Enkhuizen

Von Michael Amme

Freier Journalist und Fotograf, der seit über 20 Jahren Revierreportagen in allen Charter-Destinationen der Welt produziert. Er kann auf die Erfahrung von mehr als 100 Charter-Törns und Boots-Übernahmen zurückgreifen. Zudem haben ihn viele Blauwasserreisen und seine Tätigkeit als Charter- und Überführungsskipper rund um den Globus geführt. Michael Amme ist Referent auf dem Charter-Seminar, das jährlich im Rahmen der Messe boot Düsseldorf stattfindet.

Alle Beiträge ansehen

Viele Liegeplätze, tolle Sehenswürdigkeiten, pralles Leben

Die ehemals bedeutende Hafenstadt liegt direkt an der Krabbersgatschleuse, die das IJsselmeer mit dem Markermeer verbindet. Sie bietet zwei große Marinas und noch weitere Liegeplätze im Stadtgebiet. Besonders schön und vor allem auch zentral liegt man im ältesten Hafen der Stadt, dem Buitenhaven. Yachten machen dort längsseits im Päckchen fest.

In Enkhuizen können Yachten das Wahrzeichen Dromedaris passieren.

Immer wieder wird Enkhuizen als die schönste Stadt am Ijsselmeer bezeichnet, auf jeden Fall war sie früher die wohlhabendste in der alten Zuiderzee. Die Niederländische Ostindien-Kompanie hatte hier einen Sitz, mehr als die Hälfte der holländischen Heringsflotte war hier zu Hause, dazu lebten bekannte Schiffbauer und Seekartenzeichner in der Stadt. Bei einem Rundgang durch den Ort innerhalb des alten Festungswalls soll es 366 nationale Monumente und Bauwerke zu bewundern geben, darunter viele aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Alte Baudenkmäler wie diese Hebebrücke gibt es viele in der Stadt.

Bauwerke aus vergangenen Jahrhunderten schmücken den Ort

Enkhuizen ist durchzogen von vielen Grachten, das berühmteste Wahrzeichen ist der Dromedaristurm von 1540, der direkt am Hafen steht. Er ist ein Überrest der alten Stadtbefestigungsanlage und wurde einst als Gefängnis genutzt.

Das Wahrzeichen des Ortes ist der Turm Dromedaris von 1540.

In den engen Gassen von Enkhuizen gibt es einige sehenswerte Fassaden aus der Spätgotik und Renaissance zu entdecken. In der Stadt gibt es alle Versorgungsmöglichkeiten und eine schnelle Bahnverbindung nach Amsterdam, was für einen Crewwechsel relevant sein kann.

Einkaufsmöglichkeiten finden sich direkt in den alten Gassen.

Wertvolle Tipps für Enkhuizen

Liegeplatz: Es gibt zwei große Yachthäfen und den Stadthafen Buitenhavn. Doch am schönsten liegt man im Oude Havn gleich neben dem Wahrzeichen der Stadt, dem historischen Festungsturm Drommedaris. Dafür muss zunächst das andere Wahrzeichen der Stadt passiert werden, die historische weiße Klappbrücke.

Wer im Buitenhaven bleibt, muss nicht die Klappbrücke passieren.

Essen & Trinken: Im Skipper’s Café ‘t Ankertje werden mit Panoramablick auf die Wahrzeichen der Stadt Tapas und Bio-Brot-Sandwiches mit selbstgebrautem Bier serviert.

Im Skipper’s Café ‘t Ankertje sitzt man direkt am Oude Havn und neben dem Dromedaris.

Erkunden: Das Zuiderzee-Museum im Pfefferhaus am östlichen Stadtrand kann bequem zu Fuß erreicht werden. Hier wird die Schifffahrt und die Fischerei auf der ehemaligen Zuiderzee – dem heutigen Ijsselmeer – dokumentiert und wieder zum Leben erweckt. Und im Buddelschiffmuseum erfährt man endlich, wie die Schiffe in die Flasche kommen.

Die alten Fischereifahrzeuge sind nur ein Teil der sehenswerten Ausstellung im Zuiderzee Museum.

Außerdem gibt es ein Freilichtmuseum beim Zuiderzee-Museum, in dem ein altes Dorf mit Werkstätten, Windmühlen und Fischräucherei nachgebaut wurde.

Geschichte „live“ im Freilichtmuseum

Für Familien: Empfehlenswert: das Märchenwunderland mit Streichelzoo, Koboldwald und Spielplatz und das Familienschwimmbad Enkhuizer Zand mit Wasserrutsche, Whirlpool und Kinderbecken.

Nicht verpassen: Das jährliche ‚Jazz Festival Enkhuizen’ findet immer im Sommer statt.

Noch so ein idyllischer Platz in Enkhuizen: die Rückseite der Zuiderzee-Museums.

Hinweis: Hast du noch eine Ergänzung oder einen Tipp zu diesem Ort? Oder zu einem anderen im Revier? Dann schreibe uns und hilf mit, diese Infos aktuell zu halten. Entweder hier bei den Kommentaren oder schicke uns eine Mail.  

Enkhuizen

Weitere Liegeplätze in Holland

Hier findest du eine interaktive Übersicht weiterer Liegeplätze in Holland. Klicke einfach auf einen der Marker, um mehr zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar...

avatar
  Subscribe  
Informiere mich bei