Die Acht vom großen Fluss

Von Redaktion Blauwasser.de

Die Blauwasser-Redaktion recherchiert, produziert und veröffentlicht praxisnahe Themen rund um das Reisen auf dem Wasser. Das Team besteht aus erfahrenen Seglern und Experten.

Webseite des Autors
Alle Beiträge ansehen

Das Buch: „Die Acht vom großen Fluss“

Die Acht vom großen Fluss nennen sich drei Mädchen, drei Jungen, ein Kater und ein Goldhamster, die in einem kleinen Dorf an der Unterelbe wohnen und zusammen spannende Abenteuer erleben.

Zum Ärger der Mädchen wollen die drei Jungen plötzlich nichts mehr mit ihnen zu tun haben und eine eigene Bande gründen. Neidvoll sehen Sabine, Heike und Su mit an, wie sich Bastian, Heiko und Flo am Flussufer in einer alten Weide einen Ausguck bauen. Als Sabines Vater eines Tages erzählt, dass Spaziergänger am Elbufer kleine Plastiktüten mit Rauschgift gefunden haben, die wahrscheinlich von Schmugglern von einem Schiff aus über Bord geworfen wurden, bringt das Sabine auf eine Idee, wie sie den Jungen einen tollen Streich spielen kann. Was zuerst wie ein Spiel aussieht, wird auf einmal bitterer Ernst, als plötzlich echte Schmuggler auftauchen.

Subscribe
Informiere mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments