Harlingen

Von Michael Amme

Michael ist seit über 20 Jahren als Journalist und Fotograf auf dem Wasser tätig. Der studierte Geograf hat weltweit Reisereportagen in mehr als 100 Charter- und Blauwasserrevieren produziert. Zudem haben den Hamburger viele Segelreisen und seine frühere Tätigkeit als Charter- und Überführungsskipper rund um den Globus geführt. Zusammen mit Sönke Roever ist er die treibende Kraft von BLAUWASSER.DE und ein beliebter Referent auf Bootsmessen und diversen Seminaren (siehe Termine).

Alle Beiträge ansehen

Harlingen hat einen riesigen Vorhafen. Er gehört den Fähren, Fischern und Handelsschiffen, die zwei großen Grachten der Innenstadt den Seglern und Plattbodenschiffen. Eingerahmt von alten Häusern aus längst vergangenen Jahrhunderten drängen sich die Besucheryachten für gewöhnlich im rappelvollen Noorderhaven, während im Zuiderhaven eher Schulklassen lautstark die Plattbodenschiffe stürmen.

Der Noorderhaven in Harlingen

Hinweis: Die Päckchen werden in der schmalen Gracht so voll gepackt, dass ein Wenden oft nicht mehr möglich ist und man nur rückwärts wieder rauskommt. Das sollte man vorher bedenken und ggf. gleich rückwärts in die Gasse fahren 🙂

Im Zuiderhaven liegt man mitten im Zentrum von Harlingen.

Der Liegeplatz, eingerahmt von den alten Bürgerhäusern, ist einer der schönsten des Reviers, man befindet sich mitten im Zentrum einer lebendigen Hafenstadt mit 16.000 Einwohnern, in der es viel zu entdecken gibt.

Der Vorhafen von Harlingen

Von Harlingen aus pendeln die Fähren zu den Nordsee-Inseln, wie Texel, Terschelling oder Vlieland. Im Hafen liegen außerdem die Fischer und vor allem die unzähligen Plattbodenschiffe, die hier ihre Crews wechseln.

Reges Treiben – Crewwechsel auf den Plattbodenschiffen.

Die Innenstadt lockt mit einer Einkaufsstraße, alten Renaissancebauten und wunderschönen Häusern mit Treppengiebeln.

Mit dem Beiboot durch die Grachten

Tipp: Wer Harlingen von einer anderen Seiten kennenlernen möchte, dem sei eine Fahrt mit dem Beiboot am Abend durch die Grachten der Stadt empfohlen.

Der Form halber sei auch noch erwähnt, dass Harlingen an der Staande Mastroute liegt.

Harlingen

Hinweis: Hast du noch eine Ergänzung oder einen Tipp zu diesem Ort? Oder zu einem anderen im Revier? Dann schreibe uns und hilf mit, diese Infos aktuell zu halten. Entweder hier bei den Kommentaren oder schicke uns eine Mail.  

Weitere Liegeplätze in Holland

Hier findest du eine interaktive Übersicht weiterer Liegeplätze in Holland. Klicke einfach auf einen der Marker, um mehr zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar...

avatar
  Subscribe  
Informiere mich bei