits vom Landstrom geht, setzen viel Eigner auf bekannte Systeme wie das Solarmodul, die Lichtmaschine, den Wind-, den Hydro- und/oder den Dieselgenerator. Seit einigen Jahren gibt es daneben auch die Brennstoffzelle die, trotz vieler Vorteile, unter Seglern noch nicht sehr verbreitet ist. Grund genug, sich die Technik einmal näher anzusehen.

Brennstoffzellen liefern Energie auf Knopfdruck

Brennstoffzellen versprechen nicht nur eine zuverlässige und wartungsfreie Stromversorgung, sie sind zudem auch noch sehr einfach zu bedienen. Ein Knopfdruck reicht zum Einschalten und das Laden der Bordbatterie beginnt. Außerdem sind Brennstoffzellen sehr leise und im Vergleich zum Dieselgenerator deutlich umweltfreundlicher, da zum Betrieb lediglich der Brennstoff Methanol benötigt wird. Und nicht zuletzt sind Brennstoffzellen leicht und kompakt, weshalb sie sich einfach an Bord installieren lassen.

Wie Brennstoffzellen auf Yachten sinnvoll zum Einsatz kommen, verraten die Experten im Seminar. ©Sönke Roever

Die Inhalte des Seminars: Brennstoffzellen auf Segelyachten

In diesem Online-Seminar zeigen Valentin Bettrich, Michael Hierl und Sönke Roever praxisnah, wie die EFOY-Brennstoffzellen des Herstellers SFC Energy an Bord von Yachten eingesetzt und effizient genutzt werden können. Anhand der EFOY Hybrid Power Brennstoffzelle als unabhängigem Stromerzeuger und einer Lithium-Batterie als smartem Stromspeicher werden alle Bestandteile zur Stromerzeugung mit Brennstoffzellen ausführlich erklärt.

Fragen

Während des Online-Seminars kannst du jederzeit Fragen stellen und auf die Gestaltung des Inhalts einwirken. Außerdem gibt es am Ende eine große Fragerunde mit allen Teilnehmern.

Die Arbeitsweise der Brennstoffzelle. ©EFOY/SFCEnergy

Die Referenten

Michael Hierl

Michael ist seit 2022 bei SFC Energy tätig und wird sich in seiner Funktion als EFOY Experte allen Fragen rund um das Thema Energieerzeugung und der Technik dahinter stellen. In seiner Freizeit ist er als begeisterter Kite-Surfer regelmäßig auf dem Wasser unterwegs.

Michael Hierl. ©EFOY/SFCEnergy

Valentin Bettrich

Valentin ist Gründungsmitglied eines Segelvereins und schnuppert jährlich bis zu vier Wochen Salzluft an Bord der Vereinsyacht bei Regatten und Urlaubstörns. Seit 2021 ist er zudem bei SFC Energy an Bord.

Valentin Bettrich. ©EFOY/SFCEnergy

Sönke Roever

Sönke hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare und ist Autor der Bücher Blauwassersegeln kompakt, 1200 Tage Samstag und Auszeit unter Segeln. Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib’Sea 106 – HIPPOPOTAMUS – unterwegs.

©Sönke Roever

Teilnahme am Online-Seminar

Der Zugang zum Online-Seminar „Brennstoffzellen an Bord von Yachten“ ist kostenfrei. Alle Teilnehmer erhalten ein umfangreiches Handout.

Nach der Online-Anmeldung wird automatisch ein Link per E-Mail übersendet, der als Zugang zum Seminarraum dient. Der Link kann auf verschiedenen Endgeräten genutzt werden, aber nur auf einem zurzeit. Wir empfehlen einen Laptop oder PC, damit der bildreiche Vortrag groß genug dargestellt wird.