Törnberichte und Revierinfos für Nordsee und Ostsee

Nah und schön: Segeln in der Lübecker Bucht und nach Fehmarn

Die Lübecker Bucht und die Insel Fehmarn sind wahrscheinlich das am meisten unterschätzte Segelrevier der deutschen Ostseeküste. Es gibt mehr sehenswerte Ziele als man auf einem Urlaubstörn ansteuern kann, wie Michael Amme in seiner Revierreportage beschreibt.

Segeln in Schottland: Törnbericht und Tipps für die Hebriden

Das schönste Ziel in Schottland ist der Inselarchipel der Hebriden. Und hier gibt es auch ein nennenswertes Charterangebot. Die Crew der VELDANA hat die Inseln mit der eigenen Yacht erkundet – bis zu den Äußeren Hebriden. Ein Törnbericht.

Schöner Segeln! Törnbericht: Flensburger Förde, Als Sund und Geltinger Bucht

Zum Segeln ist die Flensburger Förde ein Juwel. Zum Chartern bietet sie ganz viel Schutz. Zusammen mit der dänischen Insel Als ermöglicht sie Abwechslung auf kurzen Distanzen. Mehr als genug für einen Törn. Ein ausführlicher Törnbericht.

Revier-Info: Flensburger Förde, Als Sund und Geltinger Bucht

Die Flensburger Förde und der Als Sund laden zum Segeln ein. Egal ob auf einem Charterschiff oder dem eigenen Boot, die Möglichkeiten sind äußerst vielfältig. Alle Infos rund um das beliebte Revier findest du hier.

Segeln und Chartern im Markermeer: ausführliche Revierinformationen

Das Markermeer ist ein beliebtes Binnenrevier Hollands, hier fühlen sich Yachteigner und Chartersegler gleichermaßen wohl. Auch wenn die Nähe zu Amsterdam besonders reizvoll ist, hat schon das Markermeer selbst genug Ziele für eine ganze Reise. Ein Porträt über das Revier und alle Hafenorte.

Segeln und Chartern im IJsselmeer: Ausführliche Revierinformation

Das IJsselmeer ist das beliebteste Segelrevier Hollands. Egal ob für Eigner- oder Chartersegler. Hier gibt es reichlich freien Platz zum Segeln, grüne Küsten und traditionsreiche, alte Seefahrtsorte. Ein Porträt über das Revier und seine beliebten Häfen.

Törnbericht Finnland: Segeln an der Westküste zwischen Uusikaupunki und Haparanda

Die finnische Westküste zwischen Uusikaupunki und Haparanda ist unbedingt eine Reise wert. Hier geht es herrlich unaufgeregt zu – eingebettet in eine wunderbare Natur und die Herzlichkeit der Finnen. Ein Reisebericht mit vielen Hafentipps.

Holland Rund: Abwechslung pur beim Segeln und Chartern

Die Reviervielfalt in Holland ist enorm, die Auswahl nicht immer leicht. Auf einer einwöchigen Rundfahrt kann man die größten Highlights miteinander verbinden: Markermeer, Nordsee, Wattenmeer und IJsselmeer.

Törnbericht: Mit der Charteryacht von Heiligenhafen nach Kopenhagen

Wer von der deutschen Ostseeküste aus Kopenhagen ansteuert, hat jede Menge idyllische Ziele vor sich. Und die dänische Metropole trumpft mit Liegeplätzen mitten im Zentrum und vielen Highlights.

Törnbericht: Segeln in Estland – Sehenswertes Revier im Baltikum

Segeln in Estland ist hierzulande noch Neuland. Doch die Küste des kleinen Landes hat für Segler viel zu bieten: idyllische Inseln, schöne kleine Häfen, einen Charterstützpunkt und Tallinn, dessen Altstadt zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt.

Törnbericht: Segeln in Schottland. Eine Reise durch den Kaledonischen Kanal

Gemeinsam mit ihrem Mann segelte Antonia Pidner auf der SY BEL AMI durch den Kaledonischen Kanal. Das Seeungeheuer Nessie sahen sie auf ihrer Reise durch Schottland nicht, dafür aber malerische Landschaften mit steilen Klippen und tiefen Fjorden sowie eine ganze Reihe Schleusen. Ein Törnbericht!

Törnbericht Englische Kanalinseln: Alderney, Guernsey, Jersey, Herm und Sark

Inselhopping im Englischen Kanal ist navigatorisch eine ziemliche Herausforderung. Aber wer sich mit den Tiden arrangiert, wird reich belohnt. Die Inseln bieten eine eindrucksvolle Flora und Fauna, eine malerische Naturkulisse und schöne Buchten - und wirken zum Teil als wären sie Relikte einer vergangenen Zeit. Ein Törnbericht!

Törnbericht: Irland – wunderschönes, anspruchsvolles Segelrevier

Die österreichische Langfahrtseglerin Antonia Pidner segelte nach Irland und entdeckte dort nicht nur ein wunderschönes Segelrevier, sondern auch geschichtsträchtige Orte, idyllische Fischerdörfer und mythische Naturlandschaften. Ein Törnbericht!

Törnbericht Finnland – Reise durch die Schären des Turku-Archipels

Der finnische Turku-Archipel ist von grandioser Naturschönheit, steckt aber auch voller Tücken. Tausende Felseilande bilden ein unübersichtliches Gewirr. Wer sich hineinwagt, wird indes reich belohnt.

Segeln in Schweden: Höga Kusten, Bottnischer Meerbusen, Kvarken und Bottenwiek.

Wer sich aufmacht, den Bottnischen Meerbusen und die Bottenwiek zu erkunden, findet auf rund 270 Seemeilen zwischen Sundsvall im Süden und Haparanda im Norden eine der abwechslungsreichsten Küstenregionen Schwedens.

Segeln in der Dänischen Südsee. Törnbericht mit vielen Tipps!

Buchautorin Svenja Neumann hat mit ihrer Dehlya 22 HOBO drei Monate lang die Inselwelt der Dänischen Südsee erkundet und gibt in diesem Beitrag ausführlich viele Tipps zu lohnenswerten Zielen.

Törnbericht: von Schottland nach Island über die Färöer-Inseln

Karin Schickinger ist an Bord der Segelyacht LOGOFF auf Nord-Atlantik-Reise gegangen und erlebt das Highlight ihres Segelsommers. Ein Törnbericht mit vielen Hintergrundinformationen.

Nord-Ostsee-Kanal: Ausführliche Anleitung für Sportboote/Yachten

Eine ausführliche Anleitung für den Nord-Ostsee-Kanal mit vielen Fotos. Infos zu Verkehrsregeln, Schleusen, Frachter-Begegnungen, Liegeplätzen und Kosten.

Einklarieren im Baltikum (Polen, Litauen, Lettland und Estland)

Einklarieren in Polen, Litauen. Lettland und Estland ist für viele eine Herausforderung, Janne Brauckmann und Hennig Lübben geben handfeste Tipps.