Sada

Von Sönke Roever

Sönke hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare auf Bootsmessen (siehe unter Termine) und ist Autor der Bücher "Blauwassersegeln kompakt", "1200 Tage Samstag" und "Auszeit unter Segeln". Sönke ist zudem der Gründer von Blauwasser.de und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib'Sea 106 - HIPPOPOTAMUS - unterwegs.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Hinter einem großen Wellenbrecher befinden sich zwei Marinas: die private Marina Sada und die Marina des Real Club Nautico Sada (RCNS). Wir haben beim RCNS gelegen und uns dort sehr wohl gefühlt.

Das Personal des RCNS ist freundlich und hilfsbereit und sieht mehrmals am Tag nach den Schiffen, was auch erforderlich ist, da im Hafen häufig Sog ist – das heißt, dass die Yachten sich viel bewegen. Ruckdämpfer sind dann sehr hilfreich und Festmacherleinen müssen gegen Durchscheuern gesichert werden. Gleiches gilt für die Marina Sada.

Wer beim RCNS liegt, muss die Wassertiefe beachten.

Beim RCNS muss die Wassertiefe beachtet werden, da nur ein Teil der Marina bei Niedrigwasser für Kielyachten tief genug ist.

Gut besucht! Das Restaurant des RCNS.

Die Marina ist Mitglied im Hafenverbund ASNAUGA. In jedem Hafen des Verbundes gibt es einen Rabatt von 15 Prozent auf das Liegegeld, wenn man ein entsprechendes Bonusheft vorlegt, das in jedem Hafen des Verbundes kostenfrei erhältlich ist. 

Yachten an Land beim RCNS

Wer Reparaturen am Schiff durchführen muss oder das Schiff an Land stellen möchte, findet in Sada eine hervorragende Infrastruktur. Es gibt diverse Schiffsausrüster, Motorenspezialisten und zwei Werften.

Gute Alternative: Das Hard der Marina Sada.

Beim Hard der Marina Sada findet man diverse Dienstleister.

Ein großer Supermarkt (Carrefour) ist direkt am Hafen, sodass der Einkaufswagen bis zum Boot geschoben werden kann. 🙂

Praktisch: Mit dem Einkaufswagen bis zum Boot.

Die sanitären Anlagen samt Waschmaschine und Trockner befinden sich beim RCNS im neu errichteten Gebäude des Yachtclubs. In der Lounge steht den Gästen kostenlos Wi-Fi zur Verfügung. Das Restaurant ist ansprechend bei moderaten Preisen.

Das Restaurant im Clubgebäude des RCNS

Weiter im Süden befindet sich fußläufig der eigentliche Ort mit diversen Geschäften und Restaurants.

Hinweis: Hast du noch eine Ergänzung oder einen Tipp zu diesem Ort? Oder zu einem anderen im Revier? Dann schreibe uns und hilf mit, diese Infos aktuell zu halten. Entweder hier bei den Kommentaren oder schicke uns eine Mail.  

Das Büro der Marinieros beim RCNS

Weitere Liegeplätze in Galicien

Hier findest du eine interaktive Übersicht weiterer Liegeplätze in Galicien. Klicke einfach auf einen der Marker, um mehr zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar...

avatar
  Subscribe  
Informiere mich bei