Ankerplatz Anse Lazio (Seychellen)

Ein Beitrag von

Sönke hat 80.000 Seemeilen Erfahrung im Kielwasser und von 2007 bis 2010 zusammen mit seiner Frau Judith die Welt umsegelt. Er veranstaltet diverse Seminare auf Bootsmessen (siehe unter Termine) und ist Autor der Bücher "Blauwassersegeln kompakt", "1200 Tage Samstag" und "Auszeit unter Segeln". Sönke ist zudem der Gründer von BLAUWASSER.DE und regelmäßig mit seiner Frau Judith und seinen Kindern auf der Gib'Sea 106 - HIPPOPOTAMUS - unterwegs.

Allgemeine Infos zum Ankerplatz Anse Lazio

Die Anse Lazio im Westen von Praslin gilt als eine der schönsten Buchten der Seychellen und ist bei Yachtcrews beliebt. Hier locken glasklares Wasser und schöne Schnorchelmöglichkeiten. Außerdem lädt ein mehr als einen halben Kilometer langer, palmengesäumter Sandstrand zum Relaxen ein.

Insbesondere bei Südostmonsun bietet die Anse Lazio sehr guten Schutz und eine wunderbare Möglichkeit, über Nacht vor Anker zu bleiben. Für viele Chartersegler ist die Anse Lazio zudem der erste Stopp nach der Überfahrt von Mahé.

Ein paradiesischer Ankerplatz ist die Bucht Anse Lazio. ©Sönke Roever

Liegeplätze am Ankerplatz Anse Lazio

Die Bucht ist weitläufig und bietet sehr vielen Yachten Platz, so dass man hier eigentlich immer unterkommen kann. Der Ankergrund besteht fast ausnahmslos aus Sand und hält sehr gut – lediglich im Südteil der Bucht gibt es ein paar Fels- und Korallenfelder am Grund, von denen man sich beim Ankern fernhalten sollte.

Sehenswertes rund um den Ankerplatz Anse Lazio

Der Strand ist sehr breit und mit den vielen Palmen optisch einladend. Er macht eine ganz leichte Kurve und wird am südlichen Ende von ein paar Granitfelsen durchbrochen.

In der Anze Lazio kann entlang der Ufer gut geschnorchelt werden. ©Sönke Roever

Tipp: An den felsigen Rändern der Anse Lazio lässt es sich sehr gut schnorcheln. Besonders fisch- und korallenreich ist es am Nordufer der Bucht.

An Land finden Besucher der Anse Lazio mehrere Möglichkeiten kulinarischer Angebote. Sie reichen vom einfachen Kokosnussverkauf unter Palmen bis hin zum Restaurant mit aufwendiger Speisekarte. Es gibt auch ein paar kleinere Unterkünfte in der zweiten Reihe hinter der Bucht, von denen man als Ankerlieger aber nichts mitbekommt.

Eine wunderschön dekorierte frische Trinknuss gibt es direkt am Strand. ©Sönke Roever

Um die Schönheit der Anse Lazio wissen auch viele andere Urlauber auf Praslin, so dass sich der feine Sandstrand tagsüber gut mit Menschen füllt, von Menschenmassen kann dennoch keine Rede sein. In jedem Fall aber kehrt nach dem Sonnenuntergang wieder Ruhe in der Anse Lazio ein.

Die Bucht zieht vor allem tagsüber Sonnenhungrige an. ©Sönke Roever

Tipp: Wer es etwas romantischer mag, findet am nördlichen Ende der Bucht den separierten, kleinen, aber feinen Strand Petit Anse Lazio.

Wie ein Postkartenmotiv mutet der kleine Strand von Petit Anse an. ©Sönke Roever

Hinweis: Hast du noch eine Ergänzung oder einen Tipp zu diesem Ort? Oder zu einem anderen im Revier? Dann schreibe uns und hilf mit, diese Infos aktuell zu halten. Entweder hier bei den Kommentaren oder schicke uns eine Mail.  

Weitere Liegeplätze in den Seychellen

Hier findest du eine interaktive Übersicht weiterer Liegeplätze im Revier "Seychellen". Klicke einfach auf einen der Marker, um mehr zu erfahren.

Subscribe
Informiere mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments