Hafen/Marina Lundeborg, Fünen (Dänemark)

Marga Keyl

Von Marga Keyl

Das Segeln zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Marga, lange Zeit als Mitseglerin auf Jugendwanderkuttern, Charterschiffen und bei Freunden. Seit 2020 ist die promovierte Tierärztin Eignerin der Contest 36S GITANA, mit der sie regelmäßig längere Törns entlang der europäischen Küsten unternimmt – unter anderem von Valencia im Mittelmeer bis nach Haparanda an das nördliche Ende der Ostsee.

Alle Beiträge ansehen

Allgemeine Infos zum Hafen/Marina Lundeborg

Lundeborg liegt im Südosten von Fünen, gegenüber der Nordspitze Langelands. Der Ort hat etwas über 400 Einwohner, der hübsche Hafen ist das Herz der Stadt.

Das Wahrzeichen des Ortes und des Hafens ist das Lagerhaus, welches 1863 erbaut wurde.

Das unter Denkmalschutz stehende Pakhuset enthält heute eine Galerie für Kunsthandwerk. ©Marga Keyl

Der Hafen und seine Einfahrt sind recht eng, im Dunkeln sollte man hier nicht reinfahren.

Liegeplätze

Der hintere Teil des Hafens ist um ein Rondel angeordnet und eher für kleinere Boote geschaffen. Im vorderen Teil gibt es diverse Plätze, an denen auch längsseits angelegt werden kann.

Der hintere Teil des Hafens ist für kleine Boote ausgelegt. ©Marga Keyl
Die meisten Gastlieger legen längsseits an. ©Marga Keyl

Wenn man von der Einfahrt aus auf das Pakhuset zufährt, findet man dort auch noch ein paar wenige Plätze zum längsseits Festmachen und ein paar Boxen mit Dalben.

Strom und Wasser sind an allen Stegen vorhanden und im Hafengeld inklusive.

Infrastruktur und Versorgungsmöglichkeiten

In dem kleinen roten Hafengebäude findet man den Bezahlautomaten für das Hafengeld sowie die sanitären Einrichtungen, eine Waschmaschine und einen Trockner. WLAN ist vorhanden, das Passwort hängt neben dem Hafengeldautomaten.

Im roten Hafengebäude befinden sich neben dem Hafengeldautomaten auch die sanitären Einrichtungen. ©Marga Keyl

Es gibt eine SB-Bootstankstelle im Hafen.

Die Tankstelle hat Diesel und Benzin. ©Marga Keyl

In einer der kleinen Hütten neben dem Steg gibt es einen Marine-Shop.

Das Nötigste findet man im kleinen Pro-Tek-Shop. ©Marga Keyl

Zum Kaufmannsladen läuft man nicht weit. Er ist sehr liebevoll und gemütlich eingerichtet und auf jeden Fall einen Besuch wert, auch wenn man eigentlich gar nichts kaufen möchte.

Von außen wie von innen fühlt man sich von diesem Laden angezogen. ©Marga Keyl

Neben Lebensmitteln findet man auch ein paar Andenken und etwas Kleidung. Außerdem gibt es frisches Gebäck und man kann für den nächsten Morgen Brötchen vorbestellen.

Im Kaufmannsladen gibt es nicht nur Lebensmittel. ©Marga Keyl

Essen kann man bei Jensens Fisk & Vin im Hafen. Die Portionen sind großzügig und es gibt wechselnde Tagesgerichte.

Das Fischrestaurant im Hafen ist besonders abends ein Treffpunkt. ©Marga Keyl

Freizeitgestaltung

Im Pakhuset am Hafen kann eine Ausstellung von Kunsthandwerk besucht werden. Auf der Rückseite des Gebäudes gibt es noch eine weitere Galerie und einen kleinen Trödelladen. Neben dem Hafengebäude befindet sich eine Töpferei.

In den alten Gebäuden des Hafens gibt es einiges zu entdecken. ©Marga Keyl
Die Töpferei im Hafen von Lundeborg. ©Marga Keyl

Wer sich etwas bewegen möchte, kann zunächst einmal in den hübschen Ort laufen.

Bei einem Spaziergang durch den Ort sieht man noch viele alte Häuser. ©Marga Keyl

Wenn man noch etwas weiterläuft, kommt man in ein Waldstück, in dem man wunderbar spazieren gehen kann. Es gibt einige ausgeschilderte Rad- und Wanderwege in der schönen Gegend von Ost-Fünen.

Der Ausgleich zum Rauschen des Windes und der Wellen. ©Marga Keyl

Für die Kinder gibt es einen tollen Wikinger-Spielplatz mit viel Liebe zum Detail.

Der Spielplatz in Lundeborg ist etwas Besonderes. ©Marga Keyl

Unterhalb des Spielplatzes gibt es einen hübschen Badestrand mit einem langen Steg, der raus aufs Wasser führt.

Hinweis: Hast du noch eine Ergänzung oder einen Tipp zu diesem Ort? Oder zu einem anderen im Revier? Dann schreibe uns und hilf mit, diese Infos aktuell zu halten. Entweder hier bei den Kommentaren oder schicke uns eine Mail.  

Weitere Liegeplätze in Dänemark

Hier findest du eine interaktive Übersicht weiterer Liegeplätze im Revier "Dänemark". Klicke einfach auf einen der Marker, um mehr zu erfahren.

Subscribe
Informiere mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments