Squid Mobile: Professioneller Gribviewer mit Routingfunktion für Segler (Wetterapp)

Titelfoto: ©️squid-sailing.com

Die App „Squid Mobile“ im Überblick

„Squid Mobile“ ist die Appversion der im Regattasport sehr beliebten Wettersoftware Squid des Unternehmens „The Great Circle“. „The Great Circle“ entstand 2010 aus dem Zusammenschluss eines Profiseglers, eines Meeresbiologen und eines Wetteranalysten und entwickelte sich binnen kurzer Zeit zu einem der führenden Wetterdienstleister für die professionelle Regattaszene.

In der App „Squid“ werden Gribdaten einfach zugänglich dargestellt. ©squid-sailing.com
In der App „Squid“ können die Gribdaten unkompliziert geladen werden. ©squid-sailing.com

Die belgische Firma, die Squid Mobile entwickelt hat, war nicht nur der offizielle Wetterdienstleister des „Volvo Ocean Race“ 2017/18, sondern betreut auch Teams auf weiteren renommierten Rennen wie beispielsweise „Vendée Globe“, „Route du Rhum“, „Sydney Hobart“, „Rolex Fastnet Race“ und das „Mini-Transat“.

Die App „Squid“ ist ein leistungsstarker und gut durchdachter Viewer von Gribdateien mit einer ausgeklügelten Routingfunktion, die nicht nur für Regattasegler interessant ist, sondern auch für Fahrten- und Blauwassersegler. Vorausgesetzt, wir kennen uns mit den Eigenschaften der verschiedenen Vorhersagemodelle ein wenig aus, finden wir mit der App „Squid Mobile“ auch für unsere Törnplanung eine gut strukturierte und extrem umfangreiche Lösung.

Das Routing ist schnell nachvollziehbar und lässt keine Wünsche offen. ©squid-sailing.com
So stellt „Squid Mobile“ die Strömung dar. ©squid-sailing.com

Funktionsumfang der App „Squid Mobile“

In der App „Squid Mobile“ können GRIB-Files diverser meteorologischer Dienste heruntergeladen und angezeigt werden. Neben den bekannten Wettermodellen der US-amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen (ECMWF), der Meteo France und des Deutschen Wetterdienstes (DWD) können noch diverse weitere Modelle zum Vergleich hinzugezogen werden.

Die empfangenen Daten werden ansprechend grafisch aufbereitet und können erweitert werden, beispielsweise mit Isobaren, Wind- oder Strömungspfeilen. Auch die Darstellung als Meteogramm ist möglich.

Wetterdarstellung als Meteogramm. ©️squid-sailing.com

Zur Auswertung finden wir auch eine ausgefeilte Routenplanung, in der sich deutlich die Erfahrung der Firma im Regattabereich widerspiegelt. Hier können sowohl eigene als auch vorgefertigte Polardiagramme, die die individuellen Segeleigenschaften einer Yacht abbilden, in die Berechnungen mit einbezogen werden.

Polardiagramme können in „Squid Mobile“ hinterlegt werden. ©squid-sailing.com
In der App „Squid“ können die Daten auch als Windflow dargestellt werden. ©squid-sailing.com

Für Blauwassersegler, die sich abseits von WLAN oder mobilen Datennetzen bewegen, bietet „Squid Mobile“ auch die Möglichkeit, die Wetterdaten über das Iridium-Satellitensystem zu empfangen.

Download der App Squid Mobile

In der Basisversion „Free“ ist die App „Squid Mobile“ kostenlos. In “Free” haben wir allerdings nur Zugriff auf vier Gribmodelle mit einer eingeschränkten Auflösung. Je nach Fahrtgebiet können Abonnements für weitere Gribmodelle erworben werden. Auch das Routing steht erst nach dem Erwerb eines Abonnements zur Verfügung. Ein erworbenes Abonnement berechtigt den User zur gleichzeitigen Nutzung der App sowie der PC-Version.

Subscribe
Informiere mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments